» »

Scheide waschen, nicht mit Seife

vvespxa


also ich wasche mich manchmal nur mit wasser und manchmal mit intimwaschlotion (liasan). ich werd mit beiden sauber... nur das eine verleiht halt noch leichten duft dazu ;-D mir ist das im prinzip egal, bevor es so was wie liasan gab, hab ich mich auch nur mit wasser gewaschen und hatte erst ein mal in meinem leben eine pilzinfektion. also ob mit oder ohne lotion, mir passt beides ;-D

wXeißer] Ka%ribu


ich benutze das seifenfreie waschgel für den körper vom ALD*, kostet 1.49 und ich habe sehr gute erfahrung damit gemacht. nur mit wasser würde ich mich nie richtig sauber fühlen..., aber ich benutze auch nur gaaaaanz wenig gel, das zeug ist sehr konzentriert. außerdem günstig und reicht :)^ ewig!

0*so.wdhat0


@ vor allem Heldien

Lies meinen Beitrag nochmal, ich hab nirgends behauptet dass man unhygienisch ist, wenn man sich nur mit Wasser wäscht. Im Gegenteil, wenn das bei euch funktioniert, ists doch toll :)^ Bei *mir* funktionierts halt nicht, tut mir leid. Und ich hab auch sehr trockene Haut, ich dusche nur alle zwei Tage (keine Sorge, daran liegts nicht, hab auch schon probiert jeden Tag und dann nur mit Wasser zu waschen, hats nicht wirklich gebracht) und dann kommt mir Duschgel (mittlerweile sogar meistens seifenfreie Waschlotion) genau an zwei Stellen meines Körpers, nämlich die Achseln und den Kopf, und untenrum wasch ich eben mit Intimwaschlotion. Den restlichen Körper seife ich gar nicht ein (womit mich einige Leute sicher auch für unhygienisch halten^^), und meine Haut ist trotzdem so trocken, dass ich nach dem Duschen cremen muss, damit es nicht unangenehm spannt.

Und wie Alpia schon sagt, es geht doch nicht um den *Scheidengeruch* (da riechts völlig ok bei mir ;-) ), sondern um das, was sich zwischen großen und kleinen Schamlippen absetzt.

Aber jeder wie er meint und womit er gut zurecht kommt. Ich kämpfe übrigens fast ständig mit Pilzinfektionen, allerdings erst seit ein paar Jahren, und hab mich mein ganzes Leben lang mit Seife oder Duschfel im Intimbereich gewaschen. Daran liegt es also *bei mir* definitiv nicht.

E5lin|a


Ich habe auch immer mit schön viel seife gewaschen und auch sehr oft, da wir ein Bidet besitzen. Seit 3 Jahren leide ich unter immer wiederkehrenden Pilzinfektionen und bin inzwischen auf Sagella?? oder wie das heisst umgestiegen. Hatte jetzt schon länger keine Infektion mehr. Aber nur mit Wasser waschen kann ich mir auch nicht vorstellen, weils eben dann auch riecht und zwar nicht aus der Scheide sondern eben aussen, was einige hier schon beschrieben haben. Ist eben zu vergleichen wie der Geruch der bei Männern mit Vorhaut entsteht wenn sie sich länger nicht waschen....nur mit Wasser gewaschen würde das auch noch riechen.

P5au=la1


Duschgel für die "richtige" Haut außen, also da, wo Schamhaare wachsen, Wasser zwischen den Schamlippen.

Ich glaub ehrlich gesagt nicht, dass beim Baden oder Duschen irgendwas in meine Scheide läuft, die ist normalerweise geschlossen.

Außerdäm aabe isch leidär auch keinä Badäwannä. :-(

PMauxla1


P.S.: Und was zwischen den Schamlippen sich sammelt, ist ja auch nur Schleim, und der ist wasserlöslich - kein Fett oder Talg, sowas wird da nicht produziert.

-{viet=names?izn-


ich wasche täglich nur mit wasser und JA es wird definitiv sauber..also es riecht da nach nichts mehr. ganz im gegenteil, wenn ich duschgel benutzt habe, roch es danach irgendwie komisch....

-'vietn4amesMin-


@ paula

doch es wird eine art talg produziert, nennt sich smegma..haben männer wie frauen ;-). und das entsteht normalerweise täglich, bei jedem. darum ebend auch der typische geruch im intimbereich. und das sollte man auf alle fälle täglich entfernen, ansonsten schlägt der anfänglichs noch normale intimgeruch in stinki über ;-).

P=aulax1


Was immer es genau ist 8-), jedenfalls lässt es sich bei mir mit warmem Wasser problemlos wegwaschen.

LUunebaxtis


In den meisten "speziell für Frauen" Lotionen ist immer noch genug Zeug drin was definitiv nicht auf empfindliche Schleimhäute gehört.

Gebt eure Produkte mal bei Codecheck.ch ein.

Ok sind Produkte wie Bioturm oder der Schaum von Multi Gyn.

Aber wirklich- Wasser tut es auch!

Die Scheide reinigt sich am besten selbst.

PLaCulxa1


Die eigentliche Scheide ja, es kommt ja auch hoffentlich keine auf die Idee, sich innen waschen zu wollen :-o. Ich denke aber, wir reden hier von der Vulva, und die braucht schon eine Reinigung.

-Kvie%tnamesxin-


mich schrecken schon die preise von solchen lotionen enorm ab..ich glaub ich guck net richtig..8 euro und mehr für so eine pulle. niemals würd ich das ausgeben :|N

A4r>kascxha


Ich hab nicht alles gelesen, aber ich schreib jetzt mal meine Erfahrung bzw. Meinung dazu...

Ich hab eigentlich immer normales Duschgel benutzt oder nur Wasser. Ich hatte noch nie ein Problem deswegen da unten rum.

Intimwaschlotionen halt ich für Geldmacherei und für Verfechterinnen dieser Lotionen:

Wie macht ihr das, wenn ihr in der Badewanne sitzt? Reckt ihr dann eure Mumu in die Luft oder wascht ihr den ganzen Körper mit Intimwaschlotion? Vielleicht sollten diese Damen auch mal darüber nachdenken, ob es nicht andere Gründe für dauernde Pilzinfektionen (wie zB die Pille) gibt... Versteht mich nicht falsch, aber früher gabs so ein Zeug auch nicht und die Frauen sind trotzdem zurecht gekommen. @:)

cFlaixrxet


Wie macht ihr das, wenn ihr in der Badewanne sitzt?

Man badet doch nicht jeden Tag. So ab und zu ist das kein Problem.

Vielleicht sollten diese Damen auch mal darüber nachdenken, ob es nicht andere Gründe für dauernde Pilzinfektionen (wie zB die Pille) gibt...

Das kann gut sein.

Versteht mich nicht falsch, aber früher gabs so ein Zeug auch nicht und die Frauen sind trotzdem zurecht gekommen.

Die meisten Frauen haben auch heute kein Problem. Ein paar aber schon und für die ist es doch gut, dass es Intimwaschlotionen gibt, oder nicht?

Übrigens hat man sich früher nicht so oft gewaschen wie heute und mit anderen Produkten, das ist sicher auch ein

Faktor.

Abrka&scha


Übrigens hat man sich früher nicht so oft gewaschen wie heute und mit anderen Produkten, das ist sicher auch ein

Faktor.

Da geb ich dir absolut recht @:)

Wenn ich mich 3x am Tag da unten wasche, darf ich mich net wundern wenn die Scheidenflora nimmer passt ;-)

Die meisten Frauen haben auch heute kein Problem. Ein paar aber schon und für die ist es doch gut, dass es Intimwaschlotionen gibt, oder nicht?

Auch hier geb ich dir recht, nur finde ich auch dass man mal drüber nachdenken soll, ob es vielleicht irgenwelche Auslöser/Gründe dafür gibt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH