» »

pille,bei unregelmäßiger periode?

M;isch1el1lxe hat die Diskussion gestartet


seit einem halben jahr nehme ich dir pille nicht mehr!

allerdings hab ich noch immer meine periode seit 4 wochen nicht bekommen!

schwangerschaft ist ausgeschlossen! heute war ich dann beim fraunarzt und sie sagte mir, dass wenn ich unregelmäßig meine periode bekommen (was auch schon vorher war bevor ich die pille genommen hatte)

ich lieber wieder die pille nehmen sollte,da man sonst in zukunft es nicht einfach haben wird kinder zu bekommen!

dachte eigentlich immer, wenn man gerade zu lange die pille nimmt wird es probleme geben!

kann mir einer was dazu sagen?

also auch zu dieser neuen erkenntnis, was die fraunärztin mir auch sagte!

Antworten
N'achbthase


ich lieber wieder die pille nehmen sollte,da man sonst in zukunft es nicht einfach haben wird kinder zu bekommen!

;-D ;-D was für eine aussage ;-D ;-D

gerade nach absetzen der pille kommt es zyklusunregelmäßigkeiten. da du auch vor der pille keinen regelmäßigen zyklus hattest, wird es schon dauern, bis sich alles eingependelt hat.

ByarceSlonetxa


da man sonst in zukunft es nicht einfach haben wird kinder zu bekommen!

Dein Frauenarzt hat dir kompletten Murks erzählt! Die Regelmäßigkeit unter der Pille ist künstlioch und überträgt sich keinesfalls auf die Zeit nach der Pille. Du hast ja dann einfach überhaupt keinen Zyklus mehr. Wenn du schon an Kinder denkst, lass sie auf jeden Fall weg, damit sich der Zyklus wieder richtig einpendeln kann.

Da du die Pille schon ein halbes Jahr nicht mehr nimmst, kannst du auch schon einen Hormonstatus beim Endokrinologen machen lassen (NICHT beim FA), der kann herausbekommen, ob bei dir hormonell was nicht in Ordnung ist (wegen der Periode, die nicht kommt).

h|elixG pomatxia


was auch schon vorher war bevor ich die pille genommen hatte

Wie alt warst du da?

allerdings hab ich noch immer meine periode seit 4 wochen nicht bekommen!

Das ist noch überhaupt nicht besorgniserregend. Ein normal langer Zyklus kann 24-35 Tage dauern.

Wie unregelmäßig ist deine Periode denn?

MaischEelle


also sie hat es so erklärt, da ich ja auch bevor ich damals mit 16 die pille genommen hatte unregelmäßigkeiten hatte, aber jetzt auch nicht so extrem unregelmäßig,während der pille, waren es dann verschiebungen von 2 oder 3 tagen.

aufjeden fall sagtes sie...jetzt wäre alles in ordnung und es geht auch nicht um die blutung an sich!

wenn der eisprung ausbleibt, kann meine eierstöcke oder so,bin mir jetzt auch nicht mehr sicher "kaputt" gehn.. desto häufiger sie unregelmäßig kommen,desto öfter kann es passieren und später,wenn ich dann an kinder denke, wird es vielleicht zu problemen kommen! mit der pille,werde sie sozusagen "eingeschlafen", so dass ich erst dann die pille wieder absetzten soll,wenn ich auch wirklich kinder haben will!

und das nichts damit zu tun hat,wenn man lange die pille nimmt,man danach probleme haben wird kinder zu bekommen!!

also ganz am anfang wo ich die pille ausgesetzt hatte,waren es auch nur ein paar tage verschiebung,aber nicht viel...ist praktisch das erste mal,dass ich so lange meine tage nicht bekommen hab!

F}lip_F9loxp


wenn der eisprung ausbleibt, kann meine eierstöcke oder so,bin mir jetzt auch nicht mehr sicher "kaputt" gehn..

Und als Loesung dafuer soll der Eisprung gar nicht mehr kommen ??? ???

M[onixM


wenn der eisprung ausbleibt, kann meine eierstöcke oder so,bin mir jetzt auch nicht mehr sicher "kaputt" gehn.. desto häufiger sie unregelmäßig kommen,desto öfter kann es passieren und später,wenn ich dann an kinder denke, wird es vielleicht zu problemen kommen! mit der pille,werde sie sozusagen "eingeschlafen", so dass ich erst dann die pille wieder absetzten soll,wenn ich auch wirklich kinder haben will!

jaja, das ist wieder dieser typische blabla von wegen: Die Eierstöcke gehen kaputt, wenn die Zyklen unregelmäßig sind-wie soll das denn gehen?

Die Eierstöcke gehen "kaputt", wenn hormonell was nicht stimmt-und die Pille behandelt sowas nicht, sie unterdrückt es höchstens. Und im schlimmsten Fall unterdrückt die nur die Symptome und die Ursache richtet weiter Schaden an.

Insofern sollte die Ursache für deine unregelmäßigen zyklen gefeunden werden, bevor du irgendetwas einnimmst.

Wenn du nämlich jetzt einfach die Pille draufschmeißt und dann in 3 Jahren Kinder willst, stehst du vor demselben Problem-und was dann?

Dann doch lieber gleich wissen, was nicht richtig läuft bei dir.

Mit solchen Untersuchungen bist du aber bei deiner Gyn an der falschen Stelle!

Erst mal sollte gecheckt werden, ob mit deiner Schilddrüse alles ok ist-das kann der Hausarzt.

Für die restlichen Hormonwerte gibt es einen Spezialisten-den Endokrinologen, das ist der Hormonfacharzt. Leider sind diese ärzte nicht sehr häufig-aber vielleicht hast du Glück und einen in der Nähe oder auch vielleicht eine Klinik in der Nähe, in denen Endokrinologen Sprechstunden halten.

MhonxiM


Und ich frage auch nochmal: Wann kommt deine Periode denn ca immer?

MZisZcheClxle


also nachdem ich die pille abgesetzt habe, war meine periode um 9 tage zu spät, beim nächsten mal um 5! ja und jetzt halt um einen monat!...hab mir vorher um ehrlich zu sein auch überhaupt keine gedanken gemacht, weil ich halt dachte, dass es daran liegt das ich die pille nicht mehr nehme!!und genau auf dem selben tag war meine periode auch nie!

aber jetzt hat halt die ärztin mich heute voll durcheinander gebracht!

Mwoni1M


war meine periode um 9 tage zu spät, beim nächsten mal um 5!

Das war nicht zu spät, sondern normal-der Zyklus unter der Pille ist künstlich, den darf man nicht als Maßstab nehmen.

Wenn eine SS ausgeschlossen ist und der Ultraschall keine Zysten gezeigt hat, ist es absolut in Ordnung, wenn deine Periode mal ausbleibt-der Körper ist keine Maschine, das vergisst man leider häufig unter der Pilleneinnahme. Diese erzeugt aber einen absolut künstlichen Rhythmus-auch die Blutung ist künstlich ausgelöst.

Sollte sich das häufen oder die Blutung in den nächsten Wochen auch nicht kommen, solltest du die hier angesprochenen ärzte mal aufsuchen.

h+elix fpomaxtia


hab mir vorher um ehrlich zu sein auch überhaupt keine gedanken gemacht, weil ich halt dachte, dass es daran liegt das ich die pille nicht mehr nehme!

Das ist ja auch so.

Und du bist erst 6 Monate nach dem absetzen. Da kann es auch nochmal zu verlängerten Zyklen kommen. Wobei einige Tage hin oder her wirklich total normal sind.

[[http://www.zyklus-wissen.de/6.html]]

FClipu_Floxp


Bei den paar Tagen und nur einmaligem wirklich langem ausbleiben wuerde ich auch noch ein paar Monate warten. Die 5 und 9 Tage sind doch ganz normal. Nimm hypothetisch den mittelwert der beiden als deinen normalen Zyklus und du hast gerade mal abweichungen vom je 2 Tagen.. Das ist gar nix. Also bleibt nur ein einmaliges Ausbleiben von einem Monat, und das ist jetzt sicher noch nicht ganz schrecklich dramatisch @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH