» »

Menstruationstassen, ekelig oder sinnvoll?

H\ühn!ermamxa


@ akaf

Wie es funktioniert, weiss ich auch nicht. Aber schau mal unter

[[http://www.afriska.ch/die-cup-tragen.html]]

daher war der Tipp

a\kPaf


Dass es bei Lunette nur 2 Größen gibt, macht mich skeptisch. Nach den 3 Geburten ist schon alles sehr ausgeleiert. Auch am SuperPlus Tampon läuft es seitlich vorbei, selbst wenn er frisch ist.

a!kaf


Auch wenn Größe S besser ploppt fürchte ich, dass das bei meiner Blutungsstärke und nach 3 Geburten sinnlos ist.

S&upUerkIrötxe


akaf

Und wie wär es mit MeLuna XL ??? Ich habe die L, auch drei Kinder geboren, aber mittelstarke Periode. Vorbei geht bei mir nicht, ploppen höre ich es aber nicht.

Ich knicke das mit der punch down methode, also nicht vollständig und nachher umfahre ich die Tasse mit dem Finger an den Rillen unten ob es rund ist.

Ausgeleiert finde ich mich jetzt aber nicht ;-D , dabei muß ich immer an meine Hörspielkasseten vergangener Tage denken ;-) .

H}ühne rmam}a


Ich habe meine Lunette ausgewählt, weil sie so ziemlich das größte Fassungsvermögen hat. Noch größer ist der große Fleurcup, den es aber leider in Deutschland nicht mehr zu kaufen gibt.

unter dem angegebenen Link sind alle Menstassen mit Größen angegeben

aPkaf


@ Kröte

Bin ja nicht sicher, ob's daran liegt, dass auch L zu klein ist. Undicht ist sie ja, obwohl nicht voll. Umfahren tue ich auch und denke schon, dass sie richtig geploppt ist. Hm, bei der L musste ich schon den Ring abschneiden, weil das gedrückt hat. Hoffentlich ist XL dann nicht unangenehm. Menno, werde wohl weiter rumpeobieren müssen. Irgendwie hatte ich noch auf die ultimative Lösung gehofft.

Und zu ausgeleiert: Vor den Geburten ist nichts am Tampon vorbeigelaufen, auch nicht beim kleinsten. Deshalb die Formulierung.

SzuperUkröxte


akaf

Ich schiebe die MeLuna so tief das der Ring nicht mehr spürbar ist, also so tief wie es geht. Also merke ich die Tasse gar nicht, habe sie auch Nachts drin ohne das was läuft.

Ich schieb sie rein und drück mit dem Beckenboden sie ein Stück nach unten und gleichzeitig drück ich mit dem Finger von unten nach oben, äh ja, ich hoffe man kanns verstehen |-o .

Sxaidxa81


Noch größer ist der große Fleurcup, den es aber leider in Deutschland nicht mehr zu kaufen gibt.

Huch? Wieso das denn? Wollte mir nen großen Fleurcup bestellen, jetzt nach der zweiten Geburt... :-(

H6ühne{rmxama


Du kannst den Fleurcup in Frankreich bestellen.Die Bestellung ist auch in deutscher Sprache möglich. Die Bezahlung ist leider nur mit Kreditkarte möglich, und die hab ich nicht. Paypal wird leider auch nicht akzeptiert.

Aber ich glaube, die Yuuki ist auch relativ groß. Aber da gab es halt recht wenig Erfahrungsberichte dazu.

H)ühnBermxama


Also, ich schieb die Lunette auch so hoch wie es geht. Vielleicht merke ich deswegen, wenn sie sich ansaugt. Den Stiel hab ich komplett abgeschnitten und ich spüre sie überhaupt nicht.Sie passt komplett rein und nachts staune ich immer wieder, wie weit die noch nach oben wandern kann.

Swaidax81


Lieber Lunette oder Fleurcup??

T|iakMarxia


Wie ich weiter oben schrieb, habe ich nur Erfahrungen mit Lunette und Meluna.

Mit ersterer bin ich mehr als zufrieden und das schon mehrere Jahre. Sie ist farb- und formstabil und fest genug, um in jeder Situation bestens aufzuploppen.

Die größere Lunette dürfte für Dich auf jeden Fall das Mittel der Wahl sein, die Fleur ist nur geringfügig größer (ca. 2ml Fassungsvermögen mehr im Vergleich zur Lunette), das dürfte also nicht weiter relevant sein. Noch größer wäre Yukii, von der ich auch bislang nur Gutes gehört habe.

sLcho2kos0ahnbe


Trocknen Menstassen eigentlich auch die Schleimhäute aus? :-)

TQiarMuarixa


Nein, sie saugen ja auch das Menstruationsblut nicht auf, sondern sammeln es lediglich.

Dass Menstassen nicht austrocknen, war für mich das Hauptargument für den Kauf.

Siuperkkröte


schokosahne

Nein, das tun sie nicht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH