» »

Kadefungin 3 auf Verdacht anwenden?

D3arxuma hat die Diskussion gestartet


Hallo :)

Ich hoffe, dass ich das richtige Unterforum erwischt habe. ;-)

Also, ich habe nun seit ca. 2 Wochen ein mal mehr, mal weniger, starkes Brennen im Genitalbereich. Also über dem 'Eingang' und an der innen Seite der inneren Labien und vor der Klit. Zudem ist der Bereich ziemlich feuerrot und auch die Struktur der Haut scheint ein kleines bisschen verändert.

Das ich wund bin und es brennt, hatte ich schon ganz oft. Das kenne ich. Aber das war dann meistens relativ schnell wieder weg, nun hält es aber an. Wird mal besser und dann mal wieder schlechter.

Und da meine Frage: Könnte das ein Pilz sein? Weil es juckt eigentlich nicht und der Ausfluss und auch glasig-weißlich und zäh/spinnbar, also wie immer bei mir.

Ich wollte also heute zum FA als Notfall (habe eigentlichen Termin erst ab 26ten [2 Tage vor meiner Blutung und vor dem Urlaub mit meinem Freund]), aber als ich an der Praxis stand, habe ich festgestellt, dass der die Öffnungszeiten geändert hat. Montags erst um 10 Uhr. Aber da ich in die Schule musste bin ich einfach so in die Apotheke und habe ihr mein Problem geschildert. Sie meinte zwar, dass das überhaupt nicht nach einem Pilz klingen würde (weil kein Juckreiz, sondern nur Brennen und Rötung), aber gab mir trotzdem Kadefungin 3 (so ein Zeug mit Applikator). Sie meinte, dass dürfte man auch auf Verdacht anwenden, also auch, wenn man kein Pilz hat.

Aber nun meine Frage: Kann das der Schleimhaut/Flora wirklich nicht schaden, wenn ich die Creme anwende, auch wenn ich keinen Pilz habe? Weil das Brennen ist schon ein wenig besser und hatte heute auch komplett schmerzfrei GV mit meinem Freund und war auch normal feucht und der 'Schleim' sah auch aus wie sonst, roch wie sonst und, ähem, schmeckte wie sonst.

Oder sollte ich lieber abwarten, was sich tut und weiter mit Bepanthen-Creme cremen?

Bitte um schnelle Antworten, da ich sonst gleich damit beginnen muss.

Danke *:)

Antworten
D\antxe


Soweit ich weiß, haben solche Pilzcremes keine Nebenwirkungen auf deine Schleimhäute.

Du solltest aber bedenken, dass nur ein FA dir mit Sicherheit sagen kann, ob Pilz oder nicht, und dass es mehr als nur einen FA in deiner Gegend gibt, zu dem du gehen kannst.

Dqarruma


Der andere FA ist aber in der gleichen Praxis (zu zweit) und somit haben die auch die gleichen Öffnungszeiten..

Und nun ist eh zu spät, da ich jetzt immer lange Schule habe und zwei Klausuren schreibe.

Ich hatte nur heute morgen die ersten beiden Stunden frei und wollte deswegen hin.

D(aIruma


Mag mir denn niemand mehr antworten.. :( ?

Bitte..

L"ilNa


Ich würde nicht einfach Pilzcreme draufschmieren. Könnte mir eher vorstellen, dass es sich um eine bakterielle Infektion handelt oder einfach nur um eine aus dem Takt geratene Scheidenflora. Die könnte man mir Milchsäurebakterien wieder ins Lot bringen, und das schadet auf keinen Fall. Dafür kannst du entweder Naturjoghurt mit einer Einwegspritze applizieren oder du besorgst dir Döderlein med Vaginalkapseln. Sollte sich nach spätestens einer Woche keine Besserung einstellen, musst du auf jeden Fall zum Gynäkologen.

Nimmst du die Pille? Die führt wohl recht häufig zu trockenen Schleimhäuten, die dann sehr leicht gereizt sind. Dagegen gibt es spezielle Salben, die aber m. W. verschreibungspflichtig sind.

p(fadfzinde`rblasxe


ich würde kein anti-pilzmittel ohne eindeutige diagnose anwenden! was ich dir empfehlen kann ist multigyn-actigel, dass hilft auch bei kleinen irritationen im genitalbereich oder leichten entzündungen oder infektionen.

wie wäschst du deinen intimbereich? viel seife zerstört den ph-wert und somit die schutzschicht der empfindlichen haut dort und somit kann es zu deinen symptomen kommen. geh auf jeden fall zum arzt bevor zu dich selbstbehandelst oder hole dir das angesprochene gel oder etwas ähnliches - der vorteil du kann es äußerlich auf die innern schamlippen etc auftragen, aber auch mit applitaktor einführen.

D7ar`umxa


Puh :) Erstmal danke für die Antworten.

@ Lila

Aber bakterielle Infektionen tun doch auch innendrinne weh (innen tut nix weh. brennt nicht gar nix.) und hat man da dann nicht auch veränderten Ausfluss (Geruch, Aussehen usw.) und schmerzen beim GV?

Weil so direkt schmerzen habe ich nicht. Es brennt halt ab und zu mal. (Ist übrigens jetzt besser irgendwie)

Also zum Gyn geh ich am 26ten, da habe ich meine erste komplette Untersuchung :-o

Und ja, ich nehme die Pille, aber ich bin auf keinen Fall zu trocken. Weder beim GV, noch so. Werde immer gut feucht und Zervixschleimausfluss habe ich auch normal.

Das mit den Döderlein habe ich mir auch schon überlegt, hatte aber heute keine Zeit mehr zum Fragen, wollte mir die aber sowieso besorgen, einfach um meine Flora zu unterstützen.

@ pfadfinderblase

Also ich wasche mich im Intimbereich nur mit klarem Wasser, weil wegen der von dir schon genannten Symptomen. ;-)

Und vielen Dank für den Tip, das steht auch zusammen mit den Döderleinkapseln schon auf meinem Programm, wollte mit beidem aber bis zu meinem FA Besuch am 26ten warten.

Dankeschön ihr zwei :)

und ich warte nun wohl doch erstmal, weil das Brennen momentan weg ist und die Rötung auch schon leichter wird.

DJaruxma


Hat denn jemand eine Idee, was das noch sein könnte?

Weil momentan brennt es wieder ganz schrecklich. Auch beim Wasser lassen.

LXila


Daruma

Tu dir doch einfach den Gefallen und geh zum Frauenarzt. Der hat doch bestimmt auch mal nachmittags Sprechstunde? Im Notfall musst du eben während der Unterrichtszeit hin und dir eine Bescheinigung geben lassen beim Arzt.

D*aruxma


Ich habe aber immer lange Schule, dass ist das Problem. (Außer Montags und Freitags, aber da hat der nur bis 12)

Und einfach aus der Schule darf ich nicht.. vor allem weil ich jetzt eine Woche wegen Mandelentzündung gefehlt habe und momentan der Klausurensturm ist.

Nun habe ich ja am Donnerstag einen Termin, aber die Beschwerden habe ich nun schon seit ca. 4 Wochen..

D#ar)uma


War heute da und er hat nix gefunden. Keine Bakterien/Pilz, alles okay.

Wohl nur wund oder sowas ;-)

egine valtoe Be*kannte


siehst du, gut, dass du da warst :)^

D]a$r-umxa


ja :)

und gut, dass ich die creme nicht einfach so benutzt hab ;-)

dankeschön nochmal @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH