» »

Seit 11 Tagen Schmierblutungen!!! Hilfe!!!

s!arahb]jesXsica hat die Diskussion gestartet


Hallo, ich habe ein Problem mit meiner Periode. Undz war, fange ich mal von vorne an.

Ich nehme keine Pille. Habe schon seit ich denken kann einen unregelmäsigen Zyklus, der sich von 27 bis 48 ( wobei das das längste war ) erstrecken kann. Ab meinem 25 Zyklustag, bekam ich starke Bauchschmerzen, Regelschmerzen, so dass ich mich darauf einstellte, sie zu bekommen. Stattdessen war es nur ein bräunlicher Auslfuss. Ab diesem Tag habe ich nun über den Tag verteilt, Regelschmerzen, Stiche gelegentlich, Blähbauch, alles was darauf hindeutet das ich meine Mens bekommen sollte. Stattdessen desweiteren über den Tag verteilt, Schmierblutungen, die sich farblich ändern. Gelblich-braun, rötlichbraun, dann wieder alles braun und verschwindet, dann ne Weile ganz.

Ich verstehe das nicht, was ist mit mir los?

Heute ist mein 35 Zyklustag.

Am 31. Zyklustag machte ich mittags einen Frühschwangerschaftstest von CLEARBLUE, der negativ war.

Gestern an meinem 34. Zyklustag, war ich beim Arzt, und schilderte ihm die Symptome, er machte nur einen US; und meinte es ei organisch alles in Ordnung, die Gebährmutter sei normal gross. Das wars.

Ich habe meine Periode schon seit ich 12 bin, habe zwar einen schwankenden Zyklus, aber habe sie immer noch bekommen. Und wenn bei mir diese Symptome auftraten , die ich gerade beschrieben hatte, konnte es sich nur noch um Stunden handeln, bzw spätestens einen Tag , bevor die Mens kommt.

Gestern Abend hatte ich wieder eine Scmierblutung, diesmal rot, aber wieder nur so gross wie ein 2 Euro Stück, und über Nacht bekam ich siewieder nicht...

Nun meine Fragen:

Es kann nicht sen dass ich schwanger bin oder? Test am 31 Zyklustag war negativ. Der Arzt sah, per vaginalen Ultraschall auch nichts am 34 Zyklustag. Habe ihn nicht danach gefragt, aber ich denke wenn es so gewesen wäre, hätte man was sehen können oder ??? ?

Warum spielt mein Körper verrückt.

Meine letzte Periode hatte ich am 7 Februar, bzw da war der 1. Zyklustag..

Ich danke für eure Hilfe... bin echt ratlos

Antworten
K/unAaLmxa


Hi Sarah,

warum dein Körper "verrückt spielt", wie du es ausdrückst, weiß ich natürlich auch nicht. Aber so verrückt finde ich es ehrlich gesagt nicht. Wenn es auch vielleicht lästig ist, einen unregelmäßigen Zyklus zu haben: Nicht jeder Körper funktioniert in dieser Hinsicht wie eine Uhr. Ich hatte auch über lange Zeiten, auch als ich jünger war, unregelmäßige Zyklen.

Das mit der Schmierblutung: Es gibt das Phänomen des sogenannten "persistierenden Follikels", ich hatte das mehrere Male. Es äußerte sich in langdauernden Zyklen mit gelegentlichen Schmierblutungen, nach mehreren Wochen (6-7) folgte dann jeweils eine sehr kräftige sog. Abbruchblutung. Das gibt es, je nach Hormonlage, bei manchen Frauen ab und zu. Es ist so, dass ein reifes Eibläschen einfach nicht springt, also im Eierstock ´verharrt´. Der Körper reagiert darauf mit Östrogenproduktion, wodurch mehr und mehr Gebärmutterschleimhaut aufgebaut wird. Das kann dann mal zu Schmierblutungen führen. Irgendwann kommt die Blutung und das Ganze reguliert sich wieder.

Natürlich weiß ich nicht, ob das bei dir der Fall ist. Hörte sich für mich nur bekannt an.

Was ich eher bedenkenswert finde, ist die meiner Meinung nach unzureichende Auskunftsfreudigkeit deines Gyns.

Hoffe du kommst weiter mit deinem Problem und findest eine passende Erklärung!

Gruß,

sgaraZhbIje-ssxica


hallo,

diese Antwort klingt plausibel, bzw die Erklärung hierfür....

Nur ist es verwunderlich, denn ich habe seit ich 12 bin meine Periode, und wenn ich solche Vorzeichen hatte, hat die Mens immer spätestens nach einem Tag eingesetzt...

Noch dazu wo ich gestern eine rote SB hatte, aber nur so viel, wie ein 2 Euro Stück gross ist, da hätte sie nach Erfahrung nach innerhalb Stunden einsetzen müssen !!!:-o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH