» »

ich weiß nicht mehr weiter

y@azx00 hat die Diskussion gestartet


Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll, ich versuche es mal kurz zusammen zu fassen.

ich habe seit mehr als 1 jahr einen freund, mit dem ich auch mein erstes mal hatte.

seit 1 jahr nehme ich auch die pille ( erst leona hexal, dann novial und jetzt yaz).

am anfang war alles wunderbar,ich hatte keine schmerzen beim sex und es war wirklich toll.

und dann fing es an....am anfang tat es nur ab und zu weh, dann regelmäßiger.

ich ging zum fa, der verschrieb mir eine östrogensalbe, weil meine scheide zu trocken war, es besserte sich.

dann bekam ich nach einer antibiotika therapie einen scheidenpilz, der über monate blieb. (3 - 4 wochen blieb).

die letzen 2 monate waren beschwerdefrei, dann wieder diese schmerzen beim sex.

ich ging wieder zum FA,sie konnte nichts festellen, kein pilz,keine enttündung gar nichts, lediglich meine scheide war etwas zu trocken und ich sei "eng gebaut"....ich bekam vagisan feuchtcreme verschrieben.

das ganze ist jetzt 1 monat her und seit dem ist es genauso schlimm geblieben, wenn nicht noch schlimmer.

hat jemand daselbe problem und vielleicht eine lösung gefunden?

glg :-)

Antworten
B<arcelVonxeta


Ja - Absetzen. Kuck mal in die Packungsbeilage, da steht das ganz einfach als Nebenwirkung drin. Leider "vergessen" viele Gyns, dass das so ist und streiten ab, dass es von der Pille kommen kann. Ich hatte selbst jahrelang Schmerzen beim Sex wegen der Pille. Im Oktober habe ich abgesetzt und schon im ersten Monat wurde es viel besser. Hier im Forum haben viele dieselbe Erfahrung gemacht und der Arzt hat es bei den meisten nicht geglaubt, dass es an der Pille liegt.

B`arcelo/netxa


[[http://www.med1.de/Forum/Verhuetung/333302/]]

In diesem Faden findest du sichere hormonfreie Alternativen.

Fuusi#onistixn


Genau das gleiche hatte ich auch unter der Pille, seitdem ich sie nicht mehr nehme geht es mit super gut! Informier dich doch mal bei den nicht Hormonellen Verhütungsmitteln..... *:)

ABmandmax85


@ yaz00

Dein Beitrag erinnert mich sehr an meinen ersten Beitrag hier im Forum.

Der war ähnlich deinem.

Ich hatte nur noch Schmerzen beim GV.

Bei mir hat auch nur Absetzen was gebracht.

bd1enc?hebn


Hallo,

also es gibt wirklich eine Reihe von alternative Möglichkeiten.

Wobei ich dir auch dazu raten würde die Pille abzusetzen.

Ich habe die gleiche Leidengeschichte wie du hinter mir ... das hier aber alles aufzulisten sprengt gerade meine Zeit

ich hab das alles ausführlicher auf meiner HP beschrieben, da geht es nur um Blasenentzündung und Scheidenpilze.

Kannst ja mal reinschauen, ist bestimmt was interessantes für dich auch dabei

[[www.frauen-leiden.org]]

Gruß Bienchen

abllisetexr


Hallo an alle,

also das mit den Schmerzen wenn man die Pille nimmt haben viele Frauen und davon werden es immer mehr.

Ich hab es auch Jahre lang nicht geglaubt das es von der Pille kommt bis meine Freundin mich darauf angesprochen hat und mir erzählt hat das Sie damit zukämpfen hat.

Ich setze die Pille dann Monate danach ab und siehe da mir ging es besser seit dem benutze ich die drei Monatsspritze.

LG

M+edihxra


Ääähm, du weißt, dass das auch Hormone sind und dieselben NWs haben wie die Pille? Zumal die DMS das Osteoporoserisiko in die Höhe schnellen lässt und deshalb nur empfohlen wird (vom Hersteller selbst), dass dies nur die allerletzte Alternative sein soll oder wenn die Familienplanung abgeschlossen ist.

Nach dem Absetzen kann das bis zu 3 Jahre dauern, bis man wieder einen geregelten Zyklus hat und man wieder schwanger werden kann.

M9onxiM


@ allister:

Die DMS ist als Verhütungsmittel ausdrücklich nicht für junge Frauen empfohlen-va falls der KiWu noch nicht abgeschlossen ist. Die Gründe hat Medhira aufgezählt.

@ Yaz:

Ich kann mich nur den Vorrednerinnen anschließen: Ich hatte 5 Jahre diese Beschwerden, am Ende vielleicht nur noch 2-3x Sex pro Jahr. Ich habe verschieden Pillenwechsel probiert-erfolglos. Beschwerdefrei bin ich seit dem Absetzen.

R"ainxy


Ich hatte das gleiche Problem und Pille absetzen ist die einzig wirkliche Lösung. Jede Creme, die du benutzt, lindert ein bißchen die Beschwerden, aber die eigentliche Ursache bleibt weiter bestehen.

ySaz0x0


wie verhütet ihr seitdem ihr die pille abgesetzt habt?

kondome sind mir etwas zu unsicher auf dauer.

ich habe auch von der gynefix gelesen, ab wann kann man sich die einsetzen lassen? (ich bin erst 17)

M@edihArxa


Die GyneFix ist auch schon für junge Frauen geeignet und wurde auch schon an Mädels erfolgreich angewandt, die jünger sind als du. ;-)

Ich verhüte seit fast nem Jahr mit Kondomen und seit fast neun Monaten noch NFP zusätzlich.

p>uppKe>09


Kann mir bitte jemand helfen ich weis echt nicht mehr weiter...

Hätte müssen am mittwoch den 26.3.09 die erste pille wieder nehmen vom Päckchen das wer um 21:00 uhr gewesen.

Hab am selben Abend noch gv gehabt und donnerstag morgen auch, da mir aber gesagt wurde es sein zulassen 2 pillen aufeinmal zu nehem hab ich sie gelassen und wie normal donnerstag wieder eingenommen hab jetzt am samstag(28.3.09) abend wieder gv gehabt und weis nun das die erste woche der pille einnahme viel riskanter ist, hab jetzt echt angst schwanger zu sein...

Könnt ihr mir da bitte helfen!!!

bYudmdleixa


@ puppe

Einmal reicht.

[[http://www.med1.de/Forum/Verhuetung/455753/]]

m1acriather&esi?a


Hallo!

Nach Antibiotika ist meine Scheide sehr trocken und der ph-Wert ist viel zu hoch. Habe Brennen und Schmerzen, einen Pilz habe ich nicht. Die Apothekerin empfahl mir Vagisan Feuchtigkeitscreme. Gleich beim Auftragen hatte ich ein angenehmes Gefühl. Mit der Zeit jedoch bekam ich Bauchschmerzen und dann auch noch Durchfall. Es mag daran liegen, dass ich sehr empfindliche Schleimhäute habe und deshalb so stark darauf reagiere. Sensiblen Menschen würde ich diese Creme auf keinen Fall empfehlen. Die Creme landete bei mir im Abfall.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH