» »

Menstruationstassen, ekelig oder sinnvoll?

l"e sa;ng rexal


Tamons saugen sich auch voll... Wenn du ne Wunde am Finger hast, verarztest du die auch nur mit Handschuhen? Regelblut ist doch nichts anderes als normales Blut...

Ich hatte sogar Probleme mit den Super-Tampons, die haben bei mir nicht mal 2 Stunden gehalten. Die Meluna L hält mindestens 3 Stunden, das ist schon sehr angenehm.

E}hem'alig&enr Nutzer (`#282x877)


Mädels ich danke euch herzlich für eure Bemühungen mir zu helfen, aber ich habe so das Gefühl wir reden aneinander vorbei.

Das kann sein ^^ die meisten Verwenderinnen sind sehr zufrieden mit dem Teil und versuchen natürlich andere durch ihre Ratschläge an ihrem Glück teilhaben zu lassen.

Nwala'85


Bei mir haben Tampons gedrückt, selbst die kleinsten, weil ich eine sehr schwache Blutung habe. Ich hätt den rein von der Menge her 12 std drinlassen können, aber wie gesund das ist und riecht kann man sich denken :-p Mit dem Cup geht das super.

Von deinen Erzählungen her klingts so als hättest du eine Meluna S. Ich denke die wird eher zu klein sein. Bei mir pasts sie nicht um den Muttermund und sitzt somit viel zu weit unten. Dass sie gleich hinterm scheideneingang aufploppt ist eigentlich gut, dann kann man sie mit drehbewegungen weiter hoch über den Muttermund schieben/stülpen.

r<dlYbrm'pft


@ le sang real

Oh doch, Mestruationsblut ist was ganz anderes als normales Blut. Das merkst du ja allein schon an Farbe und Konsistenz. Bei der Periode fängst du ja nicht einfach aus dem Nichts an zu bluten. Das was da rauskommt ist der ganze.....nennen wir es mal Schleim...der vorher die Gebärmutter ausgepolstert hat.

Ja, man sollte seinen Tampon halt öfter mal wechseln.

Dass du sogar mit den xxl Dingern Probleme hattest ist natürlich schon blöd. Das ist aber auch nicht normal, dass jemand so dermaßen viel blutet. Ist echt blöd für dich. Aber wenn du mit den Tassen zurechtkommst ist es ja gut.

Ich muss halt leider und bin sehr unglücklich damit.

l;e sanxg reyal


Bei mir wurde nichts organisches gefunden, es ist einfach so.

Tatsache ist auch, dass Tampons mich extrem austrocknen und dann das Einführen und Entfernen wehtut und ich anfälliger für Infektionen war. Kommt jetzt nicht mehr vor, außerdem spar ich ne Menge Geld.

rpdllbrmpfrt


@ nala85

Schön langsam hab ich das Gefühl du stalkst mich ;-)

Nein, ich hab die Diva. Ich glaube nicht dass sie zu klein ist. Hab ich ja auch schon mehrmals geschrieben. Eher das Gegenteil ist der Fall.

Das Aufploppen ist eher hinderlich. Ich krieg sie dann keinen mm mehr weiter. Egal wie ich drehe, drücke, oder was ich sonst anstelle.

Außerdem tut mir schon das Ansetzen weh. Also wenn man sie von außen ansetzt und dann versucht das erste bißchen reinzukriegen. Schon da habe ich echt üble Schmerzen.

Und ich finde es -Gegensatz zum Tampon- halt einfach widerlich dass ich mit so vielen Fingern in mich rein muss.

Im Übrigen habe ich auch eine sehr geringe Blutung. Ich könnte das Ding drei Tage drin lassen und es würde nicht voll werden.

rjdlb@rmpxft


@ le sang real

Ich wollte nicht andeuten dass du krank bist oder so. Tut mir leid wenn du dass so verstanden hast. Ich wollte einfach nur sagen im Vergleich mit den meisten anderen Frauen ist es halt mehr dass bei dir da so rauskommt. Deshalb bist du halt quasi ein Spezialfall und für dich ist dann wohl wirklich so eine Tasse die beste Lösung. Da geb ich dir recht.

Das mit "Ne Menge Geld sparen" unterschreibe ich nicht. Wenn ich bedenke was die Tasse kostet, da könnte ich ein paar Monate lang Tampons von kaufen. Ich glaube wenn ich es hochrechne gebe ich im Jahr vielleicht 10,- maximal 15,- Euro für Tampons aus. Soviel ist das jetzt nicht, möchte ich behaupten.

lMe sanIg reaxl


Ich wollte nicht andeuten dass du krank bist oder so. Tut mir leid wenn du dass so verstanden hast. Ich wollte einfach nur sagen im Vergleich mit den meisten anderen Frauen ist es halt mehr dass bei dir da so rauskommt

Hab ich nicht so aufgefasst, keine Sorge.

Und ja, das ist wohl so, aber es gibt genug, die mehr bluten als du ;-)

Das mit "Ne Menge Geld sparen" unterschreibe ich nicht. Wenn ich bedenke was die Tasse kostet, da könnte ich ein paar Monate lang Tampons von kaufen.

Ne Meluna kostet 13€. Das hab ich nach 2-3 Monaten drin, wenn ich Tampons und Slipeinlagen zusammenrechne.

lUe saongk `reaxl


Achso: Nicht zu vergessen der Umweltaspekt, die Tassen machen keinen Müll.

E.hem5aliger Nut_ze[r (#28287x7)


Das mit "Ne Menge Geld sparen" unterschreibe ich nicht. Wenn ich bedenke was die Tasse kostet, da könnte ich ein paar Monate lang Tampons von kaufen.

Eine Tasse kann mehrere Jahre verwendet werden. ;-)

Ich musste mir letztes Jahr nur deswegen eine neue kaufen weil ich meinen MC verschusselt habe (frag bitte nicht...)

rXdl\brmpfxt


@ le sang real

Ja, stimmt, ich bin da auch nicht normal, nur eben in die andere Richtung.

13,-€, ok, bei dir lohnt sich das.

Auch den Umweltaspekt lasse ich nicht gelten, weil die Dinger aus Zellstoff bestehen, und der ist abbaubaur.

lMe sa)ngw reaxl


Aber Müll isses trotzdem erst mal, daher gilt das Argument für mich sehr wohl. Du tust die ja nicht auf den Kompost, oder?!

ridmlbr1mpfxt


@ aleonor

Auch das weiß ich, aber wie gesagt, 15€ pro Jahr sind jetzt nicht so der Hammer dass ich mir Sorgen um meinen Geldbeutel machen müsste.

rcdlbrmgpft


@ le sang real

Ne, aber in den Biomüll. Ich komme aus Bayern, bei uns wird alles strengstens getrennt und diese Trennung dann überwacht.

E>hema+liger zNuctzeVr (#282x877)


Bei dem Umweltaspekt sollte aber auch die Herstellung nicht ausgenommen werden. So ein Tampon hat einen immensen Wasserverbrauch bis er im Regal steht. Von der benötigten Chemie mal ganz abgesehen... ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH