» »

Schon wieder Schmierblutungen :-(

CIhitckenPcurxry hat die Diskussion gestartet


Seit längerer Zeit leide ich immer wieder vor allem in der zweiten Zyklushälfte unter Schmierblutungen...

Eigentlich hatte ich mich so langsam schon damit abgefunden, aber im letzten Zyklus war es wieder extrem.

Hier meine NFP-Kurve: [[http://www.mynfp.de/display/view/71456/]]

Ich dachte mir, neuer Zyklus, neues Glück, aber nachdem gestern ENDLICH mal ein Tag Ruhe war, hat es heute schon wieder angefangen...dabei bin ich noch in der 1. Zyklushälfte.

Ich mache mir langsam aber sicher wirklich Sorgen, dass etwas Ernsthaftes dahinter stecken könnte, denn wenn dieses Geschmiere zyklusunabhängig auftritt, kann ja eigentlich nichts Hormonelles dahinter stecken, oder?

Ich war vor 2 Wochen in Urlaub, könnte mir natürlich vorstellen, dass das Geschmiere zu diesem Zeitpunkt vielleicht mit Stress, Zeitumstellung etc. zu tun hat, aber das muss sich doch auch mal wieder normalisieren??

Habe kommenden Dienstag einen Termin beim Gyn, im Moment mache ich mir aber trotzdem wahnsinnige Gedanken über Krebs und sonstiges :-(

Was meint ihr dazu??

Antworten
M?o=niM


Zyklus 5 war dahingehend ok, oder?

C2hiPcke}ncur4rxy


Ja, Zyklus 5 würde ich schon fast als "Bilderbuchzyklus" beschreiben...

M8oinixM


Dann würde ich deinem jetzigen Zyklus noch eine Chance lassen-vielleicht war es wirklich der Stress.

oWrixon1


Hallo Chickencurry

Habe mir Deinen Bericht durchgelsen und muß sagen das ich genau die selben Symtome hatte.

Immer dann wenn der Eisprung kommen sollte hatte ich Schmierblutungen.Ich habe meinen FA angerufen und er sagte das sei ganz normal.Aber ich konnte mir das nicht vorstellen weil ich mal mehr, mal weniger hatte.

Ich habe dann drei Monate lang Mönchspfeffer eingenommen und es wurde besser und ich bin jetzt Schwanger!

Versuchs doch mal,der Regel den Zyklus.

Mqne<mosy&ynxe


hey,

also was mich etwas erstaunt, ist, dass du Utrogest nimmst. Willst du schwanger werden oder hast du sonst irgendwelche Gründe? Dann nimmst du es nicht gewissenhaft oder? also in dem einen Zyklus hast du es nur 2 mal genommen bzw. hattest auch mal 2 Tage ausgesetzt.

Daher können natürlich die Blutungen auch kommen. Hast du es mal von deinem FA abchecken lassen? Wie ist dein Progesteronspiegel?

Ich nehme auch Utrogest, weil ich PCOS habe und unter dauerhaften Schmierblutungen leide. Ist unschön! Mit der Pille waren sie weg (ist ja klar) und dann kamen sie wieder. Durch Utrogest sind sie verschwunden, wenn man sich meine Kurve aber ansieht, sieht man, dass sie gegen Ende wiederkommen, weil meine Periode einsetzen wollte (als ich es abgesetzt habe, fing es sogleich an). Vielleicht ist das bei dir ähnlich? Weil während der Einnahme hast du ja keine Probleme, wenn, dann gegen Ende, oder wenn du es mal vergessen hast..

CHhick&encurxry


Mönchspfeffer habe ich schon vor einiger Zeit einige Monate ausprobiert, hat aber leider gar nichts geholfen.

Ich möchte derzeit nicht schwanger werden, aber meine FA meinte, dass man trotz allem Utrogest geben kann, um die Blutungen zu unterdrücken.

Hmmm ja, wenn ich es mir recht überlege, dann habe ich in Zyklus 5 das Utrogest ganz gewissenhaft genommen und letzten Zyklus nicht, weil ich dachte, ich kann somit erreichen, dass ich früher meine Tage bekomme, um sie nicht im Urlaub zu haben... Das Ende vom Lied war ja nun, dass ich mal wieder wochenlang geschmiert habe... Habe während der Schmiererei allerdings wieder angefangen und auch eine höhere Dosis genommen (muss ich noch nachtragen), aber evtl. war das Geschmiere ja schon so stark, dass es sich nicht mehr unterdrücken ließ?? Hmm, keine Ahnung... Vielleicht liegt es also wirklich alles an meiner Ungenauigkeit mit Utrogest.

Danke schon mal für eure Antworten, mal sehen, was die FA morgen sagen wird.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH