» »

Menstruationstassen, ekelig oder sinnvoll?

a+.fiVs3h


Was denn für Riffel? Am Stiel? Außen ist meine Lunette glatt. Bis auf die Aufrschrift "Lunette" oben am Rand, aber die ist nur ganz wenig ehaben.

YHEleectxra


Ich finde das Material der Lunette wesentlich angenehmer als das der MeLuna. Das TPE ist irgendwie "klebriger" als das geschmeidige Silikon der Lunette. Dennoch liebe ich meine MeLuna Mini für die Schmierblutungen. :)^

S{ai|da8x1


Oh Mädels, ich konnte mich einfach nicht beherrschen und habe mir heute noch eine Meluna soft mit Kugel in transparent/glitzer bestellt. Irgendwie glaube ich, dass das bequemer für mich ist.

Die Ladycup füllt mich ja schon förmlich von oben bis unten aus.

Außerdem habe ich mir noch ein 30ml Spühflasche mitbestellt (hab gestern ein youtube-Video gesehen, wo ein Mädel immer so was dabei hat für öffentliche WCs. Bisschen nass sprühen und mit Klopapier o.ä. auswischen.

Und (das hatte ich eh vor) so nen coolen faltbaren Desinfektionsbecher. Der ist schön klein verstaubar und ich möchte gern ein eigenes Gefäß für diesen Zweck. Ist ja alles schön günstig bei MeLuna.

Und noch was (shopping-Rausch!!): Hab mir in der Apotheke so ne hübsche kleine Metall-Pillendose für 1,95€ geholt. Da kann ich jetzt meine angebrochene Milton-Tablette schön Luftdicht aufbewahren. Das war mir nämlich auch noch ein Dorn im Auge...

Jetzt bin ich gerüstet! :-D Noch ca 3 Tage!

Das TPE ist irgendwie "klebriger" als das geschmeidige Silikon der Lunette.

:-o Oh! Und ich dachte es sei umgekehrt...

M<anocn43


Kann schon fast die nächste Mens kaum erwarten, um die Tasse auch mal an den blutungsstärkeren ersten beiden Tagen zu verwenden. :-) :)^

Ging mir auch so, man sollte es kaum glauben... Diese Quälerei auch noch freiwillig!!! ;-D

M:anoxn43


Ich bin naja etwas pingelig was das Hände waschen angeht.....

Na ich auch... Lieber zu oft als zu wenig... ;-)

S9aidua81


Interessantes Schaubild einer Durschnittsblutung (80ml).

[[http://trainyabrain-blog.com/wp-content/uploads/2011/12/Blutverlust-ml-Menstruationsverlauf.png]]

K7r!ucemel'che2n30


Ganz genau,so lang es nich innem Waschzwang ausartet :)z

Aber ich würde nie auf die Idee kommen eine gebrauchte Tasse zu verkaufen oder gar zu kaufen. :-X :-X :|N :|N Baaahhh

w\hite+ magxic


So heute nacht testete ich mal mein L aus. :-o

Das war schon ein bissel kniffelig mti dem Reinmachen und sie hab auch etwas gebraucht bis ich sie "richtig" hatte.

Also für nachts ok. Aber ich glaube tagsüber bleibe ich doch meiner M treu.

Aber es war ein schönes sauberes gefühl meine M heute aus der Reinigerlösung einzusetzen.

p2ipYs1Q1


Aber ich würde nie auf die Idee kommen eine gebrauchte Tasse zu verkaufen oder gar zu kaufen. :-X :-X :|N :|N Baaahhh

Seh ich genauso :)z

Werde mir wohl für unterwegs ein kleines Fläschchen Desinfektion mitnehmen. Menstasse raus, ausleeren, kurz einsprühen und wieder einsetzten. Ist weniger eklig, als in nem versifften Waschbecken zu reinigen(was ja auch auf öffentlichen Toiletten eher schwierig, da Waschbecken ausserhalb der Toilettenkabine).

So nen faltbaren Desinfektionsbecher für die Mikrowelle bestell ich mir auch noch :)z

SOaid,ax81


Menstasse raus, ausleeren, kurz einsprühen und wieder einsetzten.

Ich bin nicht ganz sicher, aber ich glaube diese Sprays (wie Feuchttücher) müssen dann erst richtig trocknen, bevor man's wieder reintut, oder?

af.fxish


Ich bin nicht ganz sicher, aber ich glaube diese Sprays (wie Feuchttücher) müssen dann erst richtig trocknen, bevor man's wieder reintut, oder?

Aus eigener Erfahrung: JA! ...das wäre eine Geschichte für den "Was man unbedingt vermeiden sollte"-Thread.

G.ourme@ta


Menstasse raus, ausleeren, kurz einsprühen und wieder einsetzten.

Bitte nicht, wenn das Spray nicht für Schleimhäute geeignet ist ( sind die herkömmlichen meist nicht) sonst FEUERALARM! ]:D

l$e sandgp rOexal


Interessantes Schaubild einer Durschnittsblutung (80ml).

Ist ja süß ;-D

Ich hab teilweise am 1. Tag schon knapp 80ml verloren (Meluna L 5-6 Mal geleert). :-X

SQaidEa8x1


Ich habe Hoffnung, dass das bei mir mit den 80ml hinkommt...

Ich kann nach der Geburt auch keinen Unterschied feststellen, von wegen mehr Blut, mehr Schmerzen o.ä. ":/

C6ate,lyn


Hallo meine Damen! :)

Ich bräuchte mal euren Rat. Ich interessiere mich für die Menstassen undheimlich und möchte mir gerne eine kaufen. Nur ist das mit der Größe so ein Problem. Ich habe mich erst mal für eine MeLuna entschieden und dort gibt es ja Empfehlungen und einen Fragebogen.... trotzdem bin ich mir etwas unsicher.

Ich bin ca. 1.80m groß und um die 75kg schwer, 27 Jahre und hatte noch keine Geburt. Da würde sich die M anbieten... aber eigentlich bin ich dazu noch relativ eng und meine Blutung hält sich sehr in Grenzen. Am Anfang benutze ich MiniTampons und zu den "blutigen" Zeiten die normalen. Da dann doch wohl die Größe S.

Und ob mein Bindegewebe stark ist... puh, wohl eher nicht. Ich treibe keinen Sport und habe eine Bindegewebsschwäche (liegt in der Familie). Dann doch die M?

Wah!

Klar, probieren geht über studieren, aber da hier so viel geballtes Wissen sitzt, versuche ich es jetzt mal an zu zapfen. ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH