» »

Allergisch gegen Ob??

Jvupiteqr250x9 hat die Diskussion gestartet


Ich hab seit ca. einem halben Jahr ein ganz schön nerviges Problem... Immer wenn ich meine Tage hab und Obs verwende fängt meine Scheide an zu jucken und brennen und das ist total unangenehm! Ich hab keine Ahnung warum das so ist, ich nehm zwar seit eineinhalb Jahren die Pille, aber ich glaub nicht dass es daran liegt. Ich wasch mir auch immer vorher und nacher die Hände aber da ist nichts zu machen!

Wisst ihr woran das liegen kann? Das blöde ist es dauert meist eine Woche bis das wieder ganz weg ist und sexuell schränkt das ganz schön ein, weil ich dann einfach keine Lust hab, weil das Gefühl so unangenehm ist und das belastet auch ein wenig meine Beziehung...

Lg

Antworten
AFleoHnxor


Es kann sein das deine Scheidenschleimhäute durch die Pille eh trockener sind. Die Tampons saugen dann den letzten Rest Feuchtigkeit auf, und dann fängt es an zu jucken.

Du kannst:

- Die Pille absetzen

- Es mit Binden versuchen

- Es mit einer Menstruationstasse versuchen

such dir was aus.

J3upite.r250x9


Aber könnte es nicht auch helfen wenn ich mit mit Vaseline oder etwas ähnlichem einchreme? Ich möchte eigentlich die Pille nicht absetzen, weil die anderen Verhütungsmittel entweder zu teuer oder zu kompliziert sind. Mit Binden hab ich es schon versucht, aber das ist so extrem unangenehm, als wenn ich eine Windel an hätte, und eine Menstruationstasse... Naja, find ich auch nicht gerade "einladend"

A>leonoxr


Vaseline ist so mit das schlechteste was du auf deine Scheidenschleimhäute auftragen kannst.

MultiGyn ActiGel wäre eine Option, aber das wäre dann rumdoktorn an den Symptomen.

Ich verhüte schon seit 3 Jahren mit NFP+Kondomen und finde es nicht sonderlich komplex.

Die Menstasse habe ich sogar noch länger.

vzespxa


du könntest es mit multigyn actigel versuchen. allerdings hab ich auch so das gefühl, dass deine trockenen schleimhäute eine nebenwirkung der pille sind. da wird eincremen nur bedingt helfen.

weil die anderen Verhütungsmittel entweder zu teuer oder zu kompliziert sind

ohne hier jetzt missionarsarbeit leisten zu wollen, aber zur aufklärung: die pille ist auf dauer sogar teurer als manche nicht-hormonelle methoden.

v]espa


Aleonor war wieder mal schneller |-o

AjdeDrhixa


weil die anderen Verhütungsmittel entweder zu teuer oder zu kompliziert sind

die pille ist auf dauer sogar teurer als manche nicht-hormonelle methoden.

und komplizierter ;-)

Du könntest die Pille ja auch testhalber absetzen nur um zu sehen, ob es an der Pille liegt oder nicht. Danach kannst Du Dich ja immer noch entscheiden, wie Du das handhaben willst :)*

Ansonsten: der Tip mit dem Actigel ist sicher nicht schlecht.

h>elix\ pXomaEtixa


Immer wenn ich meine Tage hab und Obs verwende fängt meine Scheide an zu jucken und brennen

Hast du schon mal andere Tamponmarken ausprobiert?

Es wurde hier schon mehrfach berichtet, dass Manche diese Silk Touch-Oberfläche nicht vertragen.

Ansonsten kannst du ja in den Langzeitzyklus wechseln (also Pile ohne Pause durchnehmen) und vermeidest deine Abbruchblutung und die damit verbundene Benutzung von Tampons.

AedXerixa


Das stimmt, ich mag die SilkTouch-Oberfläche auch nicht. Deswegen benutze ich für jede Blutungsstärke die O.B. normal.

Das bietet sich bei einer eh schon empfindlichen Scheide aber natürlich nicht an.

d^imethyLlgl>yoxxim


Also ich find die Menstasse wesentlich komfortabler als Tampons - mein Freund übrigens auch. Ist nicht so grenzwertig wie mitm Finger gegen nen Watteklumpen zu tatschen ;-)

r=ed6dra=goxn


Ich denke auch das deine Scheidenschleimhaut einfach zu trocken ist.

Wenn du dann die Tampons rein machst trocknet das noch mehr aus.

Dies kann zu Pilzinfektionen führen.

Hast du das jucken dann auch anschließend an die Tage noch?

Dann solltest du mal mit deinem FA reden vielleicht wär eine andere Pille besser für dich.

Wenn du diese aber behalten möchtest kann ich nur die Menstasse empfehlen.

Ich hab sie jetzt ein Regel lang benutzt und bin begeistert will keine eklig austrocknende Tampons mehr benutzen.

Binden brauch ich auch keine mehr.

Einfach nur toll.

s.usa=nxni


Bin auch ein Mestassenfan, da bei mir die immer wiederkehrenden Infektionen jetzt mit der Menstasse ausbleiben. Ich fand den Gedanken am Anfang ziemlich ätzend aber ich bin heilfroh es ausprobiert zu haben. :)^

Jsu#pitJer2x509


Hallo, tut mir leid dass ich so lange jetzt nicht zurück geschrieben hab, aber ich war für ein paar tage nicht zu hause. Also, andere Tamponmarken hab ich noch nicht ausprobiert, werd ich aber einmal machen, und dass manche die Silktouch Oberfläche nicht vertragen hab ich garnicht gewusst weil ich nämlich immer genau die verwendet hab, da werd ich auch mal die anderen versuchen.

Die Menstasse probier ich vielleicht auch mal aus, aber ist das nicht total unangenehm beim reintun? Und das MultiGyn ActiGel werd ich auch mal ausprobieren :)z

Danke für die lieben Tipps

@ reddragon

Ich habs meist ein paar Tage nach meiner Blutung noch und dann wirds wieder besser!

s/u?sa+ndni


Die Menstasse ist überhaupt nicht unangenehm, bei der ersten Mens tut man sich manchmal selbst weh durch das neugierige "rein-raus", aber das ist dann nach zwei Tagen auch vorbei.

Das einsetzen und Rausnehmen ist schnell routiniert und garnicht unangenehm, der Effekt aber äußerst angenehm.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH