» »

Rasur vor dem Frauenarztbesuch?

E\v1eleyne


ich auch.

Zheb$i


@ 1ilona

Ich lasse mich ganz gerne von meinem Freund rasieren. Er kommt viel besser überall ran, als ich. An manchen Stellen helfe ich ihm dann, indem ich sie ein wenig spanne (besonders der Bereich zwischen den kleinen und großen Schamlippen). Geht dann ziemlich gut, wenn man drei oder vier Hände einsetzen kann. :)z Naja, und hintenrum komme ich alleine ja sowieso nicht richtig ran.. |-o

m`akaatha1x81


abgesehen davon, dass es nicht nur praktisch ist, wenn man sich zu zweit rasiert bzw. rasieren lässt :=o

m u]mmni1


Eines aber dürfte einem Frauenarzt ziemlich egal sein: Ob die Frau im Intimbereich rasiert ist.

ja nee, is schon klar...aber ICH fühle mich dann einfach wohler!;-)

^^meinen fa wird das wohl sowieso kaum interessieren, da er homosexuell ist... ;-) ^^

i2c!h2|009


Also da ich mich sowieso 2 mal die Woche rasiere wird er bei mir sicherlich nie einen Urwald vorfinden. Außerdem hat er ja auch ältere Damen und die meisten von denen werden sich wohl kaum rasieren. Ich denke auch, dass es ihm relativ egal ist, er macht ja schließlich seinen Job und verdient bestimmt auch nicht schlecht dabei- ;-D

S+abiexne


Ich rasiere mich auch immer vor dem Gyn.termin. Aber leider, fast immer entzündet sich ein Haar bei mir, daß nicht raus kommen will. Das ist echt Scheise. >:(

Aber es muß sein, wegen dem Termin.

-sviet)names*inx-


Also ehrlich gesagt, nein, ich rasiere mich nicht extra frisch vor dem FA Besuch :|N. Wozu denn auch? Die Paar Stoppeln stören den doch nicht, ist doch kein Schönheitswettberwerb. Ich rasiere mich so wie immer ganz normal in meinem Rythmus. Und ich finde daran absolut nichts ekliges. Beine rasieren für den Gyn.. :-/ :=o

Toal1ixja


Ich rasiere mich grundsätzlich alle 2 - 3 Tage. Aber wenn ich nen FA-Termin hab, rasier ich vor dem Termin nochmal sehr gründlich. Ich finds einfach hygienischer, schöner, besser...

pehi4lip1x0


Kahlschlag gefällt mir überhaupt nicht. Rasieren ja, aber nicht alles.Ein schön in Form gestutzter Schamhaarstreifen hat doch auch was. ;-D Das ist bei mir nicht abhängig vom FA -Termin. Gründliche Intimpflege natürlich auf jeden Fall davor noch. *:)

SCho@jo


Ich finds einfach hygienischer, schöner, besser...

Schöner und besser finden kannst und darfst Du es, so viel Du nur möchtest. Es hygienischer "zu finden" ist aber albern, da es das nicht ist. Du kannst es als "sauberer" empfinden, klar, aber es "hygienischer zu finden" ist ungefähr so, als würde man sagen: "Ich finde meinen Chihuahua größer als den Schäferhund von nebenan".

Sorry, sprachliche Haarspalterei, aber passt ja immerhin ganz prächtig thematisch in einen Faden, der sich mal wieder zum Rasur-Pro-und-Kontra entwickelt. ;-D

meak]atNha-181


Habt ihr eigentlich 'ne Ahnung, was man als Arzt so alles zu sehen kriegt? Da bekommt man sowieso eine ganz andere Einstellung zum menschlichen Körper. Mal ganz davon abgesehen, dass aus medizinischer Sicht Schamhaare durchaus nichts schlechtes sind (geschweige denn "unhygienisch"). Das Gegenteil ist eher der Fall.

Denke der Kommentar von Finja- Marie verdeutlichts ganz gut!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH