» »

Neuerdings Schmerzen/Probleme mit Tampons

LMilou2x8 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

also ich benutze schon viele Jahre Tampons, immer ohne Probleme. Größe "normal" und an schwächeren Tagen "mini". Bei mir hat es bis jetzt nur geschmerzt bzw. war unangenehm, wenn er eben falsch saß oder halt die Tage zu schwach waren und ich einen "normal" benutzt habe.

Jetzt ist es zu meinem Leidwesen so, dass ich kaum mehr einen Tampon benutzen kann, ohne dass es unangenehm ist bzw. schmerzt. Es ist ein sehr unangenehmes Gefühl linksseitig. Trage nur noch Größe "mini" und das geht schon kaum und ist natürlich auch nervig, da man andauernd wechseln muß.

Ich hatte auch schon unabhängig vom Tampon tragen diese Schmerzen mal, aber der Gyn konnte nix feststellen. Soll ich jetzt nochmal hin und das mit dem Tampon ansprechen?Ich meine normal ist das ja irgendwie nicht. Woran kann das liegen ???

Vielleicht ja jemand eine Idee...

Antworten
M,ichaQ 18x04


Verhütest Du hormonell ? Da ist die Scheidentrockenheit nämlich eine Nebenwirkung und kann recht unangenehm sein. Besonders schlimm wurde es bei mir dann unter dem Nuvaring

LBilWoux28


Ja, ich nehme die Pille, allerdings schon jahrelang. meinst du das kann dann auf einmal so auftreten!?Und was kann ich da jetzt machen außer Pille absetzen?

M?i[cha! 180x4


Ich hab auch jahrzehntelang hormonell verhütet - ohne Nebenwirkungen wie ich meinte. Hab mehrere Pillen durch, dann den Nuvaring, der war von allem das Schlimmste. Ich hatte igendwann nicht nur mit den Tampons Probleme sondern auch beim GV - und auch keine Lust mehr. Mir hat nur die Umstellung auf hormonfreie Verhütung geholfen - und seither weiß ich auch, dass meine Kopfschmerzen die ich jahrelang hatte, auch Nebenwirkungen waren, denn nun sind sie weg.

Evtl. wird das Einführen mit Gleitgel bei Dir besser klappen - hab das selbst allerdings nie ausprobiert. ich hab am Schluß nur Binden verwendet, falls ich mal ne Regelblutung hatte. Unter dem Ring hatte ich keine mehr.

A/leoxnor


Du könntest auch eine Menstruationstasse ausprobieren. Die trocknen nicht aus.

L+iloxu28


Erstmal danke für Deine schnellen Antworten...

Jetzt wo du es erwähnst, Schmerzen beim GV hatte ich auch ab und an, die diesen jetzt schon sehr ähneln... :-/...eigentlich wäre es einen Versuch wert die Pille abzusetzen, "brauche" sie zur Zeit sowieso nicht...wäre ja jetzt eigentlich ein guter Zeitpunkt aufzuhören, ist ja eh gerade Pause!

Was meinst du wie lange das dauert, bis sich das wieder regeneriert?

Und welche hormonfreie Verhütung wendest du an?

M3icha ^18x04


Also die Schleimhaut hatte sich bei mir relativ rasch - ca. 2 Monate, wieder erholt. Der Rest dauerte etwas länger.

Ich hab seit knapp einem Jahr die gynefix und bin damit absolut glücklich ( man muß einfach an garnix mehr denken ;-)).

LKil6ou28


@ Aleonor

Menstruationstasse

Halt mich jetzt für "blöd", aber ich weiß gar nicht was das ist... |-o

A}leoBnxor


Ich hab diese hier: [[www.mondtasse.de]]

L0iloux28


Oh das ist ja mal interessant, werde ich mir mal genauer anschauen...

ADleo[nor


Eine Übersicht über alle am Markt befindlichen Tassen findest du auf dieser Seite: [[www.afriska.com]]

h@enxexT.


Schaust du mal hier rein, das sollte ev. dein problem erledigen

[[http://www.afriska.com/Meine-pers.oe.nliche-Erfahrung.htm]]

ich benutze seid jahren die divacup ohne jedes problem, sport, gymnastik, biken, schlafen. Die ist nicht zu spüren und ich entleere ein ev. zwei mal am tag. *:)

MIhaliri


und ansonsten ist NFP (=NatürlicheFamilienPlanung) sehr zu empfehlen, auch wenn ichs noch nicht so lange mache... ist eben zyklusbeobachtung anhand von temperatur und zervixschleim oder muttermund...

steht auch was drüber im leitfaden... ;-)

hiexe^Tx.


Ach ja, hier im forum wird gerade über diese cups diskutiert

[[http://www.med1.de/Forum/Gynaekologie/451680/]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH