» »

Menstruationstassen, ekelig oder sinnvoll?

MVanonx43


@ Krümelchen

Klar war das ernst gemeint.Vor und nach dem wechseln eines Tampons macht mans doch auch.Und bei der tasse isses eigentlich auch nich anders

Ich finde das so selbstverständlich, dass ich meinte, das nicht extra erwähnen zu müssen...

Vor allem wenn ich von einer Angst wegen Infektionen spreche. Die sind ja beim NICHT-HÄNDE-WASCHEN garantiert... :|N

;-D ;-D ;-D bin der fleissigste Händewascher der Welt...

KJruemealchxen30


Ahsooo,entschuldige bitte @:) hatte das anders aufgefasst ;-D

Kann passieren :=o

Ich bin naja etwas pingelig was das Hände waschen angeht.....

w;hit_e mxagic


Stil:

Hab meinen von der meluna (M) gekürzt. Aber nur zur Hälfte. Das war etwas blöd, da die schnittkante doch recht scharf war und ich dann mit Feuerzeug und rumkneten abmüchen musste.

Ich wollte mir jetzt eh bald noch eine bestellen, da werd ich dann die mit dem Ring nehmen.

H2el&iGxe


Hab mir diese MenoTassen mal angesehen ... finds einfach nur daneben und blöd. Eklig nee weil ich den Schitt eh nicht nehmen werd. Finde den Schwamm, wie bei Nutten, sogar angenehmer.

wShitce Nmagxic


Was ist denn das bitte für eine Aussage?? :-o :(v

YpElgectra


Jeder wie er will... für mich war es jedenfalls eine grosse Entdeckung, meine Periode ist viel stressfreier als noch mit Tampons. Besonders angenehm finde ich, dass ich nicht ständig ein Arsenal an Tampons und Binden in allen Grössen in jeder meiner Taschen auf Lager habe. Nicht mehr jemanden bitten müssen, ob sie mir einen Tampon leihen kann, weil ich gerade keinen dabei habe, mich nicht mit einem Tampon in der Hand aufs Klo stehlen müssen.

Für mich ist aus noch vielen anderen Gründen klar, dass nur noch Menstruationstassen für mich infrage kommen.

YTElectRrxa


Was ist denn das bitte für eine Aussage?? :-o :(v

Einfach irgnorieren... ;-)

w^h{ite Bmaxgic


Ich hab zwar erst eine Mens damit überstanden, aber ich bin so überzeugt gewesen, das ich alle Binden an meine Freundin verschenkt habe. Die hat so :-o gekuckt. ;-D

Letztens war ich bei meiner FA (das wollte ich euch noch erzählen) und hab mal gefragt wegen Spirale und Cup. War mir ja doch bissi suspekt.

Also sie meinte alles gar kein Problem, der Faden der Spirale ist wohl auch sehr glitschig und der Cup würde den nicht rausziehen. Im schlimmsten Falls würde der faden abrutschen, aber das macht der Lage der Spirale keinen Abbruch.

Sie war auch ganz begeistert von dem Cup. Ich meinte dann nur so.

Das hätte ich gerne mal früher gewusst, hätte ich mir einige Juckende Tage ersparen können.

Warum empfehlen FA sowas nicht. ":/

YxElecxtra


Ich werde Medizin studieren und überlege mir echt, ob ich nicht Gynäkologin werden sollte... Ein Grund ist, dass ich es fast sträflich finde, wie wenig Menstruationstassen bekannt sind und wie viele Frauen noch eine Woche pro Monat ihre Scheidenflora schädigen.

I,nimxini


Ich werde Medizin studieren und überlege mir echt, ob ich nicht Gynäkologin werden sollte... Ein Grund ist, dass ich es fast sträflich finde, wie wenig Menstruationstassen bekannt sind und wie viele Frauen noch eine Woche pro Monat ihre Scheidenflora schädigen.

Dafür :)^ ;-D

SLaidax81


Ich werde Medizin studieren und überlege mir echt, ob ich nicht Gynäkologin werden sollte... Ein Grund ist, dass ich es fast sträflich finde, wie wenig Menstruationstassen bekannt sind und wie viele Frauen noch eine Woche pro Monat ihre Scheidenflora schädigen.

Hahahaha! Sau gut! :)= ;-D

Ich hab schon so Gedanken wie "überall Flyer verteilen"...

Hab sogar einen gemacht und an alle E-Mail und Facebook Freundinnen verteilt. Gibt aber kaum Reaktionen darauf... Hab mal bei einer nachgehakt, da kam dann das typische:"Ähhhh neeee, das ist nix für mich..."

Aber in meiner Lieblings-wkw-Gruppe warten schon einige sehr gespannt auf meine erste Mens mit Cup. So sehr wurde meine Mens selten erwartet! ;-D

MsariYeChurige


Gibt es da eigentlich Unterschiede zwischen MeLuna, LadysCup, Yuuki...und was es da sonst noch so gibt?

Es dauert nicht mehr lange und ich werde mir auch welche zulegen nur bin ich noch ein wenig verunsichert

aM.f>ish


Die Unterschiede liegen in der Gestaltung. Manche Anbieter haben nur wenige Größen, manche bieten viele verschiedene an. Manche bieten verschiedene Stiele (Ring, Kugel, Stiel), manche nur eine Variante. Die MeLuna gibts nicht nur in unterschiedlichen Größen, sondern auch Härtegraden.

Letztendlich Geschmacksache. Das Prinzip ist bei allen gleich.

MuarrieCNurixe


Danke Dir a.fish

Bin erstmal bei der Meluna hängen geblieben und ich denke, die wirds auch :-)

IKnjimiRni


Ich habe mehrere Melunas und einen Mooncup und bin mit den Melunas sehr zufrieden.

Für Anfänger ist die klassik Variante am Besten geeignet.

Die soft braucht meist ein wenig mehr Übung. @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH