» »

absetzen der Pile Cerazette und mögliche Schwangerschaft?

sbweet"pinxkie hat die Diskussion gestartet


Ich habe vor über einen Monat die Pille Cerazette abgesetzt und zwischendurch auch mal so 1-2 wochen oder mehrere Tage nicht genommen. Hatte dann zwischendurch auch Blutungen und vor 27 Tagen auch meine Blutung das letzte Mal gehabt.

Aber in der Zeit, wo eigentlich der Eisprung passieren sollte, habe ich oft mit meinem Freund geschlafen und jetzt auch immer wieder. Und ich kriege meine Tage einfach nicht.

Liegt das jetzt daran, dass ich die Pille abgesetzt hab obwohl die eigentlich schon gar nicht mehr wirken dürfte weil ich die seit 2-3 Monaten gar nicht mehr richtig genommen hatte, bevor ich abgesetzt habe. Oder liegt es vielleicht daran, dass ich schwanger bin?

Vorallem habe ich auch Anzeichen für eine Schwangerschaft oder bilde ich mir dir nur ein, weil ich mir ein Kind wünsche?

Über Antworten würde ich mich sehr freuen!!

Antworten
Byarce+lonxeta


Beobachtest du deinen Zyklus smptothermal? Wenn nicht, kannst du nicht wissen, wann der Eisprung war. Vor allem nicht, wenn man die Pille abgesetzte hat. Es kann zwischen 6 und 12 Monaten dauern, bis sich wieder alles eingespielt hat. Von daher ist es nicht unwahrscheinlich, dass du noch gar keinen Eisprung hattest und deswegen auch keine Blutung.

Ich würde dir zu NFP raten, das kann man bei Kinderwunsch auch sehr gut einsetzen um abzugrenzen, wann man schwnger werden kann und auch, um eine Schwangerschaft festzustellen.

B\arEceloRne0txa


[[http://www.mynfp.de/einfuehrung-in-nfp]]

M_eddi^hrxa


Hallo,

nach dem Absetzen der Pille kommt es bei den meisten Frauen zu Zyklusunregelmäßigkeiten. Dein natürlicher Zyklus muss sich jetzt einmal richtig einpendeln. Das kann meist zwischen 6 Monaten und einem Jahr dauern.

Manche Frauen haben Schwangerschaftsanzeichen, andere nicht.

Du kannst mit der symptothermalen Zyklusbeobachtung anfangen, da sich der Eisprung überhaupt nicht berechnen lässt. Selbst mit NFP kann man den Eisprung nur auf vier Tage eingrenzen. Hier hast du ein paar Informationen dazu: [[http://www.mynfp.de/einfuehrung-in-nfp]]

Um schwanger zu werden, benötigt man die Zervixschleimbeobachtung, die Temperatur zeigt dir dann nur an, ob ein Eisprung stattgefunden hat.

B[arc[elo7netxa


Eeeerster ;-D

MRedixhra


Mist ;-D

A+mandqa8x5


Da du nicht geschrieben hast, dass ihr verhütet hättet, gehe ich mal davon aus, dass du schwanger werden willst. Richtig?

Mach doch einfach einen SS-Test mit Morgenurin. 18 Tage nach dem ungeschützten GV kannst du testen, soweit ich weiß.

Allerdings könnten die anderen recht damit haben, dass du auch noch keinen Eisprung gehabt haben könntest. Ich habe nach Absetzen der Cerazette über drei Monate auf meine erste "richtige" Blutung warten müssen...

sBweetypinkixe


das hört sich alles ziemlich kompliziert an.

hmm aber das komische ist auch, das ich seit ca 2 wochen untenrum anders rieche. nicht so als ob ich meine regel bekomme oder so sondern anders. von einer freundin weiß ich, dass das bei ihr auch so war, als sie schwanger war. un sonst roch das nie so

tyrixxie86


Hallo...**//

ich habe da mal ne frage...

wir versuchen ja auch ein kind zu bekommen..... :-) :-) :-) :-)

so jetzt hatte ich meine mens zuletzt am 15.2.09-19.2.09

hätte sie ja schon längst wieder haben müssen was ich nicht habe...

habe sie immer regelmäßig bekommen...

und so genante anzeichen habe ich nicht...

habe nur ein kribbelndes ziehn im unterbauch...also so als wenn ich meine tage bekomme aber das geht schon seid 2 wochen so....

aber dieses gefühl is nicht immer da...nur so zwischendurch wenn och zu ruhe komme...

kann mir jemand sagen was es sein kann??

kann ich schwanger sein ???

bitte um eine antwort danke danke

lg trixie

scwee;tpinkZie


also soweit ich von mehreren gehört habe, die schon schwanger waren, kann das auch ein anzeichen sein, ich würde einfach einen test machen oder sofort zum fa gehen

BVawrcelvoneta


Meinst du mit kompliziert NFP? Das ist echt nicht kompliziert, vorallem, wenn man nicht verhüten, sondern schwanger werden will. Morgens messen, ab und an Schleim kontrollieren und online eintragen. Auf mynfp kann mans ja sogar automatisch auswerten lassen. Und du weißt immer, woran du bist.

Auch die Geruchsveränderung könnte vom Absetzen kommen. Du musst wohl abwarten und nach 18 Tagen den Test machen. Das ist die einzige eindeutige Antwort, die du kriegen kannst.

M0edithrxa


@ sweetpinkie

NFP ist mehr als halb kompliziert, wie es sich grad liest. Ich war im 2. Zyklus schon gut dabei und ab dem dritten Zyklus hatte ich schon fast keine Fragen mehr. Ab dem 3. lief's wie "geschmiert". Nur Mut. ;-)

t"riBxie/8x6


ja ein test werde ich machen

aber erst am mittwoch da mein verlobter erst dann außem krankenhaus kommt nach seinem autounfall......

kann mir auch jemand sagen was es auf sich hat mit einem milchigen schleim

der seid 3 tagen ausstritt??

danke lg trixie

sIweetpCinkxie


okay ich werde es dann ma versuchen.

joa werde es wohl auch mit dem test versuchen, bin ma auf das ergebnis gespannt

danke :-)

M]edi2hra


Schön. Aber um die Methode richtig zu erlernen benötigst du noch "Natürlich und Sicher" vom Triasverlag. Da stehen alle Regeln noch einmal genauer erklärt drin. Wichtig ist auch das Thermometer. Möchtest du ein Digitales verwenden, benötigt es zwei Stellen nach dem Komma.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH