» »

Innerer Schamlippenriss bei meiner Freundin! bitte hilfe ...

K4iozFusxaki hat die Diskussion gestartet


Hallo ich und meine Feundin haben da ein problem seid gerade eben ich erzähl mal :

wir hatten halt gerade Sex und eine Stellung ausprobiert wo sie oben ist und naja wir sind leider auch ein bisschen Hart mit einandern und auf jedenfall ist plötzlich mein Penis rausgerutscht und sie ist aber Von Oben wieder auf mir rauf und dann tat es weh. Min Penis ist praktisch hochgerutscht mit kraft an ihrer Vagina und nun Hat sie da wo der Scheideneingang ist 4 Risse ca. 1 mm breit und einer geht halt etwa so 1-2 cm tief rein ( auf der Linken Seite ) und 2 auf der rechten seite direkt über einandern auch 1-2 cm lang und wir haben das problem ihr dad ist aaber und sie möchte das das niemand erfährt und so und ist es sicherer einen arzt aufzusuchen oder reicht da Bephanten heilsalbe ?? ich habe ohne ihr wissen meine mum gefragt und sie meinte salbe reicht und ich bin mir aber nicht sicher helft mir bitte ich habe echt eine höllische Angst und sie auch .

was ich gemacht habe ist halt zu ihr erstmal gesagt das es nicht schlimm sei und das sie bephanten rauf amchen soll habe das im internet gelesen das sie sich keine sorgen mehr macht aber ich mach mir welche ...

TUT mir leid wenn ich so aufdringlich bin bitte

freu mich über jede hilfreiche antwort

ps. verzeiht mir die rechtschreibung ist schnell geschrieben danke im Vorraus

Antworten
PCassiognatxa


mit einem Frauenarzt-Besuch würded ihr mit Sicherheit wissen, ob es etwas schlimmes ist. kann dir daher nur diesen Vorschlag empfehlen...

und ob Bephanten für diese Stelle geeignet ist - ist fraglich...

H0eld2iexn


Bephanten soll man net auf Schleimhäute auftragen... außer du hättest a spezielle... meine darf man auf jeden Fall nicht

l&ainxzi


Passiert halt... das wird heftig geblutet haben, geht damit mal wirklich besser zur Ärztin. Ich hatte einen viel kleineren Einriss weiter oben, da wo der Kitzler ist und das hatte über Nacht ganz schön rumgeblutet. Gemacht hatte ich nix, also das ist ganz normal verheilt, man sieht den Riss aber. Den Tipp mit der Bephanten-Salbe (von Bayer??) bekam ich damals auch, hatte aber nichts aufgetragen. Das Andere war mal ein kleiner Einriss in der Scheide (keine Ahnung wie groß), da kam weniger Blut... nur so rostbrauner Schleim und ich war bei der Frauenärztin, die mir Traumasept-Zäpfchen gab, damit sich nichts entzündet, eine Woche keinen Sex und damit war das vergessen. Größere Verletzungen werden sicher genäht werden müssen... das sollte der Doc entscheiden.

t!ogxepi


Ich hoffe für dich, dass deine Freundin nie rausfindet, dass du sowas deiner Mami erzählst..

N alQax85


würd eher in die gynäkologische ins kh gehen als zum fa.

ne freundin von mir musste da schonmal genäht werden.

SRchne#elippcxhen


Mensch, mach Euch mal keinen Pup ins Hemd. Ein Betriebsunfall, wie er oft passiert.

Ist zwar aua, aua, verheilt aber ganz von selbst.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH