» »

Menstruationstassen, ekelig oder sinnvoll?

L]adyxZ


Als ich hier vor ein paar Wochen das erste mal "Menstruationstasse" las, habe ich erstmal das Internet bemuehen muessen um zu wissen, was das ist.

Meine erste Reaktion war zugegeben auch "Bae...das ist ja voll retro und mega oeko und super turbo eklig"

Fur mich sah das Teil aus, wie so eine Friedhofsvase, so eine, die man in die Erde steckt - halt nur Mini. Und ich sah Oekotanten ohne BH mit Schlabberpulli und ohne Schminke und Gartenschuhen vor mir. |-o

Dann habe ich mal gelesen, warum sich scheinbar immer mehr Frauen fuer diese Monatshygiene entscheiden und fuer viele Frauen macht es Sinn - gerade wenn man schnell Infektionen bekommt.

Dass manche Damen die Tasse mit Urin auswaschen klingt auch fuer mich gewoehnungsbeduerftig - aber Urin ist steril. Das ist fakt.

So eine Tasse waere nichts fuer mich - nie und nimmer. Ich bin Tamponbenutzerin. Aber ich finde es jetzt, wo ich mal gelesen habe wie die Benutzerinnen das Teil so benutzen und warum, eine Alternative die ihre Berechtigung hat.

H5on+ey_x82


Aleonor

@:) so wirds denk ich gewesen sein,man weiss ja leider nie,wie der andere es nun meint. :)_ @:)

AQleonoxr


@ LadyZ:

Und ich sah Oekotanten ohne BH mit Schlabberpulli und ohne Schminke und Gartenschuhen vor mir.

Zum Glück siehst du nicht in was für nem Aufzug ich grad vorm Rechner hänge. ;-D

Ziu~cke7rschknute21


hallo

ich habe hier bei med1 das erstemal etwas von den tassen gelesen und musste alleine beim fadentitel schmunzeln weil ich mir da was ganz anderes drunter vorgestellt habe ;-D |-o

ich habe soetwas wie einen zyklus nicht ( ich habe PCO und nur alle paar monate mal eine blutung und dann entweder ganz schwach oder wochenlang ganz stark %-| )

ich hab ja nun viel über die tassen gelesen und könnte mir durchaus vorstellen mir mal eine zu kaufen da ich gerade dann eine blutung bekomme wenn es warm ist und ich gerne schwimmen gehen will %-|

wie ist das eigentlich beim pipi machen? muss ich da die tasse vorher rausnehmen? |-o

hab gerade meinem mann davon erzählt und er schaute mich in etwa so an :-o hää? ;-D

Luun:ebaxtis


Nein, man kann mit Tässchen pinkeln, aber wenn man sie ungeschickt plaziert hat kommt manchmal das ganze etwas langsamer raus. ;-D

bIlümcbhenx222


Ein Tampon kannst du beim Pippi machen ja auch drin behalten...mit dem nachteil, dass das Band nass wird^^. Die Tasse muss man nur beim "großrn Geschäft" auf ihren Sitz überprüfen

Z7uckeQrschnYute21


ah ok danke ;-D |-o @:)

wo kann man die denn überall kaufen?

gibt es eine bestimmte die man "anfänger" empfehlen kann?

ZJuuckertschnnute21


nunja ich habe den/das tampon immer gewechselt wenn ich pipi machen war ( ich konnte den gedanken nicht ertragen das da pipi dran/drin hängt und hatte immer das gefühl ich müsse immernoch oder schon wieder pipi daher meine frage mit der tasse )

b9lümcChenx222


Die Tasse kann man übers Internet u über Apotheken bestelln, wobei ich heute in einer war, die es noch nicht gehört hatten. Lies mal im Faden weiter vorne, da sind Links zu den Tassen u da erfährst du auch di richtige größe

Saa~mirax23


Hehe, fuer mich trifft zumindest der Schlabberpulli und das nicht Schminken zu ;-D

Ziucke.r schnutxe21


ok danke ( hatte nur die ersten 4 seiten oder so gelesen aber nicht auf die links geachtet |-o )

s!usaTnni


Also ich stapf gleich in meinem Nicht-öko-Anzug und meinen Nicht -Öko-High Heels ins Büro mit meiner bißchen-Öko-Menstasse. :=o

Noch ein Tipp: in der Apo immer die Bestellnummer bei der Hand haben, sonst wird man fragend angeschaut ???

N/eugiOerPchen


@ susanni

Wie geht es eigentlich Deiner Spirale mit der Menstasse? Sitzt sie noch korrekt?

Bei mir habe ich etwas den Verdacht, dass meine Goldlily durch die Lunette evtl. mehr verrutscht ist... :-/

zdupxpa


Die einzige Frau, die ich in live kenne, die so eine Tasse benutzt, ist ne Öko-Frau ;-D Das war auch mein Gefühl dazu, aber wenn man in diesem Faden liest, klingt alles sehr natürlich und nicht öko.

Zum Pinkeln... ich halte den Faden einfach immer nach hinten, dann wird nix voll. Sonst fände ich es auch eklig.

hcexeTx.


Da ich sehr viel sport treibe (so 20 stunden pro woche) dusche ich entsprechend viel oder wenn es jetzt warm wird springe ich in unseren pool.

Mit tampon war das jedesmal ein einziger aufstand, mit der tasse geht das völlig easy, ich muß nicht wechseln (es sei denn es wäre an der zeit), da wird nix naß (weder durch wasser noch beim pinkeln), ich spüre nichts und habe auch keinen patschnassen tropfenden tampon zu entsorgen der ev. auch noch nicht richtig flutscht weil die schleimhäute trocken sind.

Da ich nicht verhüten muß, habe ich auch mit einer spirale o.ä. keine probleme, ich weiß aber von einer freundin, daß sie ihre spirale dank cup schon mal verschubst hat und zum arzt mußte.

Öko, wir sind da voll auf dem trip, im garten wächst so ziemlich jedes gemüse und dazu haben wir auch noch obstbäume und beerensträucher ;-D, allerdings pflegt die unsere perle. Gepflügt/geerntet wird in highheels ohne bh aber mit einem riesigen strohhut ]:D ]:D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH