» »

Stoffbinden/ -slipeinlagen, aber welche?

S/annMilexin


Okay, du hast mich angesteckt. Hab im Internet grade nach den Duchesse Tampons gesucht, um an eine Mailadresse zu kommen. Bin dann hierauf gestoßen:

ÖKO-TEST-Magazin 4/2007

Der Nachweis von Formaldehyd/-abspaltern und halogenorganischen Verbindungen führte dazu, dass wir den Tampons aus dem Müller Drogeriemarkt nur die schlechteste Note geben konnten. Der Hersteller wechselte daraufhin nach eigenem Bekunden den Lieferanten für die Viskosefasern und die Umhüllfolien, in denen die von uns kritisierten Stoffe steckten. Der Nachtest im beauftragten Labor brachte die Gewissheit: Weder Formaldehyd/-abspalter noch halogenorganische Verbindungen waren in den geänderten Produkten zu finden. Die neuen Tampons sind am Produktionscode IT80/07/320/Uhrzeit/EXP11/2010 erkennbar. 320 zeigt den Produktionstag an; der Tag muss höher sein als 320 im Jahr 07.

Gesamturteil von "ungenügend" auf "sehr gut"

Vielleicht schmeiß ich sie doch nicht weg. Erst, wenn sie eklig und vergilbt aussehen, weil ich sowieso nur noch meine Lunette benutze x:)

Elhemaltiger N-utzesr (#282j877o)


Pff, danke für die Blumen, aber ne email schreiben kostet ja nur ne Minute.

Vielleicht hab ich ja Glück und die bringen dann wirklich was drüber. Die Ökotest Leserin müsste doch voll Menstassen-Zielgruppe sein. ;-D

S9annDileixn


Stimmt! :)z

ABnOnex_


Hmm ich hab kein Problem mit Chemikalien in Tampons ^^ immerhin hab ich bisher nie was davon gemerkt und Millionen Frauen vor mir haben's auch problemlos überstanden... Ich find man sollte nicht so viel Auffuhr wegen so was machen, immerhin ist mittlerweile ALLES angeblich krebserregend ^^

L(un>ebat3ixs


Naja, aber welche Frau berichtet schon davon das die oft Probleme mit Pilen oder Vaginosen hat?

Ich denke sowas wird kaum öffentlich diskutiert, also kannst dud as auch nicht als Argument benutzen. ;-)

Und nur weil du jetzt noch keine Probleme hast, heißt es nicht, dass du nicht irgendwann eine kaputte Flora hast.

Aber die meisten Frauen kümmern sich da leider sowieso nicht drum und benutzen auch Seife, Plastikeinlagen, enge Hosen etc...

Lbune=b?atis


Entschuldigt, das soll Pilzen heißen- es wird langsam spät. :=o

EDhem-ali*ger N utzeWr (#282x877)


Ich mache deswegen keinen Aufruhr. Aber ich habe beschlossen das mir das nicht egal ist und ich deswegen eine andere Alternative wähle.

Wie Millionen anderer Frauen das sehen ist mir dabei herzlich egal. Dafür hab ich ja einen eigenen Kopf: zum selber mitdenken.

Nzeugierychen


Das Problem ist einfach, dass die meisten Frauen schlicht und ergreifend gar nicht wissen, dass es Menstassen überhaupt gibt!

Ich wusste das bis vor einigen Wochen ja auch nicht, und das obwohl ich schon Ü30 bin. :-o

Dagegen ist die Tamponwerbung allgegenwärtig. :-/

Es muss einfach etwas Werbung dafür her. Der Start der deutschen Tasse MeLuna wäre dafür doch ein guter Grund! :)^

S&a2nin7ielexin


Dafür dass man pro Frau nur eine Tasse in 10 Jahren braucht, ist eben Werbung schnell zu teuer...

Nkeug7ierchxen


Dafür dass man pro Frau nur eine Tasse in 10 Jahren braucht, ist eben Werbung schnell zu teuer...

Ja, das stimmt! ;-)

E=hem1alig/er Nu&tzeMr (#28x2877)


Naja, durch die bunten Tassen wird der "Bedarf" ja inzwischen auch schon ein wenig gepusht. :-)

S'ann%ileNin


Du meinst die Kauflust! ;-)

NheugiaercGhen


Am 13.04. hatte ich ja Stoffbinden bestellt und mit Paypal bezahlt. Und noch immer nichts bekommen! :-o

Habe vor drei Tagen hingemailt und keine Antwort bekommen und vorgestern dann noch angerufen.

Aber es kommt nichts. :-/

Hat jemand von Euch da auch schonmal bestellt und länger gewartet?

Ist das noch normal? ???

wD-86


In den AGBs steht

Die Lieferzeit beträgt ca. 2-7 Werktage. Bei einer Lieferverzögerung wird der Nutzer rechtzeitig benachrichtigt.

Find ich jetzt aber auch komisch, dass da keiner ans Telefon geht.

Ich kanns mir jetzt leider nicht verkneifen, ist aber nicht böse gemeint :)_ : Bei dem Shop aus England wären die Sachen schon da

N(euggi'e5rchen


Nein, da ging schon jemand ans Telefon. Sie sagte, die Mini-ImseVimse hätten etwas auf sich warten lassen. Aber die sind doch auch nun schon mind. 3 Tage beim Versender und das Paket ging noch nicht auf den Weg... :-/

Und auf meine Mail hat mir niemand geantwortet. :-/

Ich bekam auch keine Mail, in der was von Lieferverzögerung stand.

Bin jedenfalls nicht begeistert und weiß nicht so recht, was ich machen soll.

Wenn Montag immer noch nichts da ist, soll ich dann vom Käuferschutz Gebrauch machen? ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH