» »

Das erste mal beim Frauenarzt Ablauf

rVebbec/ci hat die Diskussion gestartet


Hallo

Also ich muss in 2 Tagen zum Frauenarzt habe aber überhaupt keine ahnung was mann da so beachten sollte und wie der ablauf da so ist irgendwie habe ich auch ein bisschen angst davor.

Frage:

Muss ich mich das irgendwie ausziehen also (oben und unten frei) oder wie ist das?

Und wollte frage wie die untersuchung was der arzt so macht und so

weil ich habe schon seid 3 tagen irgendetwas jucken an meiner vagina naja hoffe ihr könnt mir helfen Danke im vorraus :-|

Antworten
yHeW-yxe


Erstmal wird der Arzt mit dir ein Gespräch führen. Da kannst du ihm dannauch von dem Jucken erzählen. Dann wird er dich untersuchen, dazu wird er dich bitten, dich nur untenrum freizumachen. Im Normalfall, findet die Untersuchen in einem extra Zimmer, oder einem abgeteilten Bereich des Zimmers statt. Dort ist dann auch noch mal eine extra Kabine, in der du dich ausziehen kannst. (War zumindest überall so, wo ich bisher war).

Wenn du dich untenrum frei gemacht hast, gehst du aus der Kabine raus, und der Frauenarzt/in wird dich auf den Stuhl bitten. Sie/er wird dann vl schauen ob die Haut auch gerötet ist. Dann führt er/sie ein vorsichtig ein Spekulum ein und in deinem Fall wird er mit Sicherheit noch vorsichtig mit einem etwas größeren Wattestäbchen einen Abstrich machen. Ich denke in deinem Fall, wirds das dann auch gewesen sein. Dann darfst du dich anziehen und die Ärztin wird die Ergebnisse mit dir besprechen.

Keine Angt, ist nicht schlimm :)*

S'ilberHmon+daugxe


Hallo,

dem Bericht von ye-ye sei noch hinzuzufügen:

Manche Frauen (darunter auch ich ;-D ) fühlen sich besser wenn sie ein längeres T-Shirt oder Hemd anhaben.

Wenn der / die Gyn nicht fragt, solltest du erzählen dass es dein erster Frauenarztbesuch ist. Dann gibts (hoffentlich) noch ein paar Erklärungen zu Untersuchungsabläufen, die sonst als selbstverständlich vorausgesetzt würden.

LG und gute Besserung !

Silbermondauge

GGabmourLoady


Kann mich den anderen nur anschließen.

Und das mit dem langen T-Shirt mach ich auch immer, weil man sich dann nicht ganz so nackt fühlt.

r%ebbec|ci


Vielen Dank für eure Tipps!!!

Also es war so...

Erstmal hat der Arzt ein kurzes Gespräch mit mir geführt was so juckte und so naja. Und dann verlief das Ganze so...

Ich kam in einen Raum mit einer Kabine einem Normalen Stuhl und in so einen Komischen (Stuhl wo rechts und links so Halter für die beine waren dann

hat er mich gebittet mich unten rum frei zumachen das hab ich dann auch gemacht. Ich sollte in eine Kabine gehen und mich dort dann unten rum frei machen dann sollte ich rauskommen und mich auf diesen komischen stuhl (legen/setzen) schließlich wurd ich dan doch ganz rot als er meine vagina dann so untersucht hat naja. |-o |-o Ich habe mich auch ein bisschen geschämt wegen meinen Schamharren die gerade wachsen jedenfalls war es ein komisches erlebnis das lief dann so 10 min dann durfte ich mich endlich wieder anziehen :-D Dann musste ich wieder in einen anderen raum gehen mit dem arzt und ich musste meine mutter aus dem watre zimmer holen dann habhen sie noch ein bischen gesprochen wie es denn jetzt so aussieht und so danach hat er meiner mutter ein rezept gegeben und das war dann auch alles dann sind wir wieder nach hause gefahren...

Also VIEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEELEN DANK für eure TIpps!!!!!!!!!!!!!!!!:-D

Es war eigentlich gar net so schlimm!:)^ :)^ ;-D ;-D DANKE!

Eure Rebecca!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH