» »

Brennen bei und nach dem Sex

M8onixM


Welche Pille nimmst du denn?

S!ueHße9x0


ich nehm die Lamuna 20. Kann sein dass es daran liegt, also an der Pille, weil am anfang ging noch alles gut ohne schmerzen aber kann ja auch nach und nach kommen grad wenn dadurch östrogenmangel auftreten kann. Kann ja sein dass dieser dann erst nach 2 monaten auftritt. Ich hatte bisher auch immer am Ende der Packung für meine Verhältnisse viele Pickel und immer an derselben Stelle ( ich muss sagen, normalerweise habe ich so gut wie keine Pickel außer eben mal ab und zu hier oder da einen).

Wenn ich eine andere Pille nehm, können die Nebenwirkungen verschwinden? oder wird das dann bei jeder Pille der Fall sein?

Und könnte es auch daran liegen dass ich ev. mein Jungfernhäutchen noch habe? Weil beim ersten Mal hat nichts wehgetan und geblutet oder so habe ich auch noch nie. Kann es auch reißen, ohne dass man davon etwas mitbekommt?

MAonixM


Bei mir kamen die Nebenwirkungen schleichend, die Trockenheit habe ich nach 5 Jahren bemerkt. Nebenwirkungen können auftreten, solange du ein Medikament nimmst-auch erst nach 10 Jahren.

Die Lamuna ist leider bereits eine Pille ohne Hautwirkung-diese sind eigentlich "besser" bei den Schleimhäuten, als die "Pickelpillen" (denn diese trocknen noch zusätzlich aus)

Ich weiß also nicht, wie sinnvoll es ist, mit allen möglichen Pillen zu experimentieren, wenn du es bei der Lamuna20 schon hast.

Diese NW kann bei jedem hormonellen Präparat auftreten-wie gesagt, bei mir haben die Wechsel es nur verschlimmert.

Auch deine Pickel können eine NW sein (lies dir doch am besten mal die PB durch)

Warst du schon wieder beim FA-da soll mal nachgesehen werden, ob das Jungfernhäutchen damit in Zusammenhang steht. Normalerweise ist es, durch die Benutzung von Tampons, sowieso schon größtenteils "zerstört". Es gibt aber Fälle, in denen es recht dick ist-hier kann es tatsächlich notwendig sein, es künstlich zu zerstören.

MOikymxaus


ne des bringt nix. ich bezweifel jedenfalls das des was bringt.

Weil der Speichel hat ja schon eine andere Konsestenz wie wenn ich von mir aus feucht bin?!

Ich meinte ja auch das du vom Lecken von dir aus feucht wirst, überhaupt wenn er dich bis zum Orgasmus leckt.

S*ueßex90


hmm...gut. also ich war vor 2 wochen bei meiner FÄ weil's mich eben gejuckt hat etwas. sie meinte pilzinfektion. wobei es da auch nur beim sex brannte und halt danach noch um die 2 std. hatten dabei auch nochma ohne gummi sex vllt hat ers dann gehabt, wobei er nichts außergewöhnliches festgestellt hat. kann es sein dass der mann die bakerien hat aber nichts davon mitbekommt und somit dieser ping-pong entsteht und man davon gar nichts merkt?

ich werde wenns nicht besser wird zu meiner FÄ nochmal gehen, aber ich bezweifel wirklich stark das die mir helfen kann :( (immer wenn ich zum arzt gehe egal weswegen und egal zu in welchem Gebiet man findet nichts)

M5ikyXmaus


kann es sein dass der mann die bakerien hat aber nichts davon mitbekommt und somit dieser ping-pong entsteht und man davon gar nichts merkt?

Ja, das kann sein.

Shueßxe90


gut zu wissen, weil wenn das tatsächlich eine pilzinfektion war dann muss er sie theoretisch auch haben. und vielleicht kommt daher das brennen immernoch.

wirds bei einer pilzinfektion durch gleitgel gelindert? also der Schmerz? und was nimmt der mann um die infektion zu heilen? nur die salbe? diesselbe die auch ich nehm? hilft die ihm auch?

Meikymaxus


wirds bei einer pilzinfektion durch gleitgel gelindert? also der Schmerz?

glaube ich schon, wenn auch nur kurz

und was nimmt der mann um die infektion zu heilen? nur die salbe? diesselbe die auch ich nehm? hilft die ihm auch?

Hab schon oft gelesen, das Männer einfach die Salbe der Frau mitbenutzt. Weiß aber nicht sicher. Frag am Besten deinen FA.

DIer [klei*ne0 Prinz


es kommt auf den pilz an.

manchmal reicht eine salbe, äusserlich, also nur auf die schamlippen aufgetragen.

manchmal nimmt man eine salbe für äusserlich, die man mittels eines applikators dann auch in die scheide spritzt.

und manchmal bekommt man tabletten, die man oral nimmt, plus salbe.

es ist also sehr unterschiedlich.

nur eines ist ziemlich sicher: hast du einen pilz, sollte der mann mitbehandelt werden. leider sehen das nicht alle ärzte so, deswegen bleibt aber der ping-pong effekt trotzdem leider nicht aus.

bei mann reicht in der regel die orale verabreichung von tabletten. ist aber auch abhängig vom pilz.

nach meiner erfahrung sind ärzte faule schweine, vor allem gyns.

sie legen so gut wie nie eine pilzkultur an, mittels derer sie den pilz genau diagnostizieren könnten. dafür verbleiben sie allzu oft im allgemeinen, reden was vom pilz, und behandeln ins blaue hinein.

ja, es mag andere geben, aber leider zu wenige.

MparYy?_Jo


da hast du recht der kleine Prinz und ich finde es gut sowas mal von nem mann zu hören. letzlich sind bei sowas ja imemr beide betroffen und der mann leidet mit, wenn die ganze geschichte ausartet.

DTerb kleixne Prixnz


klar leiden dann irgendwann beide.

ich hab schon juckende, beissende schmerzen in der harnröhre bis zum damm hin gehabt. also von vorne an der harnröhrenöffnung, durch den penis, im körper runter bis zum damm und noch ein stückchen weiter.

SoueßeO90


hmm...aber wenn ich meine FÄ auf diese pilzkultur direkt anspreche und unbedingt eine will, dann sagt sie wohl kaum nein.

und ich hatte auch tabletten bekommen plus diese salbe.

ich hoffe es leigt entweder an der pille oder an ner pilzinfektion die immer ping pong artig hin und her geht oder anw as anderem was man diagnostizieren und beheben kann. aber man liest hier von so vielen dass sie schon gar keinen sex mehr haben können vor schmerzen und das würd ich total schrecklich finden. hab gern sex. und lust auch so gut wie immer (bei ner frau ja jetzt nicht unbedingt normal :D) außerdem hab ich noch nicht lang sex und es wäre total scheiße wenns des damit schon war.

Axlex8G6xdd


Hast du schon einmal über eine Latex-Allergie nachgedacht?

Infern ihr mit Kondomen verhütet, könnte das die Ursache für deine Beschwerden sein. Einfach mal in der Apotheke latexfreie Kondome kaufen (is n bissl teurer, aber das Brennen muss ja nicht sein).

M_on4iM


@ Alex:

Ich dachte unter der Pille auch, ich hätte Latexallergie-dabei war es nur die besch....... Nebenwirkung, die aus meinen Schleimhäuten fast Pergament gemacht hat. Dass diese die Reibung durch Kondome nicht so prickelnd finden, ist ja fast logisch. Seit dem Absetzen geht jeder Kondomtyp wieder.

M:ontiM


und manchmal bekommt man tabletten, die man oral nimmt, plus salbe.

Ich hoffe, du meintest jetzt nicht die Kombipackungen mit Vaginaltabletten und Salbe-diese Tabletten sind nämlich zum vaginalen EInführen gedacht ;-)

Orale Antimykotika werden nur in ganz schweren Fällen gegeben, in denen der Pilz schon an mehrern Stellen im Körper losgelegt hat-das ist bei unkomplizierten Vaginalpilzen aber eigentlich nie der Fall.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH