» »

Eierstockschmerzen

k]akaxo2 hat die Diskussion gestartet


hallo,

seit ca 2-3 tage habe ich unterleibsschmerzen,aber bis zu meiner periode sind es noch 3-4 tage! ich habe mir schon sorgen gemacht, dass ich schwanger sein könnte, aber ich habe sonst kene weitzeren anzeichen! ich nehme die pille und verhüte zusätzlich mit kondom! mir ist bisher nur einmal das kondom gerissen( am anfang der jetzigen blister-packung) und ich denke auch, dass es kein einnahmefehler sein kann,aber bin mir auch nicht sicher!

ich nehme die pille schon seit über 4jahren! im moment tun mir die eierstöcke weh, und die unterleibsschmerzen sind weg!

hab ihr einen rat?

Antworten
M|oniM


Da gibt es mehrere Möglichkeiten: über Infektionen, Nebenwirkungen der Pille-oder eben einfach mal Schmerzen.

Ich würde an deiner Stelle morgen mal zum Gyn gehen, um das abzuklären.

kzaka]o2


hey,

vielen dank für deine schnelle antwort!

ich mach mir halt immer sorgen, da ich auf keinen fall kinder möchte und ich jedes mal froh bin,wenn ich meine periode bekomme! ich bin mir halt nicht so sicher, ob ich die pille am ersten einnahme tahg vergessen hab oder einen tag zu spät genommen hab,aber nach rekonstruktion bin ich mir eigentlich sicher, dass ich die pille richtig genómmen hab! tja nund dann ist mir und meinem freund noch das kondom gerissen und seit dem steigt in mir halt die panik auf! hab dann bhalt in foren gelesen und da haben einige auvh von unterleibsschmerzen und so gesprochen und daas in bezug zu einer schwangerschaft gestellt!

da ich die pille ja auch schon lange nehmen, hab ujch auch noch ne frage! ist das risiko dann nicht eh gering gleich schwanger zu werden!?bzw das es schwerer ist?

M|onCi*M


Nein, das Risiko einer Schwangerschaft bleibt bei korrekter Einnahme immer gleich-0,1%

Da du dir da aber ziemlich Panik machst, kann ich dir nur raten, zum Gyn zu gehen-er kann dich beruhigen!:)*

k~aDkaox2


ach mich verwundern halt die schmerzen!und ich mache mich halt gerne verrückt!

ich wolte eigentlich wissen,wenn man schon län ger die pille nimmt und dann ein einnahmefehler passiert und man ungeschützen gv hatte, ob das risiko dann nicht gering ist, dass was passiert sein könnte!

MLonxiM


Wie ich schon sagte: Nein, das Risiko bleibt immer gleich.

Wenn dir also ein Einnahmefehler passiert und du dich falsch verhältst ist es völlig wurst, ob du im dritten oder 60. EInnahmezyklus bist-das Risiko ist dasselbe.

kbakaox2


ich habe auch schon darüber nachgedacht, ob es irgendwie ne infektion habe könnte,weil mir auch etwas die scheide weh tut! es fühlt sich so an, dass irgendwie won ein haar ist das juckt und kratzt,aber das ist nicht so!hab auch voll panik, dass ich jetzt nicht meine periode bekommen,wegen dem ganzen streß,aber danke für dene schnellen antworten!

ich hatte vorher halt nich nie die schmerzen, es sei denn ich bekomme meine periode, aber bis dahin sind es noch 3-4 tage!

MeonixM


Ich habe dir bereits zum Gyn Besuch geraten-mehr kann ich nicht machen, sorry. Herumspekulieren bringt dir nichts-und Ferndiagnosen sind nicht mein Ding @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH