» »

Brennen bei und nach dem Sex

Spueße 9x0


wenn du dir meine argumente so ansiehst...hmm...ok. aber ich hab einfach die ansicht dass ich pille für MICH am sinnvollsten finde. was nicht heißt dass ich dabei bleibe wenn das mit den schmerzen weiterhin so verläuft. Ich weiß was ich am besten anwenden kann. ich hab alles gegoogelt und ich bin immernoch der auffassung, pille OHNE NW ist die beste variante. mit NW vielleicht nicht mehr. aber deswegen muss ich nicht gleich sagen juhuuu ich lass mir jetzt schnell ne gynefix einsetzen. ich meinte doch ich geh FÄ und red mit ihr. noch dazu kann mir keiner was einsetzen ohne erlaubnis meiner eltern! ist im endeffekt nicht nur meine entscheidung!

ich will jetzt einfach noch bisschen abwarten und nicht gleich überschnell irgendwas in die wege leiten. das einzige was ich hier wollte waren mögliche gründe für das brennen und das es zu 100% an der pille liegt kann wohl keiner sagen. also brauch ich mir grad noch keine gedanken über andere verhütungsmittel machen, weil vielleicht liegts auch an was vollkommen anderem!

SLueß$e#90


klar vor test kondom muss sein. sagt keiner was.

aber wenn ich jetzt ein kondom benutze brennt es auch. ist dann ja wohl auch auf die pille zurückzuführen aber obs wirklich daran liegt kann hier KEINER beweisen!

von daher wie gesgat, ich wollte nur mögliche ursachen für das brennen wissen un was man dagegen tun kann. und mich nicht direkt auf die möglichkeit NW der Pille spezialisieren!

Mcon<dixni


@ Sueße90 :

Ich kann halt über dein Vorgehen nur den Kopf schütteln,weil ich eben diese Hautkrankheit hatte und wenn ich gewusst hätte,dass ich die krieg dank Pille,hätte ich den Dreck nie angerührt oder sofort abgesetzt...aber du willsts weiter versuchen...versteh ich halt nicht.

Im Übrigen habe ich noch von keinem Gyn da Unterstützung erhalten,weil "die Pille ist NIE für irgendwas verantwortlich"-viele Gyns leugnen sogar die Nebenwirkungen in der Packungsbeilage.

Und Pille ohne NW ...ich weiß ja nicht,ob du weißt,wie die Pille wirkt..aber um wirken zu können,muss sie in dein Gehirn eingreifen (von dort wird alles gesteuert,auch eben Eisprung etc.) und ,dass das nicht ohne Nebenwirkungen sein kann,dürfte jedem klar sein,auch wenn er keinen Bio-Leistungskurs im Gymi hatte

Mpondixni


as einzige was ich hier wollte waren mögliche gründe für das brennen und das es zu 100% an der pille liegt kann wohl keiner sagen. also brauch ich mir grad noch keine gedanken über andere verhütungsmittel machen, weil vielleicht liegts auch an was vollkommen anderem!

Und wieviel Zeit willst du damit verplempern herauszufinden,woran es liegt,wenn das einfachste wäre,die PIlle abzusetzen ? Weil nachher fängst du dir nen chronischen Schleimhautschaden ein..dann kannste die Pille absetzen und es wird auch nicht mehr besser

E'hemaliger NButzer (#m149187x)


und ich bin immernoch der auffassung, pille OHNE NW ist die beste variante.

aha. und was soll das sein, eine pille ohne nw?

das üble ist, dass ihr glaubt, was euch leute erzählen. wenn man euch einen sender ins gehirn einpflanzt und euch sagt, der hat keine nw, dann lasst ihr euch einen sender einsetzen. menschen wie du haben das denken verlernt, leider.

Szue*ße9x0


du hast die pille 10 jahre genommen?! ich gerade mal 1/4 jahr. ich will keine 5jahre mehr warten. aber ob ich die pille jetzt noch ein monat länger nehme oder nicht, darauf kommts nun wirklich nicht an.

noch dazu meine komplette familie an frauen hatte NIE NW in der art von der pille. und ich komm in jeder hinsicht nach allen (kann man nicht drauf beruhen - klar)

ich sag doch nicht dass ich zwingend weiter nehme. ich will einfach erstmal einen termin bei meiner FÄ und dann sehen was passiert. ich weiß nicht wo das verkehrt sein soll. einfach mal hier mir nichts dir nichts die pille mitten in der Packung absetzen ist total sinnlos.

& Mondini du gehst nur von deinem fall aus, weils bei DIR an der Pille lag. wer sagt das es für MICH das einfachste ist die pille abzusetzen.

mir ist des hier jetzt auch zu eintönig dass es NUR daran liegt. ich geh zu meiner FÄ frag ja andre pille oder absetzen oder sonstige möglichkeiten. und MEINE FÄ ist soweit auf dem stande dass sie mir schon gesagt hat als sie mir die pille gegeben hat das es mit lustentzug auf sex oder sonstigen beschwerden enden kann. also ich weiß nicht was ihr für FA habt, meine scheint eine vom Fach zu sein!

S5ueßex90


@ anscheinend kleiner prinz im hirn:

mir reichts hier gleich wirklich. ich kann sehr wohl denken und weiß das die Pille nebenwirkungen bringt. hab ich auch nie bezweifelt. ich meinte einfach Pille ohne diese Nebenwirkungen wär eifnach super. da steht nichts davon dass ich daran glaube.

lern mal lesen oder nicht so ne scheiße zwischen die zeilen zu interpretieren!

M4ondinxi


@ Sueße90 :

Ich nahm die Pille nur 1 1/2 Jahre ;-) Und woher ich wissen will,dass deine Beschwerden daher kommen ??? Weil das Forum hier voll ist von Frauen,die genau das schreiben,was du schreibst...dann fragt immer eine "nimmst du die Pille" und IMMER kommt "ja" ..und ALLE die abgesetzt haben,hatten nach ein paar Monaten keine Beschwerden mehr. Und was deine Gyn angeht..ist ja schön,dass sie das mitm Libidoverlust gesagt hat,aber bei deinem Problem scheint sie dir ja nicht groß zu helfen...wenn du "richtig Glück" hast,verschreibt sie dir dann irgendwann Kortison und das tut den Schleimhäuten richtig gut (Achtung Ironie).

EPhemaliUger Nuitze@rU (#149x187)


du hast geschrieben

ich hab alles gegoogelt und ich bin immernoch der auffassung, pille OHNE NW ist die beste variante.

jaja, die auffassung einer naiven frau, die so ahnungslos ist, dass kondome "oft genug" reissen ... .

deine worte, nur so zu erinnerung:

und Kondom ist bei uns schon oft genug gerissen...auf die dinger vertrau ich kein bisschen!

nimm du mal die pille ohne nw ;-D.

viel spaß ;-D

S_ueß!eC9x0


@ kleiner prinz:

danke werde ich haben

und

@ Mondini:

ja ich habs grad auch im forum goFeminin gelesen. Bei meinem Problem wird sie mir wohl helfen wenn ich ihr davon erzähle bei dem Termin den ich demnächst ansetzen werde. Wegen diesem Problem war ich nämlich noch nicht bei ihr, also konnte sie mir bis dato gar nicht helfen.

Und vielleicht liegts an der Pille, wäre ja naheliegend, aber wie gesagt einfach durch meinen entschluss mitten in der Packung absezten halte ich einfach für dumm. Mind. die Packung zuende nehmen werd ich wohl noch können.

E_hemali#ger Ncutzer (#2C82877)


Man kann schon nach vierzehn korrekt eingenommenen Pillen problemlos in die nächste Pause gehen.

Mfon.djilnxi


Hab auch noch was wissenschaftliches zum Thema:

Perimenstruelle Verschlechterung der Symptome sowie die bei betroffenen Frauen

festgestellten niedrigen Serumöstrogenspiegel haben zu der Annahme geführt, dass auch

hormonelle Faktoren zur Symptomatik beitragen. So haben Frauen, die vor dem 17.

Lebensjahr eine orale Kontrazeption beginnen, ein 11fach erhöhtes relatives Risiko, eine

Vulvodynie zu entwickeln (NUNNS, 2000).

Quelle: [[http://deposit.ddb.de/cgi-bin/dokserv?idn=970150288&dok_var=d1&dok_ext=pdf&filename=970150288.pdf]]

Und Vulvodynie wird laut wikipedia wie folgt beschrieben : Vulvodynie - lat. auch als Vulvodynia benannt - ist die Bezeichnung für chronische Schmerzzustände im Bereich der äußeren, primären Geschlechtsorgane einer Frau, für die in der Regel keine erkennbaren Ursachen gefunden werden können.

E`hemalig8er Nutzmer (#1491x87)


mondini,

lass das bitte!

fakten verwirren nur ;-D

eEleanxna


Sueße, ich habe die Pille auch nur drei Einnahmezyklen genommen ;-) - und hatte diese Beschwerden. Nachdem ich sie dann abgesetzt habe, ging es rasant besser. Klar, ich hatte hin und wieder noch Reizungen, nur tat es mir nie mehr so weh.

Entschuldige, wenn ich dich so offen frage: Wirst du unter der Pille auch feucht genug, so wie ohne Pille? Weil, wer zu trocken ist, bekommt leichter Infektionen und Reizungen und es tut auch fies weh. Gleitgel ist zwar eine temporäre Lösung, kann dir aber auf Dauer nicht helfen.

L+ar0ifarix62


@ Der kleine Prinz

Mensch, lass sie doch mal in Ruhe. Sie ist sich doch dem Risiko bewusst und will etwas dagegen tun und wenn es nötig ist, auch die Pille absetzen.

Die Bemerkung mit der "Pille ohne NW" war ja durchaus gut erkennbar, als Wunsch gekennzeichnet, nicht so, dass man denken müsse, sie würde denken, dass es diese Wunschpille geben würde.

Wenn du eh nur auf ihr rumhacken möchtest, hast du in diesem Thread nix verloren. Da hab ich schon von ganz anderen gelesen, die es für absolut unmöglich hielten, dass die Pille daran Schuld sein könnte. Sie ist im Gegensatz dazu ja noch recht aufgeschlossen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH