» »

Menstruationstassen, ekelig oder sinnvoll?

I{nimNini


Der Durchmesser von M und L ist gleich. Die L ist bauchiger und länger. Jedenfalls war das bei den alten Modellen so, die Neuen habe ich nicht...

Die Angabe mit 10 ml für die S bezieht sich bestimmt auf die alte Form. Die finde ich wirklich winzig und wird bei mir nur für Schmierblutungen und viel Schleim verwendet.

Ich habe mit Gynefix keine wirklich starke Blutung und komme mit der M gut aus. Ich leere morgens mittags und abends und wenn ich die Befürchtung habe es könnte doch mehr werden oder ich weiß ich kann wahrscheinlich länger nicht leeren nehme ich die L.

*#StxeffiHerxz*


Also könnte ich auch als zierliche,kleine Frau die Pilates macht so ein L benutzen? hab da immernoch zweifel ":/

I nimPixni


Die Körpergröße hat nichts mit der Geräumigkeit der Vagina zu tun ;-)

Sollte aber durchaus klappen.

*qSitef;fiHexrz*


Ok danke für die Infos. Auf der seite von Meluna gab es einen Test welche Größe die Beste wäre und dort wurde auch nach der Körpergröße gefragt da das anscheinend korreliert deshlab bin ich mal davon ausgegangen.

Wenn mir also M passt dann würde L auch gut gehen?!

CXo&lchixcin


Vermutlich ;-)

C*olhchi'cixn


Schau doch einfach mal wie die Durchmesser sind, vllt unterscheiden sich M und L ja bei den neuen Modellen auch nicht mehr so großartig.

N-ordstternJ75


Was ja absolut toll wäre, wenn es die Menstassen in jedem DM/Rossmann/etc pp zu kaufen gäbe. :)z nobodylovedyou

Ich weiß nicht, ob das hier zwischendurch schon mal erwähnt wurde, in manchen Ländern ist das ja tatsächlich so.... zumindest in England habe ich schon mal welche gesehen (ich glaube bei "Boots") und meinen Diva-Cup habe ich in Amerika im Bio-Supermarkt gekauft. ;-D


Zum Thema "Blutbad" von vor ein paar Seiten: da kann ich den entsprechenden "Fleckenteufel" ]:D empfehlen, der funktioniert z.B. auch an der weiß gestrichenen Wand... :=o

C>erenxi


Hallo *:)

Habe nicht alle Beiträge gelesen und hoffe, das wurde nicht bereits 100x beantwortet, ansonsten möchte ich mich entschuldigen :)

Im Normalfall verwende ich Tampons und fühle mich damit z.B. beim Sport wohl, weil das Blut 'aufgesaugt' wird. Was passiert wenn ich mit der Tasse beispielsweise einen handstand mache? Fühlt man das? Ist das seltsam? Bin skeptisch, würde die Tasse aber gerne einmal ausprobieren! :)

C2olch8icixn


Also nen Handstand direkt habe ich noch nie damit gemacht, aber mal ne Kerze und so Kram ;-D Da hat man gar nix gemerkt. In der Vagina selbst sind ja auch recht wenig Nervenenden. Ausgelaufen ist bei mir noch nie was (ausser wenn die Tasse voll war oder ich sie schäbbig eingesetzt hatte, aber nicht wg Aktivitäten).

w hit$e m4agxic


Steffiherz

also ich hab einen MelunaDoppelPack im Angebot bestellt. da ist eine M und ein L drin gewesen. Die L ist schon ein stück größer als die M.

Ich denke mit der M liegst du gut. ich hab jetzt die erste mens mit der Meluna durch und hab die M benutzt. Die war für die schwachen Tage super und bei dem Starken Tagen (die man damit gar nicht so merkt) war ich froh das ich sie hatte. Denn da war sie rappelvoll.

Bei der nächsten werde ich an den (geglaubt) stärkeren Tagen mal die L testen.

Ich denke die S ist wirklich was für die Wenigbluterinnen.

Wenn ich wider bisschen geld über habe, werd eich mir noch einen Doppepack bestellen mit Ring und in S und M. dann bin ich für alle Eventualitäten gerüstet. Den Ring, weil mir der stil dann zwischendrin doch zu lang war und das Kürzen ein Affentanz war. Weil sie dann doch scharfkantiger wird und ich erstmal mit Feuerzeug und Schere und Feile hantieren musste. War eher nicht so schön.

Colchinin

ich hab dann doch noch stärkere Tage bekommen, am Montag und Dienstag ist sie tatsächlich nachmittags schon rappelvoll gewesen. ;-)

all

ich finde der Kopf spielt einem schon ganz schön mit. Ich bin immer oft aufs Klo wegen dem Gedanken "ich muss wechslen! " und dann auf dem Klo

"Ach ne hab ja ne Tasse drin" |-o

wUhit@eL magixc


Cereni

kannst ja die Tass eim normalen Alltag austesten und wenn du im Sport unsicher bist, kannst du ja immernoch Tampons verwenden. Ist ja individuell für jeden zu händeln.

Es ist ja nicht ein

*wenn einmal Tasse dann immer und überall* ;-)

*QStqeffiHexrz*


So,habe heute die Lady Cup S probiert einzuführen. Ich habs nicht hinbekommen, sie hat sich einfach nicht entfaltet. Beim rausmachen hat es aber auch blobb gemacht also bestand ja ein unterdruck. Ich habe auch die Falttechnik angewendet aber sie blieb oval egal was ich machte.Ohjjeee

TEeufelsDwe}ib


Darf ich fragen wie ihr merkt wenn die Tasse voll ist?

IAt's_7Jusat_Me


@ Steffi

Oval ist doch ok. Hauptsache sie liegt so an, dass nichts daran vorbeiläuft. Welche Frau ist innen schon kreisrund gebaut? ;-)

@ Teufelsweib

Reine Erfahrungssache. Am Anfang habe ich sie lieber einmal zu oft geleert, aber irgendwann weiß man wann man danach schauen sollte.

Wenn die Tasse überläuft gibt es übrigens keine große Blutkatastrophe, das Blut rinnt meist erstmal tropfen- oder schlierenweise vorbei. Spätestens dann sollte man sie ausleeren. ;-D

*aSteffbiHe#rz*


Ok danke ich denke jetzt hab ich den dreh raus-..zumindest für die Größe S dann bin ich ja mal echt gespannt auf das M :/ wie ist das eigentlich dehnt sich da meine Vagina eher aus?oder geht sie in ihre vorherige"Position" zurück?

Beim Sex haben mein Freund ich ich nämlich Probleme da ich ewig brauche bis ich "ihn" reinlasse :/

Ich benutze die Tampongröße Super und die halten bei mir um die 2 ,5 Stunden . Wie oft muss man denn vermutlich dann bei der Meluna M wechseln??

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH