» »

Vaginose: Kennt jemand Balance Aktiv Gel/ hat Erfahrungen damit?

s4usanyni hat die Diskussion gestartet


Das steht im Netz, hört sich gut an:

Klinisch erprobt für die schnelle Linderung von:

* unangenehmem Geruch

* anormalem Ausfluss

* leichten Schmerzen

* durch die Wiederherstellung des normalen pH-Wertes und der Scheidenflora.

Das doppelt-funktionale [[http://www.med1.de/Apotheke/Produkt/balance-activ-Vaginal-Gel-7x5-ml-7186226/ Balance Activ™ Vaginal-Gel]] enthält Milchsäure, die den unangenehmen Geruch sofort neutralisiert, indem der natürliche pH-Wert der Vagina wiederhergestellt wird. Es enthält ebenfalls Glykogen, das als Nährstoff für die Laktobazillen dient.

Danke für Erfahrungsberichte

Antworten
sHus!anni


Hier scheint niemand Erfahrung zu haben, aber wenn es jemanden interessiert habe ich hier ein paar englische Kommentare zu dem Zeug gefunden, ich werde es holen und berichten

[[http://www.peak-nutrition.co.uk/article-106-balance_activ_customer_reviews_and_comments]]

sjusnannxi


So dann bediene ich mal wieder meinen Thread. Nach Jahren wiederkehrender Vaginose, habe ich dank dieses Forums ja rephresh ausprobiert und es erstmal geschafft, seit mittlerweile 6 Wochen vaginosefrei zu sein. Der Ausfluss stört mich aber, ich werde deshalb den geleichen Versuch mit balance aktiv starten (alle zwei-drei Tage und zusätzlich nach Sex).

Ich werde berichten, ob es klappt.

s%us^annxi


Seit 52 Tagen Vaginose frei- bin super happy.

Heute wieder zwei Packungen balance aktiv gekauft. Hoffe das bleibt so. ;-D

s|usa nni


Seit 63 Tagen Vaginose Frei! Absoluter Rekord.

Ich schwör auf das Gel und die Menstasse!

s;har'yiPi


Hey Susanni

Hätte mal ne Frage... Da ich auch immer wieder an Vaginose erkranke, würde es mich interessieren, wo es dieses Aktiv Balance gibt. Wie teuer und wie wird das angewendet?

Und des öfteren habe ich von dieser Menstasse gehört. Wo bekommt man sowas her? Und was sind da die Nach-und Vorteile?

LG

Sharyii

s3usaxnni


Hallo Sharyii,

das Gel (auch über rephresh sanal kannst Du Dich mal informieren) gibts beide in der Apo.

Müssen die wahrscheinlich für Dich bestellen, dauert dann einen Tag.

Die Beschreibungen findest Du mit google.

Es sind so Röhrchen 4-5 Stück mit dem Gel drin, einführen und ausdrücken, dann hast Du drei Tage Ruhe (ich nehme sie alle zwei und zusätzlich nach Sex).

Die Menstasse kann ich Dir auch nur ans Herz legen (es gibt zwei große Fäden hier im Forum, die dieses Tehema behandeln). Einige Menstassen sind auch in der Apo erhältlich, z.B. die Lunette (Bestellnummer im Internet raussuchen und in der Apo bestellen) dauert einen Tag.

Lunette hält 10 Jahre, kostet 30 €.

Die Gele: [[http://www.med1.de/Apotheke/Produkt/RepHresh-sanol-Vaginalgel-vorgefuellte-Applikatoren-4-Stueck-3872634/ rephresh sanol]] und [[http://www.med1.de/Apotheke/Produkt/balance-activ-Vaginal-Gel-7x5-ml-7186226/ Balance Aktiv]] (ich finde Balance Aktiv angenehmer, habe aber mit rephresh sano (bei rephresh gibt es zwei verschiedene, da aufpassen) angefangen) kosten ca 13 € für 3-4 Applikatoren.

Ich weiß ist teuer, aber ich bin so froh, dass ich wieder ein normales Leben führen kann.

Endlich keine Antibiotika mehr.

scusaxnni


ach so die Vor- und Nachteile (eiegntlich nur ein Nachteil, amn muss sich umstellen) findest Du auch ausreichend diskutiert in den Menstassen Fäden.

Ich wünsche Dir viel Erfolg

P.S. ich habe jahrelang allllesss probiert nichts half- bis jetzt!

s<u)sLannxi


hier ein Menstassen Link

[[http://www.med1.de/Forum/Gynaekologie/458681/]]

sKharyxii


Hey du

Danke für die Tipps. Werde ich mir mal zulegen. Denn zuletzt habe ich nämlich die Antibiotikakur abgebrochen. Da es mir so schlecht dadurch ging. Habe es anscheinend verschleppt und paar Wochen später lag ich mit ner Eierstocksentzündung ( Verdacht) im Krankenhaus. War nicht schön. Habe Angst das ich das chronisch habe. Kann man sowas überhaupt chronisch haben? Meine größte Angst.... :-(

Weißt du ob es sinnvoll ist, mit diesem Gel während der Einnahme von Antibiotika anzufangen?

LG

Sharyii

sousa{nni


Da das Gel nur ansäuert steht der Parallel-Einnahme wohl nicht entgegen, es sei den Du musst die AB vaginal nehmen, dann werden die AB wohl nicht so gut wirken können.

Ob man ES-Entzündung chronisch haben kann, weiß ich nicht, meine Vaginose war auf jeden Fall chronisch (jeden Monat 1-2 Infektionen).

Gute Besserung

sOhwaryixi


Ja ich meine ja die Vaginose.

Eierstocksentzündungen können wohl auch chronisch verlaufen.

Ich denke, dadurch das ich die Kur damals abgebrochen habe, hatten die noch vorhandenen Bakterien leichtes Spiel hochzuwandern, in die Eierstöcke. Hatte dann zwar immer Joghurt in die Scheide eingeführt, aber hat wohl nichts gebracht. Ich habs anscheinend verschleppt.

Nun bin ich froh was von dem Gel zu hören und die Tasse probier ich auch aus.

Echt hilfreich solche Foren... Was man hier so alles erfährt.

Dann wünsch ich dir auch mal alles Gute.

LG

Sharyii

sJus)awnCni


Seit 100 Tagen Vaginose-frei. Auch wenn sich mal eine angekündigt hat (was auch Einbildung sein könnte), direkt wieder in den Griff bekommen mit dem Balance Aktiv Gel.

Kein Ausfluss, kein Gestinke. Ich benutze es jetzt nur noch ca alle 5 Tage und nach Sex.

Das Leben ist schön!;-D

scusBannwi


Ich wieder: Vaginose frei ;-D seit Februar ;-D ;-D

InluDvenBis


[[http://de.balanceactiv.com/index.aspx?lang=de]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH