» »

Stoffbinden/ -slipeinlagen, aber welche?

AflDe.oXnor


lol, Rosa Flecktarn. Ich habe Socken mit dem Muster. ;-D

RzajaYni


Huhu!

Bin grade hier beim stöbern auf diesen Thread gestoßen und hab mal die ersten 3 oder 4 Seiten überflogen. Also die Dinger sehen ja super bequem aus. Ich laß irgendwo, dass wohl normale Binden im Intim-Bereich Reizungen hervorrufen können. Eben diese Problem habe ich. Vor allem an Po wo die Binde noch anliegt brennt es nach spätestend 3 Tagen fürchterlich. Wenn es ginge würde ich sofort auf binden verzichten und was anderes nehmen. Habe auch schon häufig Tampons versucht, habe dabei aber immer ein Fremdkörpergefühl und nach kurzer Zeit das Gefühl, wie wenn sich irgendwas anstaut daunten. Total unangenehm halt. Außerdem kann ich, obwohl ich schon immer die Minis nehme trotz recht starker Blutung, nicht nach dem Entfernen des alten Tampon direkt einen neuen Einführen. Dann muss ich sowieso auf die normale Binde zurückgreifen. Nicht selten passeirt es auch, dass der Tampon einfach nicht ausreichend ist. Grade auf der Arbeit wenns sehr stressig ist und man nicht zur Toilette kommt, kann das fürchterlich unangenehm werden. :(v

Daher stellt sich mir die Frage, ob diese waschbaren Stoffbinden, auc für stärke Tage gedacht sind. Problem ist halt, dass ich min. 1 mal die Woche 14 Sunden am Stück unterwegs bin wegen der Arbeit. Wobei, da könnte ich mich mit einem Tampon anfreunden. Aber eben nicht dauerhaft. Lese hier bisher nur über die Stoffbinden in Verbindung mit Tampon oder Menstasse, aber reichen die auch als alleinigen Schutz aus? Hat das schonmal jemand probiert? @:)

t\ogepxi


Der Vorteil einer Menstasse ist ja, dass die Schleimhäute nicht austrocknen. Willst du nicht vielleicht das mal ausprobieren? Die [[http://www.meluna.eu/ MeLuna]] gibt es schon sehr günstig & ist eine gute Sache, gerade wenn du erstmal antesten willst.

Stoffbinden alleine werden wahrscheinlich dann doch ziemlich schnell voll sein & dann musst du entsprechend viele zum Wechseln haben.

Aber ich hab auch ne Frage ;-D

Wo bekomm ich denn die Lunapads in Deutschland her? Hab kein Paypal mehr & mag's auch nicht wieder nutzen.

Rmajxani


Danke für den gut gemeinten Rat. Allerdinsg befürchte ich, dass das unangenehmen Fremdkörpergefühl trotzdem bleibt. Es heißt ja auch immer, Tampons würde man nicht fühlen. Dem kann ich nicht zustimmen...

tGogxepi


Ich hab Tampons nach ner Stunde auch immer gespürt & beim in die Hocke gehen war's am schlimmsten. Mit dem Divacup hab ich dieses Problem überhaupt nicht mehr :)z

N#ovalxi


Also irgendwie schüttelt es mich hier gerade. Warum sollte Frau sich solche Stoffbinden antun? Wir leben im 21. Jahrhundert, da muss man sich nicht mehr benehmen wie in den 50ern. ;-)

Mir erschließt sich auch gar nicht der Sinn von solchen Dingern. Klar kann eine normale Binde reizen aber es gibt ja auch genügend andere Methoden.

Und dann auch noch diese Teile waschen. Das ist doch ekelhaft. Und kommt mir jetz nicht mit "man ekelt sich nicht vor seinen eigenen Körperausscheidungen". Doch, ich würde mich ekeln. Ich denke, Blut findet keiner besonders schön.

Was ich mich auf Frage, wo läuft das Blut hin. Bei den normalen Slipeinlagen versinkt das Blut ja irgendwo im inneren der Binde und man schmiert nicht damit rum. Aber wenn das nur Stoff ist, dann ist man doch ständig voller Blut.

Nvach6tHhasxe


ja, wir leben im 21. jahrhundert und wenn wir das weiter tun wollen, müssen wir doch nicht mehr unnütze müllberge produzieren ;-)

gut, meine intention zu waschbaren slipeinlagen war das nicht unbedingt, aber egal ;-D

ich finde sie einfach angenehmer :-) meine slipeinlagen sind mit hanfwolle oder bambusfrottee (steht so auf der seite) gefüllt und haben somit auch einen saugfähigen kern.

welche alternative zu "normalen" binden oder slipeinlagen hättest du denn anzubieten?

schmeißt du deine slips auch weg, wenn da mal ein bisschen blut rankommt?

tnogNepi


Schmeißt du deine Unterwäsche weg, wenn sie mit Blut in gekommen ist? :-)

N~ovxali


Es heißt ja auch immer, Tampons würde man nicht fühlen. Dem kann ich nicht zustimmen...

Ich hab Tampons nach ner Stunde auch immer gespürt & beim in die Hocke gehen war's am schlimmsten.

Dann hat der Tampon eindeutig nicht tief genug gesessen. Einen richtig eingeführten Tampon spürt man nicht.

tpomgepxi


Ich schon ;-D Lustigerweise kann ich einen Cup ja tief genug einführen ;-)

K7amikaczi08115


Mir erschließt sich auch gar nicht der Sinn von solchen Dingern. Klar kann eine normale Binde reizen aber es gibt ja auch genügend andere Methoden.

Richtig..und genau die werden hier diskutiert.

Take it or leave it!

NKo&vaxli


welche alternative zu "normalen" binden oder slipeinlagen hättest du denn anzubieten?

Tampons natürlich.

schmeißt du deine slips auch weg, wenn da mal ein bisschen blut rankommt?

Meine Slips kommen nicht mit Blut in Berührung, weil ich einen Tampon trage und diesen regelmäßig wechsle ;-)

Außerdem ist "ein bißchen Blut" ja auch was völlig anderes als wenn das komplette Mensblut in diese Slipeinlage läuft. ;-)

t{ogepxi


Hat jemand die Momiji-Binden aus dem Meluna-Shop? Habe mir da heute einen Schwung bestellt ]:D & wüsste gern, ob da auch solche Pads reingeschoben werden oder ob die nur wie ein "Mantel" sind?

N^aBla8Q5


oh hab heut auch bestellt ... die sind schon fix fertig so oder? ???

R{aj.anxi


Ich hab mir grade mal in dem andeen verlinkten thread die bastelanleitung für diese Dinger runtergeladen! Ob das auch von zu nähen noch angenehm geht, wage ich grade zu bezweifeln, aber ich wollte ja eh schon länger ne Nähmaschine haben. Vielleicht nutze ich sie in Kombination. Die stärkeren Tage nehme ich dann normale Binden und an den schwächeren dann die Stoffbinden. Ich glaube das ist für mich so die beste Lösung. Aber mal sehn, testen will ich die Stoffbinden auf jeden Fall mal! @:) :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH