» »

Vaginose: Kennt jemand Balance Aktiv Gel/ hat Erfahrungen damit?

A%leSxaL1


Hallo,

vielleicht kannst du mir ja helfen. Ich glaube nicht, dass ich eine Vaginose hab, aber ich hab ständig diesen Ausfluss. Manchmal echt schlimm. Der ist so gelblich bis grünlich und bröckelig. War deswegen schon öfter beim FA und er meinte ich hätte Bakterien. Habe Antibiotikum bekommen, 2 mal, einmal eine salbe, die nix brachte, dann das arilin und dann ein antibiotikum gegen blasenentzündung. Immer wenn ich diesen Ausfluss hab, bekomme ich nämlich auch eine Blasenentzündung, hab schon meine 12. dieses Jahr :-( Meinst du das könnte mir helfen ??? ?

sIusaxnni


Hallo Alexa,

es ist einen Versuch wert.

Nach dem Arilin ist ja alles tot in der Scheide, wenn man dann anfällig ist nicht erstmal konsequent den PH Wert richtig hält, kann man ja nicht gesund werden.

Der Arzt kloppt immer nur Antbiotika rein und die Spirale fängt wieder von vorne an.

Ich würds einfach mal versuchen, auch ohne Ausfluss zur Prophylxe. Alle paar Tage ein Röhrchen. Für mich war es ein Wundermittel.

Was ich noch empfehlen kann (ist aber nicht jedermanns Sache ist eine Menstasse), dann bist Du nach den Tagen nicht so anfällig.

Ich wünsche Dir ganz viel Glück ich weiß wie ätzend das ist. @:)

Vaginose heißt übrigend nichts anderes als Bakterien die da nicht hingehören.

Gegen die Blasenentzündung empfehle ich Dir mal in den anderen Fäden zu schauen, da ist oft von Grapefruitkernextrakt die Rede.

Aalexxa1


Danke dir! Ich werds auf jeden Fall mal versuchen. Ich hatte auch mal meinen FA auf so eine Milchsäurekur angesprochen, aber er meinte nur das wäre eher was gegen einen Pilz. Ich glaub Gynofit hieß das, was ich da im Internet gefunden hatte. Und er meinte ich sollte das lieber mit Naturjoghurt machen, würde auch den pH Wert senken und wäre halt billig. Habs dann zwei mal versucht, aber hat mir nur alles ausgetrocknet und mit der blasenentzündung wurde es dann schlimmer. Hast du das auch mal versucht?

Aber ich werd das Balance aktiv gel auf jeden fall versuchen. Vielleich ist es für mich dann auch ein Wundermittel :-) Falls ich dann wirklich beschwerdefrei sein sollte, wärs mir das Geld auch wert.

snuspaxnni


Joghurt hab ich probiert, außer der Auslaufsauerrei hatte ich nichts davon.

Das Gel haftet an den Scheidenwänden an (deshalb reicht es alle drei Tage), der Joghurt kommt ja sofort wieder raus. Außerdem weiß man nie, ob mit dem Joghurt wieder irgendwelche anderen Bakterein reinbringt, die evt. nicht so gut sind.

Und hab ich den Joghurt mit nem Tampon eingeführt, der hat dann die guten Schleimhäute auch direkt wieder aufgesogen.

A.lpexax1


Das Problem hatte ich auch. Ich besorg mir jetzt mal dieses Gel. Wo kaufst du das immer? Über Internet oder gehtst du zur Apotheke?

sBusa(nnxi


Ich geh zur Apo, weil ich Internetkauf nicht so gut finde, da zahl ich lieber was mehr.

MqajKa3Q82


Wann verwendet man denn das Gel? Abends wahrscheinlich, dass es nicht rausläuft oder? Oder gehts auch unterm Tag?

ANlexa%1


Ich denke auch eher abends..

s*usannni


Tagsüber geht auch, es sifft nicht so doll aus wie ein Zäpfchen.

ABer es wirkt Abends bestimmt besser, wenn man dann liegt.

APlexax1


Hatte da noch eie Frage. Hab das Gel jetzt, aber meine Tage. Jetzt steht da nun, dass man es trotzdem dann verwendeb kann, aber ich frage mich dann wie? Einfach Gel rein und danach noch ein Tampon ???

SOam"ir_a23


Hallo Susanni *:)

Ich habe jetzt nach AB Einnahme wegen einer Mandelentzündung, erst einen Pilz bekommen (mit Clotrimazol behandelt) und darauf hin meine erste Vaginose meines Lebens bekommen :-(

Wenn ich mit den Arilin Zäpfchen durch bin (muss die ja 6 Tage nehmen) würd ich gern irgendwas machen, damits nicht gleich wieder von vorne losgeht :-/

Hast du vor dem balance aktiv auch mal Multigyn probiert? Soll ja auch gegen Vaginose helfen...

Vll kannst du mir noch Tips geben, was ich nach der Behandlung am besten machen soll... @:) *:)

s"usa:nn\i


Hallo Alexa,

ich nehms es an den schwachen Tagen, wenn es nur noch schmiert und ich benutze ja (auch wegen den Vaginosen) kein Tampons mehr, sondern Menstasse.

Mit dem Tampon saugt man es ja direkt wieder auf.

Hallo Samira,

Multigyn ist glaub ich besser bei Pilzen, hab ich noch nie benutzt. Super sind auch zumindest in der Theorie mit Döderlein die Flora wieder anzureichern, das machen viele bei mir hat es nicht zu einer Verbesserung geführt, aber das sind die guten Bakterien. Ich würde davon ab und an eine nehmen. Und mit dem Gel den pH Wert stabil halten.

Von Tampons kann ich wie gesagt nur abraten, die saugen alles gute weg.

Viele Grüße

S}ami/rax23


Bin schon auf ne Lunette umgestiegen ;-) :)^ (Jaja, med1 ;-))

Ich hab ja noch 5 Tabletten, und danach wollt ich eben irgendwas machen, um das ganze Drumherum da unten wieder aufzubauen... :-/ Mich nervts immer, dass das ganze Zeug so teuer ist :-(

s$usanxni


Aber noch schlimmer ist immer da unten kank zu sein.

Ich hatte das mehr mals im Monat über viele Jahre. Nichts half.

Bis endlich Menstasse und Balance Aktiv Gel meinen Weg kreuzte.

Ich habe außerdem meine Strings entsorgt und die Seife für unten entsorgt :°(

Hauptsche Gesund.

ABe rmich nervts auch, aber ich nehme das Gel nur noch ca 1 x die Woche und die TAsse hab ich ja schon @:)

A8lexa71


Hallo susanni,

ich hab das Gel gestern vorm schlafengehen ausprobiert. Meine Tage sind auch nur noch ganz schwach, brauche also nur noch eine Slipeinlage. Nur mein Problem ist, dass das einführen schrecklich weh tat. Musste sogar heulen :°( Aber seltsamerweise tats beim Tamponeinführen nicht weh. Ich weiß jetzt nicht ob das einfach so sehr entzündet ist oder ich was falsch mache, aber da kann man doch nix falsch machen ???

Aber es fließt mal heute nix mehr aus mir raus, kein Gel, kein Blut, kein Ausfluss...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH