» »

Pieksen, Beißen und Stechen im Afterbereich

siuesyx578 hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich brauche unbedingt Hilfe!

Ich habe seit längerem immer gegen Abend ein pieksen und stechen im After.

Es macht mich wahnsinnig. Ich kann mir nicht vorstellen das es Hämorrhoiden sind, das ich nichts fühle und auch noch nicht geblutet habe. Es juckt auch nie, es piekst, beißt und sticht eben.

Aber ich weiß einfach nicht, was es ist.

Ich habe das seit ca. einem halben Jahr, manchmal sind 3-4 Wochen Pause, dann ist es wieder da.

Nach dem Stuhlgang is es sofort da,und dann den ganzen Tag lang. Bis zm nächsten morgen, dann hab ichs erst nicht mehr. Dann, so gegen 4 uhr, fängt es wieder an. Ich finde das echt komisch und bitte um Hilfe. Ich werde noch verrückt.

Und Pilzcreme hilft auch nicht :(

Was kann das nur sein ??? ??? ?

Danke, schon im vorraus :)

Antworten
p7f#adfin>derblaxse


Vielleicht einfach zum Arzt gehen? Besser gestern als heute...!

tmasty Ch=erryx85


mhhh... vill hast du fadenwürmer? hatte meine kleine cousine auch...

sie konnte nachts nicht schlafen weil es in ihren po kitzelte und auch nach dem großen geschäft... vill mal ne stuhlprobe zum arzt bringen.

lg *:)

sKueqsyd57x8


Bin 14... |-o

Nur meine Mutter weiß davon, und die wohnt nicht hier.

Ich traue mich nicht zum arzt zu gehen :(

IJcAebea]m


hmm du sagst es juckt nicht..dann würde ich einen wurmbefall ausschliessen...

ich tippe da eher auf eine kleine fissur (kleiner riss)

:)*

s^u;esy5.78


Aha, und wie bekomme ich den weg? @:)

IMcebexam


grins..das ist die grosse frage ;-D

schau am besten mal hier..

wirst wohl doch mal zum arzt müssen..wenn es denn überhaupt ne fissur ist ;-)

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Analfissur]]

ich wünsche dir gute besserung @:)

soues)y57x8


Dankeschön.

Ich glaub, es ist eine Fissur, denn diese Symptome die da aufgeführt sind, stimmen mit meinen größtenteils überein.. .

Könnte bei einem Riss nicht auch einfach Penatencreme helfen? Schließlich hilft sie auch bei wunden Stellen oder Rissen.

???

KCamikxazi0815


Wenn du die Beschwerden schon seit einem halben Jahr hast und sie trotz Eigenbehandlungen nicht weggehen, wäre ein Gang zum Doktor wirklich ratsam. So unangenehm es für dich sein mag. Guck doch mal im Internet nach einem Proktologen in deiner Stadt, die beschäftigen sich ausschließlich mit Po-Geschichten, da brauchst du dich auf keinen Fall schämen dahin zu gehen. Die sehen solche Probleme tagtäglich und ausschließlich :)* @:)

s&uesy857x8


Danke für eure Antworten.

Ich weiß nun was es ist.

Ich habs mir heute mal ganz genau angesehen und weiße Würmer entdeckt, die dort herumkrabbelten.

Dann hab ich mit meiner Mutter telefoniert, und sie sagte es seien Madenwürmer. Sofort habe ich mir ein Medikament (mit Pyrantel) beim Arzt abgeholt, und ich hoffe es hilft.

Es war ein Saft zum einmaligen Einnehmen.

Wisst ihr vielleicht, wie lange es dauert, bis dieses blöde Pieksen aufhört?

(Fadenwürmer leben im Darm und Enddarm. Ein Weibchen krabbelt nachts bis zum Enddarm und legt dort ca. 10000 Eier ab. )

Allein diese Vorstellung, wenn ich merke, wie es dort unten krabbelt, macht mich wahnsinnig. Ich will sie einfach nur weghaben.

Weiß einer, wie lange das dauert, bis der Saft hilft ??? ??? ?

s{uesy\578


Haalllooo?

b7ud?dle<ia


Es sollte eine Kontrolle des Stuhlgangs nach der Behandlung erfolgen. Eventuell ist dann eine zweite Behandlung nötig.

Wichtig auch allgemeine Maßnahmen: Unterwäsche täglich wechseln, Hände nach jedem Toilettengang waschen, Fingernägel möglichst kurz halten, Bettwäsche wechseln.

Die Wäsche muss heiß genug (mind. 60 Grad) gewaschen werden.

Ich wünsch dir schnellen Erfolg, :)*

Euuko4ploxira


(Fadenwürmer leben im Darm und Enddarm. Ein Weibchen krabbelt nachts bis zum Enddarm und legt dort ca. 10000 Eier ab. )

Allein diese Vorstellung, wenn ich merke, wie es dort unten krabbelt, macht mich wahnsinnig. Ich will sie einfach nur weghaben.

Kann dich voll verstehen! Ich find' wirklich nicht viele Sachen ekelhaft, aber solche Parasitenviecher sind ist echt was widerliches und unangenehmes. Drück die Daumen, daß du die ungebetenen "Gäste" schnell los wirst @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH