» »

brust und achselschmerzen bei pms

i<ndgira0x8 hat die Diskussion gestartet


ich habe starkes pms und neu ist,dass sogar die achselhöhlen schmerzen(die brüste reichen mir schon)denn die schmerzen so heftig.habe gel vom arzt bekommen,welches auch etwas hilft.die drüsen unter den achseln sind auch geschwollen.ist das normal bei pms?kennt das jemand?ich dreh noch durch.immer diese scheiss angst.zum arzt traue ich mich schon nicht mehr zu gehen.

Antworten
1>stL,adxy


Hey,

das hab ich auch immer. Aber da es bis jetzt jedes Mal wieder weggegangen ist, hab ich mir da nie groß Gedanken drüber gemacht...

LG

i_ndiIra08


das beruhigt mich etwas.will heissen,deine achseln tun auch weh und die brust,so kurz vor der regel ja?

1@stLfady


Genau, jeden Monat das Gleiche. Manchmal tun mir die Achseln so weh, dass sogar der BH stört, obwohl der ja eigentlich tiefer sitzt. Und am ersten Tag verschwindet das alles wieder. Meine Brust spannt und tut manchmal weh beim darufdrücken. Ich glaube, ich hab vor ein paar Jahren mal beim Frauenarzt nachgefragt und der meinte, dass das sein kann und normal wäre, weil es ja auch immer nur dann auftaucht und dann immer wieder weg geht.

iIndir_a0x8


ja genau,der bh stört und ich musste ihn heute weglassen,weil das so immens wehtat.ich hab mir grosse gedanken gemacht,wegen der schmerzen in den achseln,da ich das noch nicht hatte.nach einer fehlgeburt und ner eileiterschwangerschaft ist das pms richtig schlimm geworden.die linke brust schmerzt wie sau,ist grösser als die andere und andauernd hab ich diese blöden zysten.war schon oft bei meinem doc.langsam guckt der mich schon komisch an.naja ist eben ein mann.die haben ja keene ahnung,wie weh das tut und wiviele ängste,frau hat.der hat alles nur aus seinen lehrbüchern,aber fühlen müssen wir.ich hoffe,dass das wieder weggeht.dat bleibt doch jetzte nicht ewig so oder wat meinste?lg indi

1Nst1Ladxy


Mmmmhhh...also ich bin von einer Ärztin zu einem Arzt gewechselt und total zufrieden. Werde auch nie mehr zu einer Frau gehen! Wenn ich mal so zurück überlege, hatte ich diese Schmerzen schon viiiel heftiger als momentan. Es gab mal so´n paar Monate, wo ich dachte, mir platzt der BH... Warum sollte es denn dann bei dir auch nicht wieder besser/weniger werden oder sogar ganz weggehen?!

Zysten hatte ich noch keine und war auch noch nie schwanger, deswegen weiß ich leider nicht, ob´s davon kommt?!

Wie lange hast du das denn jetzt? Immer gleich schlimm?

LG

iPndi*ra08


hi,also pms hatte ich wohl schon immer,jedoch nie so schlimm wie jetzt.hat angefangen,nachdem die krankenhausaufenthalte meine seele kaputt gemacht haben.denke,dass es seelisch bedingt ist und hoffe,dass es sich mal wieder bessert.war dieses jahr schon 3 mal zum ultraschall der brust und jedesmal findet er ne neue zyste.manche sind wieder weggegangen.eine ist jetzt unter beobachtung.soll jetzt in 3 monaten wieder zur nachuntersuchung.letztes jahr hatte ich mammo,aufgrund eines grossen knoten,der gutartig war und mit medis behandelt wurde,seitdem hatte ich ne scheiss angst und das pms ist richtig stark geworden,natürlich weil ich angst hatte vor scheiss krebs.hab mich inzwischen etwas beruhigt,weil er sagt,dass es nur ne zyste ist.ich bin mir zu 100 % sicher,dass es seelische ursachen bei mir hat.der verlust 2er babys,dann dieser scheiss knoten.war alles in einem jahr und deutlich zuviel.mein job ist auch nicht der knaller und irgendwie hab ich das gefühl,ich bin auf der suche und noch nicht angekommen.kennste das?unzufrieden eben einfach.ick hab lust auf ein neues leben und suche nach veränderung.finde aber nicht den anfang,weil ick mich zu kraftlos fühle.wie alt biste denn?lg indi

1FstLaxdy


Hey,

ich bin 24. Und du?

Na ja... das kann natürlich schon sein, dass das bei der alles mit deinem ganzen seelischen Stress zusammenhängt. War/ist sicher nicht einfach für dich :°_

Hast du denn noch weitere gesundheitliche Beschwerden?

Dass eine Zyste auch Ärger macht, kann natürlich auch sein... Wobei ich dazu sagen muss, dass sich bei mir alles ändert, je älter ich werde. Mal hab ich PMS, mal keins, mal viel, mal, wenig...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH