» »

o.b. und Vaseline?

A;lpxia


is das jetzt schlimm das ich das schon 2-3 mal benutzt habe ?

Quatsch. Mache ich schon seit 10 Jahren so und mir fehlt nix.

J2ola


Quatsch, so schlimm ist es nicht. Wirst nicht gleich ne infektion weg haben, nur weil Du es 2 oder 3 mal benutzt hast!

Wie gesagt, die Beiträge der anderen machen schon Sinn, finde ich, weil das auch immer meine Information war, dass Vaseline da nicht unbedingt hingehört!

Komisch finde ich nur, dass die Frauenärztin mir das mit dem Vaselietampon geraten hat, gerade um Pilzinfektionen zu vermeiden. Sie meinte, dass ich mit Vaseline dafür sorge, dass keine Erreger das Scheidenmilieu durcheinaderbringen können, weil sie nicht dran kommen... -da hatte ich eine zeitlang häufig mit lästigen Pilzinfektionen zu tun-besonders nach dem Besuch im Schwimmbad! :-/

Bruh22


hm irgendwie schon komisch ... ich muss vielleicht auch mal einfach das nächste mal meine Frauenärztin fragen...! die wird sicher auch wieder was ganz anderes sagen :-D !

naja is ja jetzt bald erstmal rum und bis dahin habe ich mit gleitgel geholt und dann is gut ^^!

aber mich wundert das dass vaseline die schleimhäute austrocknet da meine mum mir früher immer vaseline an die nase geschmiert hat wenn die im winter so trocken war ...! oke nase ist was vööööllig anderes als scheide aber sind ja auch schleimhäute ...!

hm aber naja hatte jetzt wo ich das hatte auch nichts gespürt also kein juckreiz oder so ... wo man sagen könnte das da jetzt ne komische reaktion drauf is oder so .. aber gut war ja auch nur 2-3 mal

und was is diese mens tasse ? wie wendet man die an ?

M~oxniM


[[http://www.afriska.com/Menstruationstassen.htm]]

Kann ich nur empfehlen:Trocknet nichts aus, hat ein viel größeres Volumen als jeder Superplus, ist angenehm beim Tragen und wiederverwendbar :)^

EKhemal-iger "Nguetzer (#C2828x77)


Leider werden heute noch relativ oft reine Fettprodukte, wie z. B. Melkfett, Vaseline oder Babyöl zur Hautpflege benutzt. Die Anwendung dieser Produkte ist nicht zu empfehlen, da aufgrund der Abdichtung der Hautporen keinerlei Wärmeaustausch stattfinden kann. Zudem befinden sich in Melkfett und Vaseline häufig unerwünschte Zusätze von Antibiotika oder Desinfektionsmittel.

[[http://www.dekubitus.de/dekubitusprophylaxe-hautpflege.htm klick]]

BRuXhx22


oooh wie geil diese tassen gibts ja sogar in verschiedenen farbe ^^ is ja süß xD!

hm aber finde die sehen bissi gruselig aus ^^ und dieser stiel daunten is soweit ich auf den bildern erkennen kann doch offen oder ?

und sry wenn ich mich so ausdrücke aber is das nich ne riesen sauerei wenn man sie rausnimmt und wegschüttet?

und ich glaub hätte dabei auch bissi probleme die reinzutun ..!

wie viel kostet so eine tasse denn ca.?

S~il\ver$ Starxlight


Also ich tu nen Tropfen Multigyn Actigel drauf und schon flutscht das richtig gut ;-)

Wobei ich mir beim letzten Mal auch überlegt hab, ob so ne Tasse nicht überlegenswert ist... bin mir da aber noch so unsicher, weil ich schon einige Beiträge gelesen hab, dass die Dinger so fies zum wieder raus holen sind... Gibts hierzu Expertenratschläge?

kyatha)rina/-dieP-grxoße


Guck mal [[http://www.med1.de/Forum/Gynaekologie/451680/ hier]], da steht ganz viel drin zu diesen Tassen :-)

MdoniM


oooh wie geil diese tassen gibts ja sogar in verschiedenen farbe ^^ is ja süß xD!

hm aber finde die sehen bissi gruselig aus ^^ und dieser stiel daunten is soweit ich auf den bildern erkennen kann doch offen oder ?

Kommt auf das Modell an-ich habe die große Lunette, die hat einen vollen Plastikstiel-den hab eich aber gekürzt (machen die meisten)

und sry wenn ich mich so ausdrücke aber is das nich ne riesen sauerei wenn man sie rausnimmt und wegschüttet?

Naja, du schüttest es ja ins Klo. Ich nehme ihn auf der Toilette raus, mache schwapp ins Klo. dann wird er etwas ausgewischt ndu je nach "Verschmutzung" im Wschbecken ausgewaschen. Ich habe mit Blut und Zervixschleim jetzt auch kein Problem-gehört ja zu mir. Geht aber nicht jedem so.

Als Sauerei empfinde ich es nicht. Da fand ich Tampon herausziehen fast ekliger.

und ich glaub hätte dabei auch bissi probleme die reinzutun ..!

Wie gesagt: Ich habe damit kein Problem-das bin ja alles ich.

wie viel kostet so eine tasse denn ca.?

Je nach Typ 20-30 Euro

Bruh252


ja das rausholen stelle ich mir irgendwie auch sehr schwer vor ^^ das hat zwar unten dieses ding aber ob man das da gut greifen kann ... ich merke schon wie schwer manchmal die o.b´s raus gehen trotz an dem schnürrchen ziehen xD

MuoniM


@ SIlver:

Die ersten paar Mal war es etwas fisselig-aber auch hier macht Übung den Meister.

kguni8x8


Hallo

hab mal den Faden durchgelesen und fast ein schlechtes Gewissen bekommen wegen meiner Antwort wegen der Vaseline. Ist wohl nicht grad empfehlenswert die zu nehmen....Dachte wirklich, die sei nicht schädlich. naja. Ich würde def. mal eine Fachperson um Rat fragen! An w-86: Was ist denn eine Menstruationstasse? Hab ich noch nie gehört.

M!onIiM


@ Buh:

Den Cup faltet man zum Rausziehen leicht ein, indem man oben den Rand leicht einknickt. Dann kommt er auch sehr gut heraus. Ich hatte bei Tampons immer das Gefühl, die kleben richtig an den Schleimhäuten fest-das habe ich beim Cup nicht.

M]oBnixM


@ kuni:

Siehe meinen Link etwas über dir

BLuh22


@ MoniM

ich meine nich das ich mich vor mir sozusagen eckeln würde .. keines wegs gehört ja alles zu mir ... ich kann mir das ganze nur nich soo richtig vorstellen wie das alles so vor sich gehen soll...!

klar prinzip is einfach reintun warten raustun ausleeren abwaschen und wieder rein ..^^!

meine halt nur das es schwer is die in die scheiße reinzutun ..! hm weiß auch nich wie ichs besser sagen soll^^ sry

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH