» »

Menstruationstassen, ekelig oder sinnvoll?

*&Stef#fiHerxz*


Danke für euren vielen Tips, ohen die hätte ich bestimmt schon aufgegeben :)^

also heute habe ich glaube ich meinen Mumu spüren können, so weit vorne ist der arber garnicht.

Habe mein Ladycup ganz weit unten platziert und es ist auch geöffnet, wenn ich außen rum lange spüre ich nichts, und trotzdem ist was ausgelaufen :(

Also das sind erst meine 2. Tage nach der Pille. Letztes mal war es vieel stärker, dieses mal bin ich total überrascht, dass ich es nicht so stark habe wie letztes mal...liegt es am Hirtentäschel?!Deshlab kann ich dasgreade nicht soo gut einschätzen..aber ganz wenig isses nicht.

Kinder habe ich noch keine, ich wiege so ungf. 49-50 kg

C2odrofxina


@ Caoimhe:

Hmm aber es ist nicht so dass wenn ich die Tasse rausnehme das sie voll ist und es deshalb überläuft. Ich merke das ja sofort das sie ausläuft, hab ja ne Binde immer mit drin und da ist schon nach 10 Minuten was drin. Und so schnell kann es ja nicht überlaufen......

Ich denke auch nicht das die Tasse zu klein ist, hatte ja erst die Lunette 1 und die ging gar nicht. Obwohl ich unter 30 bin, keine Kinder habe und viel reite war sie zu klein.

Ist vielleicht einfach nichts für mich so eine Tasse

Scaidav8x1


...liegt es am Hirtentäschel?!

???

Corofina, kann mir nur vorstellen, dass der Mumu dran vorbei geht... Vielleicht passt die Tasse nicht richtig o.ä.

*3StefNfiHexrz*


Hirtentäscheltee, hier im Leitfaden steht, dass das gegen starke Blutungen helfen könnte. Den trinke ich jetzt so 3-4 mal am Tag.

wGhDite/ mag7ic


Steffi, was ging denn an der Lunette 1 nicht?

*(SJteff&iHerz*


Oh ich glaube du verwechselst mich...ich habe einen Lady Cup s und eine Meluna M. Gerade probierer ich es eigentlich nur am Lady Cup, der öffnet sich wenigstens gescheit :)

bis jetzt kam auch noch nichts raus :)= ich bin gespannt ;-D

Scai9da81


Ich hab ja auch einen Ladycup und der saugt sich bei mir dermaßen fest, dass ich ihn kaum noch rausbekomme. Liegt wohl an der Form, denke ich. Ist das bei dir auch so, dass er dann so ultra-fest sitzt?

-kvietnamwesixn-


Hey ihr lieben, mal ne Frage,

ich habe letztes Jahr mal die Meluna gehabt, erst in gross und dann in klein. Das war mir aber nichts, war sehr ängstlich (Angst das ich sie ewig rausfummeln muss, der Stiel hat auch mächtig gepiekst).

Jedenfalls war es bei mir so, zumindest hat es sich so angefühlt, als wenn in der Tasse was drinne ist. Kann doch nicht sein das der Muttermund sich da reinlegt oder?

Klingt jetzt sicherlich doof. Ich hatte Schwierigkeiten beim entfernen, bekam ihn schlecht zu fassen, man hockt ja halt so da und bei mir ist es so das die Vagina so dermassen wegknickt nach hinten, so richtig einmal um die Kurve, dass es so schwierig ist ranzukommen mit 2 Fingern.

Und als ich dann dran kam, hatte ich das Gefühk es sitzt etwas in der Tasse, ein Stück Fleisch.

%:| Verletzen kann man sich nicht?

Ilniminxi


Kann doch nicht sein das der Muttermund sich da reinlegt oder?

Doch, dann sitzt sie doch ideal und es kann nichts vorbeilaufen.

Verletzen kann man sich nicht?

Nö, woran denn? Ist doch alles nur weicher Kunststoff ohne scharfen Kanten.

-fvie;tnaMmesixn-


Ui das wusste ich so genau gar nicht, wie unwissend %-|

Ok dann sass sie ja ideal..dann werd ich mal wieder das testen anfangen. Hatte schon Angst bekommen, dass irgendwas nicht stimmt.

Ach mit dem verletzten..ich bin ne kleine Horrortante, nachher kann ich mir da was abreißen oder so ;-) ..

NTannxi77


So, die Meluna ist heute eingetroffen und ich hab sie gerade mal ausgekocht. ;-D

Werd vielleicht mal noch eine "Trockenübung" machen, Periode kommt erst in 14 Tagen.

*_SteffXiHerz*


juhuuuuu mein Lady Cup saß heute PERFEKT. Es ist nichts raus gelaufen :)=

habe ihn bis eben dringehabt...nach solanger Zeit dachte ich ,ich muss man nachschaun ob alles ok ist :D

als ich reingelangt habe, ich mir aufgefallen, dass die Tasse totaall scheif drin ist, als ich konnte den Stiehl fast nicht fassen da er total schief war. Ist meine Mumu so"schief" ?

dann habe ich nochmal nachgetastet und ich finde ich habe da eine ganz komische Form, deshlab habe ich da auch nie was spüren können.Bei mir ist das nämlich garnicht so Zapfenartig, da es bei mir nur bei der einen Seite "runter " geht. Ist da normal? Ich habe meine Mumu nie gefunden da ich daran immer vorbei gelangt habe, da der total an einer Seite ist und ich nicht um den Mumu fahren kann.....mysteriös..

auf jeden Fall hoffe ich, dass ich den Cup jetzt wieder richtig einsetzen konnte *:)

S'aida?8x1


Nee Steffi, nicht mysteriös! Alles supi! Meiner sitzt auch ganz auf der rechten Seite und wenn unten die Kugel (/Stiel) ganz weit links ist, weiß ich, dass es passt.

Wie blöd, dass ich nicht darauf gekommen bin, dir das zu erzählen!! :|N |-o

*^St(effi|Herzx*


Es fühlt sich so an, als sei mein Mumu an der Vagina "angewachsen", ich kann da garnicht drumrumlangen deshlab ist das Teil auch so schief...aber enddlicchhh hats geklappt :)= Danke nochmal für die Unterstützung @:)

Ich hatte immer das Bild von dem Zapfenförmigen Mumu im Kopf, meiner ist wohl kein echter Zapfen^^

S8weet| pFuanny Adxams


Wie ist denn diese Meluna Sport? Besser weil nicht zu weich?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH