» »

Vaginose: Kennt jemand Balance Aktiv Gel/ hat Erfahrungen damit?

s}usaFnni


Seit Februar 2009 tiiptoppigesund. Das Gel benutz ich nur noch einmal im Monat nach den Tagen. Der Menstasse bin ich nach wie vor treu und werde das auch nicht mehr anders machen. Ich erfreu mich an einem ganz normalen Leben.

kfaefe!rchenx74


Hallo Susanni *:)

zunächst mal wollte ich mich auch ganz dolle bedanken @:) denn dank deiner tips und erfahrungen sozusagen aus "selbstversuch" habe ich wohl auch mit balance aktiv endlich eine lösung meiner probleme gefunden! freue mich sehr für dich, dass es bei dir so gut hilft. habe vor ein paar tagen dieses forum durch zufall gefunden und bin dann (nachdem ich auch ne weile rephresh benutzt habe) am dienstag in der apotheke gewesen und bekam noch am gleichen tag meine packung BA. habe auch gleich damit angefangen (gleichzeitig noch vaginaltabletten mit laktobazillen, weil meine flora völlig dahin war - was aber kein problem zusammen mit dem BA zu sein scheint, weil es gar nicht klumpt oder so sondern eher noch dazu beiträtgt, dass die vaginaltabletten sich besser auflösen!). bei rephresh hatte ich oft das gefühl, dass es irgendwie "klebrig" wurde, das ist jetzt bei BA gar nicht so. hattest du auch diese erfahrung?

und dann noch eine frage, die mir ein wenig peinlich ist |-o aber ich denke, wir sind hier ja irgendwie "unter uns" und ich kann das ruhig fragen. Aaaaalso, momentan benutze ich BA noch jeden tag, wollte dann aber auch nach 7 tagen eher prophylaktisch alle 3 tage oder so und nach den tagen und sex ne tube nutzen. nun ist es ja so, dass ich nicht immer einschätzen kann, ob es nicht gerade an einem tag, wo ich ne tube benutzt habe meinem freund oder auch mir in den sinn kommt naja....noch ein wenig zu :)_ ..... also, wenn man(n) oder ich eben noch lust habe, kann sich das gel dann irgendwie auf den sex auswirken? ich meine, hast du die erfahrung gemacht, dass man(n) etwas merkt von dem gel ??? habe ihn jetzt schon genug mit details meines körpers genervt, so dass ich ein wenig die hoffnung habe, dass ich das jetzt mal ganz für mich allein hinbekomme, wenn du verstehst, was ich meine.... das BA ist ja doch recht "wässrig"....haftet es trotzdem ganz gut an den scheidenwänden oder läuft das dann beim sex so raus? tut mir leid, wenn ich das so direkt frage, aber mache mir da eben gedanken, dass mein mein freund schon wieder was von meinem körper mitbekommt, was ich einfach mal nicht teilen möchte....genau so, was naja den geschmack angeht |-o

hmmm..... ":/ ich hoffe, das meine fragen nicht zu blöd sind und du entschuldigst meine indiskretion, aber wen soll ich in solchen dingen fragen, wenn nicht frauen, mit dem gleichen problem bzw. die das gleiche mittel benutzen...über sowas findet man nämlich leider nix auf dem beipackzettel...

in jedem fall viielen dank und alles gute *:)

sRusanxn@i


Hallo Käferchen, war in der letzen Zeit nicht mehr im Forum, daher die verspätete Antwort. Leider kann ich Dir aber dazu garnichts Genaues sagen, da es nicht dazu kam, dass ich am selben Tag Sex oder Oralvergnügen hatte, an welchem ich BA benutzt habe. Ich würde aber für meinen Teil auf Oral verzichten wollen, ist bestimmt nicht giftig aber auch nicht das, was der Mann bestellt hat. Bei GV sehe ich kein Problem, ich bin auch mal mehr oder weniger feucht, dass sollte ein Mann nicht bemerken. Beste Grüße *:)

a;rvexn88


Hallo!

Auch bei mir hat der FA Bakterielle Vaginose festgestellt. Habe nach einer Antibiotikumbehandlung jetzt nach einem halben Jahr wieder Beschwerden bekommen. Deshalb habe ich jetzt Balance Activ versucht. Habe es nun schon 2x über Nacht verwendet. Die Schmerzen werden jedoch nicht annähernd besser (mag schon garnicht mehr sitzen) und am Morgen tritt das Gel wieder aus und zusätzlich hat es auch eine rote Färbung. Ich bin gerade etwas überfragt was ich machen soll.. soll ich das Gel noch weiternehmen? Nach wie vielen Tagen sollte es eine Wirkung bzw. Verbesserung zeigen? ":/

Über eine schnelle Antwort wäre ich sehr dankbar! :-)

Liebe Grüße, Arven

B4irnbaxum87


Hallo Arven88,

warst du denn wieder beim FA, um die Bakterielle Vaginose feststellen zu lassen?

Gruß,

Birnbaum87

mmaulxe


Eine verbesserung des Juckreizes tritt nach 2-3 Tagen auf. Je nach schwere des befalls. Jedoch sollte nix rötliches mitrauslaufen. das könnte nämlich blut sein und das ist bei einer vaginose nicht besonders gut. Ich bin mir auch ziemlich sicher, das das rötliche nicht vom Balance Aktivgel kommt. Also ab zum Arzt, bevo es noch schlimmer wird.

Was das auslaufen angeht. ich drück mir die Tube abends vor dem Schlafengehen rein. Dann läuft nachts die Soße aus. Aber am nächstens morgen/Tag ist nur noch wenig ausfluss des gels da. es ist zu empfehlen Slipeinlagen zu benutzen.

Sex mir BA. Es geht, aber es ist "glitschig". generell ist jedoch anzuraten wärend einer Vaginose Behandlung kein Sex zu haben, auch keinen geschützten. Oral schon gar nicht (ja, ihr habt auch bakterien im Mund). Manche Frauen (wie ich) reagieren auf die Reibung beim Sex sehr empfindlich bei einer Vaginose. Da is eh alles geschwollen und tut weh. Mir persönlich tuts nicht gut.

a2rvenx88


hallo! danke für die antwort!

ich werd schaun, dass ich gleich heute zum arzt komme!

ganz liebe grüße, arven

bDlu9eligEh<t74


Hi,

ich habe auch schon einige Zeit mit dem leidigen Thema zu kämpfen :°_

und habe das Gel nun auch schon getestet und bin der Meinung, dass es gut ist momentan!

Hatte die ersten 7 Tuben über die ganze Woche genommen!

wie geht ihr weiter vor?

nehmt ihr das Gel nun relemäßig?

1x die Woche? jetzt nur noch oder generell nach dem Sex?

LG

Boirn)bLaum8x7


Hallo bluelight74,

mit dem Gel habe ich zwar noch keine Erfahrungen, aber wenn du öfter eine Vaginose hast, würde ich dir empfehlen, es regelmäßig prophylaktisch zu nehmen, wenn es dir gut getan hat. Ich nehme immer das Multigyn ActiGel, das ist wahrscheinlich so ähnlich. Da steht drin, dass man es ruhig zur Vorbeugung dauerhaft, auch täglich, verwenden kann.

Alles Gute,

Birnbaum87

mOaulxe


ich kann nur aus meinen Erfgahrungen sprechen.

ich hab nach 1,5 Jahren Vaginose + Pilz das Thema mit dem BalanceAktiv gel in den Griff bekommen. Davor haben die AB´s nur kurzweilig gewirkt.

Meine Vorgehensweise: 3 Wochen am Stück Balance Aktivgel, danach Reduzieren auf alle 2 tage, alle 3 Tage, 1 mal die woche und irgendwann (man merkt ja ob man sich besser fühlt) nur noch nach dem GV (der Vorteil, man "stinkt" trotz waschen net so furchtbar nach dem sperma :-))

Es gibt einen kleinen und feinen unterscheid zwischen dem Balance Aktiv Gel und Muligyn gel.

Das BA hat zusätzlich zu den Milchsäure Bakterien den Wirkstoff Glykogen. Der begünstigt das anhaften der Milchsäurebakterien an den Scheidenwänden. Ich hab beides probiert und für meinen teil hab den unterscheid gemerkt, das Muligyn hat nämlich nur sehr kurzfristig gelindert.

Zudem find ich die Portionstuben vom BA recht angenehm. Sie sind Hygienisch und man hat immer eine ausreichende Menge eingeführt. Von der Normalen tube ist das immer etwas schwierig und die Einführhilfe mußte ich auch oft spülen und desinfizieren.

Nichts desto trotz ist das allles ein selbstversuch. Sollte das ganze innerhalb von 2-3 tagen nicht besser werden (juckreiz, geruch, schmerzen) ... ab zum arzt. Dann lieber nen Abstich machen lassen, Ab´s bekommen und während der einnhame oder gleich danach mit BA behandeln. Ich hab auch von einer PTA gesagt bekommen, das es generell bei einer AB Einnahme (egal welche) anzuraten ist, sich mit Milchsäure vaginal zu behandeln. Den es gib AB´s die machen da unten alles tod.

sJilj4ax1


Hallo ..ich habe balance aktiv gel im dez 2010 hier endeckt und bin sehr zufrieden damit bin vorher 13 jahre mit einer kolpitis rumgelaufen hatte alles durch ...nichts half ....und jetzt mit dem gel ist alles weg ...nehme immmer nach dem sex eine tube wenn ich abends ins bett gehe und wenn meine regel fast weg ist nehme ich auch eine tube seitdem bin ich beschwerden frei :-)))))))))

bestelle das gel bei [[www.apo-in.de]] ist sehr günstig da

[[http://www.balanceactiv.com/pdf/balance%20activ%20Produktinformation.pdf]] (in diesem pfad steht alles drin was man über balance aktiv gel wissen möchte ) :)^ :)^ :)^ :)^

aOrvexn88


Hallo Leute!

Ich habe ein tolles Heilmittel gegen Bakterielle Vaginose gefunden.

Bitte holt euch einfach bei der Apotheke (ohne Rezept) "Majoran Vaginalgel"

Einfach über 2 Wochen 3 x wöchentlich nehmen... das wirkt Wunder... habe nun seit fast einem Jahr keine Probleme mehr. Danach aber unbedingt zum Aufbau Balance Aktiv nehmen.

Der Arzt hat mir immer wieder Antibiotikum gegeben... das ist wirklich das schlechteste was man tun kann... dieses einfache natürliche Mittel wirkt tatsächlich! Einer Freundin hat es ebenfalls geholfen!! Bitte ausprobieren!!! Alles Gute! :)^

Liebe Grüße, Arven

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH