» »

Schmerzen an den Schamlippen, Rötung! Hilfe

S~ofFiaKo29/02 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen!

Siet Tagen verspürte ich einen Schmerz beim Sex und sah vor zwei tagen mit dem spiegel mal nach ob da alles ok ist. neben dem scheideneingang, auf der innenseite der schamlippen ist es etwas geröttet und wenn man dadrüber geht brennt das. ich weiß nicht wie ich das beschreiben soll . das ist kein richtger pickel, aber sieht aus wie eine entzündung, außen gerötet, und innen etwas hellergefäbrt . wie bsp aphten am zahnfleisch..kanns nicht näher ebschrieben...was kann das sein?

Antworten
K^ami{kazi}081x5


Ferndiagnosen sind da leider schlecht. Es könnte tatsächlich eine Entzündung sein oder auch ein Pilz, könnte aber auch lediglich eine Reizung durch den Sex sein. Ich würde dir erstmal emfpehlen zum FA zu gehen und abzuklären, ob es etwas ist, was akuter Behandlung bedarf (Entzündung, Pilz o.Ä.)

Falls du heute noch sehr starke Beschwerden hast, könntest du ein Kamillesitzbad machen. Das beruhigt ein bisschen die Haut.

SMof(iaNK290x2


danke für die schnelle antwort..also so hab ich jetzt keine schmerzen..halt nur beim sex, also kurz beim ersten eindringen, wenn er dadrankommt und wenn ich das berühre. mach mir halt nur sorgen weil , wie ich ebschrieben hab, das so aussieht wie aphten am zahfnleisch..so auen rum geröttet und innen bisschen gewölbt wenn man drber fühlt..ist aber schonmal kein eiter, nur weißlich gefäbrt :°(

KVamika9zi2081x5


Ich würde dir wirklich ganz dringend einen schnellen Gang zum Arzt empfehlen, da das alles Mögliche sein kann. Aphten kann man übrigens auch im Genitalbereich haben, aber wie gesagt, das muss wirklich ein Arzt beurteilen.

Am besten gleich morgen anrufen und hingehn!

SSofiRaK2)902


Also ich war jetzt bei zwei Ärzten.Meine Fraunärztin , mit der ich jedoch einige probleme hatte und deswegen gewechselt hab, hat mir gesagt es sei nur eine reizung vom GV und der abstrich hat auch nichts ergeben.

mein neuer arzt sagte das die weißlichen belege auf einen pilz sprechen und ich mich mit canifug eincremen soll..es ist zwar etwas besser geworden, aber immer noch nicht ganz weg. hatte in der zeit auch eine woche kein gv und es wurde besser.als wir gestern das erste mal mitainder geschlafen haben , tat es wirklich weh und seit gestern ist auch alles wieder gerötet.. will nicht schon wieder zum arzt, weil der abstrich ja nichts ergeben hat.die erklären mich für verrückt aber normal ist das doch nicht oder?

hab erst an genitalherpes gedacht aber auch da meinte mein arzt , würde die rötung und die weißlichen belege an mehreren stellen sein und nicht nur an einer. außerdem müsste der abstrich doch auch was zeigen wenn es sich um genitalherpes handelt oder?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH