» »

Befund nach Krebsvorsorge

DnattmMelli hat die Diskussion gestartet


Hallo Ihr Lieben,

ich hätte mal eine Frage, ich war vor ein paar Wochen beim FA, dort wurde nur eine normale Untersuchung einschl. der Krebsvorsorge gemacht. Gestern bekam ich dann einen Brief, das bei der Krebsvorsorge "geringfügige Veränderungen" festgestellt wurden sind.

Was kann ich mir denn darunter vorstellen ?

Irgendwie lässt mir das nun keine Ruhe !

Desweiteren steht übrigens drin, dass aufgrund dieses Ergebniss nun nach 3 Monaten ein erneuter Abstrich gemacht werden muss.

Über Eure Antworten würde ich mich freuen !

Antworten
B7arcCelonetxa


Kuck mal hier: [[http://de.wikipedia.org/wiki/PAP-Test]]

Du hast vermutlich PAP II, der ist aber bei Frauen, die schon Sex haben, total normal und kein Grund zur Sorge. Das heißt nicht gleich Krebs, das können auch anderweitige entzündliche Veränderungen sein, die nicht tragisch sind. Wichtig ist nur, dass man regelmäßig danach schaut, um zu bemerken, falls es schlimmer sein sollte oder doch eine Krebsvorstufe wäre - die kann man übrigens wegschneiden (Konisation). Also mach dir keine Sorgen, das ist ok so und nicht bedenklich. Einfach regelmäßig kontrollieren lassen.

g5inch9en9x0


PAP II ??

ich würd eher sagen PAPIIId

das hatte ich ne ganze Zeit..

Weil mir wurde gesagt PAP II wäre normal und dann müsstest du wahrscheinlich nich nach 3 Monaten dahin..

aber mach dir keine Sorgen,das kann immer Mal passieren. Wenn es öfters auftaucht kann es sein das bei dir eine Gewebeprobe entnommen werden muss,aber das is auch nicht weiter schlimm... Dann kann der rzt auch genau sagen was mit dir los ist.

Also mach dir erstmal keine Sorgen..

Ich weiß,das sagt man leichter,aber kannst mir glauben.

DcattMexlli


Hallöchen Ihr Lieben,

leider habe ich jetzt erst Zeit um zu antworten, denn war bis eben arbeiten !

Vielen Dank erst einmal für Eure Antworten, hört sich ja schon mal etwas netter an, dennoch werde ich am Montag noch mal beim Arzt anrufen um zu erfahren, um was es nun tatsächlich geht, ich verstehe nicht, wie man solche Briefe verfassen kann, diese dann auch noch kurz vorm Wochenende zu verschicken, so das der Patient gar keine Chance hat, sich zu informieren.... *grummel*

Werde am Montag dann berichten !

Komisch ist nur, dass ich bei dem letzten Besuch ein langes Gespräch mit dem Arzt hatte, denn ich habe gerade noch ein anderes Problem, wo ich gedacht habe, dass es event. eine Hormonelle Sache sei, denn ich habe gerade Kreirunden Haarausfall.... ob das alles miteinander zusammen hängt ?? Ich weiss langsam auch nich mehr.....

mVara1z98x3


Mein Gyn sagte, Pap I und II sei völlig okay, ab Pap III und IV muss man danach schauen und wenn ich nicht selbst dort anrufe und mich nach dem BEfund erkundige, melden sie sich bei mir. Ich würde mir jetzt (zumindest bei meinem Gyn) keine Sorgen machen. Vor allem, wenn in dem Brief nur stand, dass in drei Monaten kontrolliert werden soll... So wurde es mir zumindest erzählt.

Ich hatte auch Haarausfall. Anscheinend lag es nicht an der Pille, was meine VErmutung war. Als ich dann doch aus anderen GRünden die Pille gewechselt habe, sind meine Haare ganz schnell wieder nachgewachsen!

DyattxMelli


Sooo, habe nun heute angerufen und es ist Pap III, ich solle mir halt keine Gedanken machen und es könnte eben davon kommen, wenn man vorher krank war oder viel Stress hatte oder wie auch immer.....

Bin dann auf das nächste Ergebniss in 3 Monaten gespannt.....

Danke Euch noch einmal für Eure Antworten!!

Liebste und sonnige Grüße

Melli

Aql_eonoxr


Gesund ernähren, kein Alkohol, nicht rauchen, mäßig sporteln.

Viel Glück!

:)*

D<attMlellxi


Jawoll, mäßig sproteln mache ich jeden Tag, hab Hundis, gesund ernähren, mehr oder weniger, Alkohol kann man mich mit jagen, nur das rauchen wäre hier ein Prob.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH