» »

Knubbel/Knoten IN der Scheide

F'rauxSmilxla hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich hab letzte Woche einen sehr harten, etwa 2mm großen Knubbel/Knoten in der Scheide entdeckt. Der Knubbel/Knoten ist eher im hinteren Bereich an der Seite. Eigentlich mehr in der Wand. Also über dem Knubbel/Knoten ist noch eine weichere, beweglichere Schicht und darunter liegt der Knubbel/Knoten fest auf der darunterliegenden Schicht. Ich hab erst Mitte Mai einen FA Termin bekommen mache mir aber natürlich Gedanken was das sein könnte. Hab auch bisher nicht wirklich was gefunden was zu der Beschreibung passt. Hatte das schonmal wer oder weiß wer was das sein könnte?

LG Smilla

Antworten
BOarcelson1etxa


Ich tippe auf den Muttermund! Ist er glatt?

MEedixhra


Och süß, du hast wohl den Muttermund gefunden. x:) @:)

FuraurSmixlla


Och süß :-) ihr seid ja lustig...

ich weiß ja nicht was ihr für einen Mumu habt aber 2mm groß in der Wand drin sehr hart auf der Seite ???

OK Kurzbeschreibung von meinem Mumu: eher 2cm groß so ne Art angewachsener Donut (also Kringel mit Loch bzw. Vertiefung in der Mitte) mittig hinten an der Bauchseite der Scheide...

Noch jemand ne Idee?

LG Smilla (die ihr zumindest zum Lachen gebracht habt :)^)

F,rNauSCmuillWa


Glatt ist der Knubbel übrigens soweit man das bei 2mm sagen kann.

Bharc#elNonexta


eher 2cm groß so ne Art angewachsener Donut (also Kringel mit Loch bzw. Vertiefung in der Mitte

Ja, das ist definitiv der Muttermund. Der Mumu kann übrigens quasi überall sein. Er verändert seine Lage im Laufe des Tages und im Laufe des Tages und kann an allen Seiten, oben und unten sein. Meiner sitzt heute z.B. rechts. Er verändert z.B. auch seine Konsistenz von matschig zu hart und ragt mal mehr und mal weniger spitz in die Scheide hinein.

B?arcelOonetta


Ach Gott, jetzt bin ich durcheinander gekommen, ich dachte, du sprachst von dem selben und hab überlesen, dass du zwei Dinge meinst ;-) Tut mir Leid @:)

rMe!minxd


Warum is das so? (dass der ständig mutiert)

MieCdTi6hra


Meiner geht gern auf Wanderschaft. *g*

Der ist mal rechts, mal links, mal oben, mal unten.

Und die Beschreibung von dir passt auf dem Muttermund. :)z

Mqedeihfrxa


@ remind

Weil der sich im Zyklus ändert.

Wenn er weich ist und tief steht, können die Spermien besser in die Gebärmutter gelangen, als wenn er hoch und steinhart ist.

r*emiRnd


Ah, dann kann man also quasi auch ein wenig seine "Verhütung" danach richten, wenn man immer fleißig bohrt? :)

M?exdihxra


Nein. Nur im Zusammenhang mit der Temperaturmessung.

Alles andere wäre aufgrund von Krankheits- und Stressverschiebung zu unsicher, weil es in dem Fall mehrere Anläufe geben kann. Das ist fast wie mit der alleinigen Schleimbeobachtung.

ForauSmiVllxa


Ein sehr harter, etwa 2mm großen Knubbel/Knoten in der Scheide. Der Knubbel/Knoten ist eher im hinteren Bereich an der Seite. Eigentlich mehr in der Wand. Also über dem Knubbel/Knoten ist noch eine weichere, beweglichere Schicht und darunter liegt der Knubbel/Knoten fest auf der darunterliegenden Schicht.

DAS ist der Knubbel den ich meine das andere ist der Mumu denn kenn ich schon *:)

Weiß jemand was das sein könnte und nicht der Mumu ist weil der Mumu nebenan ist?

MTedixhra


Kann auch [[http://de.wikipedia.org/wiki/Ovula_Nabothi sowas]] sein.

KJa<mikfazi$081x5


Ist der Knubbel denn auf oder am MuMu?

Dann könnte es evtl ein Ovulus Nabothi [[http://de.wikipedia.org/wiki/Ovula_Nabothi]] sein.

Ansonsten könnt ich mir vorstellen, dass diese verstopften Schleimdrüsen vielleicht auch überall in der Scheide auftauchen?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH