» »

Vulvodynie, Vestibulitis: Schmerzen am Scheidenvorhof

B)ritt3any2


Hey,

hatte heute meinen FA Termin....war leider nicht positiv:( :°( Sie gibt meinen Fall ab..weiß nicht mehr was sie machen kann außer Kortisonspritzen, die ich aber erst später machen möchte, wenn ich an der Uniklinik in Münster gewesen bin..sie hofft, dass man mir dort helfen kann und ich natürlich auch wie verrückt..weiß auch nicht mehr weiter..habe ihr jetzt gesagt, dass ich die Enchinacin salbe versuche aber habe von ihr nichts mehr bekommen..werde jetzt mir wohl nen Termin im Krankenhaus geben, die Abteilung für Frauenheilkunde soll wohl ganz gut sein und dann im August mich in die Uniklinik begeben..und dann abwarten..bin schon verzweifelt.. :°( die ist eigentlich sehr fitt... :[] aber wenn sie schon aufgibt... ??? Werde wohl jetzt auch die Pille absetzen..mal sehen vlt.bringt das was..aber dazu meinte sie auch: Sie kann es sich nicht vorstellen, dass das Linderung bringt...Ohhjjeee bin irgendwie voll verzweifelt :(v :°_

n{irv`anag2irxl


@ Brittany2

War gestern auch an der Uniklinik in der Dermatologie, kurz vorher hat mich meine Gynäkologin auch abgewiesen, weil sie nicht mehr weiter weiß. Hab die Diagnose Vestibulitis bekommen :-( Was soll ich jetzt machen ??? WAs macht man da? Gibt es irgendetwas das hilft. Trete nächsten Monat meinen neuen Job an der Landesregierung an als Sozialarbeiterin... Einmal Glück im Leben und dann passiert sowas ??? ??? ? Wie / Was soll ich denn jetzt tun? Gibt es keine Heilung. Ich hab panische Angst dass ich den Job nicht schaffe mit den Beschwerden. Nicht nur, wegen den Beschwerden im Intimbereich, sondern weil ich psychisch komplett am Sand bin. Ich heule nur noch, will gar nicht mehr aus dem Haus u. wenn ich gehe, fragt jeder was mit mir los ist, weil ich so schlecht aussehe. Hab nächste Woche eine amtsärztliche Untersuchung wegen dem Job... Wie soll ich mich da verstellen ??? Der Job ist sonst auch weg u. ich falle immer mehr in Depressionen. Oh mein Gott, wiesooooo ??? ?

B%rit6tanyx2


Hey nirvanagirl,

habe dir eben schonmal eine ganz lange Nachricht geschrieben und dann ist mein pc abgestürzt:( Machs jetzt etwas kürzer...tut mir leid das du auch die Diagnose hast...leider gilt die krankheit als unheilbar und deswegen gibt es kein Patentrezept...man kann nur einige Therapieformen ausprobieren und dann hoffen, dass man auf eins reagiert..ist leider so... :(v hatte schon eine Östrogencreme und ein Antibiotikum aber hab leider nicht drauf reagiert...hast du nichts mitbekommen von der Uniklinik? Wenn ja was hast du? Wenn nicht könntest du mal die Echinacin-Salbe versuchen, die habe ich zurzeit aber ldeider reagiere ich darauf auch nicht.. :-( Hast du auch so Rötungen an den Schleimhäuten? Wie stark sind deine Beschwerden? Und mich würde man interessieren, wie lange du das schon hast...ich habs mitlerweile schon 2 Jahre, bin aber jetzt erst in Behandlung, da man mir vorher gesagt hat, dass alles in Ordnung sei... :|N Zu deinem Job gratuliere ich dir;) Würde bei der Untersuchung eine Rolle spielen(klingt nen bissl sehr blöd aber hilft bei mir)..versuche dich vorher positiv zu stimmen..indem du zb. an schöne Ereignisse denkst und versuche so positiv wie möglich rüberzukommen..schaffst du schon und wenns nicht klappt..krieg dich davon nicht unter gibt noch andere tolle jobs ;-) Ich weiß wie du dich fühlst, bin auch sehr negativ in letzter Zeit und lasse da meine ganze Energie obwohl man die ja uch für andere Dinge braucht(Privates, Studium etc.)Mir hilft immer wenn ich darüber reden kann...da ich nicht so vetrauenswürdige Freundinnen habe, rede ich sehr viel mit meinem Freund darüber..hast du vlt. Freundin/Freund denen du dich anvertrauen kannst? Das hilft mir zumindest für eine kurze Zeit...Wichtig ist leider bei unserem Krankheitsbild das man Ausdauerkraft braucht...aber was erzähle ich hier über Ratschläge oder Tipps..bin ja genauso down :°( Kannst dich ja melden, bis dahin @:) *:) Liebe Grüße :)*

n!irva\nagixrl


@ Brittany2

Hallo danke für deine schnelle Antwort.... Meine Schleimhaut da unten ist auch gerötet ja :-( Ich glaube einfach nicht, dass es keine Heilung gibt. Heutzutage muss keiner mehr mit Schmerzen leben, wir inbegriffen. Es muss was geben. Ich glaub einfach nicht, dass Schmerzen einfach so kommen u. nicht wieder verschwinden, das gibt es nicht. Und ich bin davon überzeugt dass es Heilung gibt!!!!!!!

Ich habe dieses Leiden seit ca. einem halben Jahr. Bei mir fing es nach einem One night stand an. Dachte ich habe einen Pilz u. hab etliche Pilzmittel in der Apotheke geholt – leider nichts gehlolfen. War dann im Krankenhaus in der gynäkologischen Ambulanz. Der Arzt dort hat auch nichts entdeckt. Dann bekam ich bei meiner Gynäkologin (die mittlerweile nicht mehr meine Gynäkologin ist) einen Termin u. sie entdeckte eine Entzündung. Bekam Anitbiotika, jedoch fing das Brennen nach den AB wieder an u. hat bis heute nicht aufgehört. Meine Gynäkologin hat mich aufgegeben. Vor 2 Tagen war ich an der Uniklinik in Graz (Bin aus Österreich) an der dermatologischen Ambulanz. Der Dermatologe dort schrieb in den Befund "postn. Vestibulitis". looool super. Ich fing an zu weinen u. lief raus. Hab jetzt 2 Tage durchgeheult vor lauter Verzweiflung. Ich habe auch einen ganz großen Fehler gemacht. Alle sagen bei VB hat man Schmerzen beim GV. Ich probierte es einfach mit einem Bekannten aus. Während dem GV hatte ich keine Schmerzen, erst danach wurde das Brennen ein bisschen schlimmer.

Naja probiert habe ich von Cortisoncreme namens Dermovate bis Östrogencreme namens Ovestin u. dann noch Linoladiol. Eine Zeitlang hab ich nur die Scheidenspülung Tantum Rosa u. die Bepanthencreme verwendet, das half mir eine Woche lang, dann fing das wieder an. Momentan mach ich Sitzbäder mit Kamille und Schafgabe oder wie das heißt. Schafgabe ist ein Kraut, dass entzündungshemmend u.als desinfektionsmittel wirkt. Eine Bekannte von mir hatte 4 jahre lang Brennen in der Scheide u. nach 4 Sitzbädern mit Schafgabe war es verschwunden. Ich hab es jetzt erst einmal probiert. Hoffe bei mir geschieht das Wunder auch. Einen Termin bei einem Alternativmediziner habe ich auch ausgemacht. Aja und Globuli für die Schleimhäute nehme ich.... Ich hoffe die Sitzbäder helfen, fahr am Freitag nach Kroatien mit einer Freundin, mag im Urlaub nicht leiden, wenn alle anderen gut drauf sind.

Bin in keiner Beziehung aber habe sehr gute Freunde die mich aufbauen u. mir versichern, dass der scheiss wieder verschwindet u. das brauch ich. Denn wenn ich mal wieder verzweifelt bin, bin ich hoffnungslos u. denke nur daran welches die leichteste Methode ist, sich das Leben zu nehmen.

Wünsch dir alles Liebe u. bitte bitte schreibe mir sobald du was neues weißt, auch wenn du nichts neues weißt :-)

B9ri;ttanxy2


Hey nirvanagirl :-) ,

ja ich kann mir das auch nicht vorstellen, dass man uns nicht helfen kann..mir wird das nur immer wieder gesagt...und wenn die Ärzte schon keine Ahnung haben, wie sollen wir dann effektive Hilfe bekommen? Bin Anfang 20 und habe keine Lust damit jetzt zu leben...aber gut das du Personen hast mit denen du darüber reden kannst, sonst wär man sicherlich doppelt gestraft...habe ich vorher auch nicht gehört, dass das einfach so gekommen ist..bei mir ist es leider schon immer da gewesen, zumindest seitdem ich GV habe, habe ich damit probleme...

Vestibulitis kann immer unterschiedlich sein, bei mir ist es leider so das ich beim GV schmerzen habe aber sonst keinerlei Beschwerden habe, wie Jucken, Brennen etc....aber die meisten haben Schmerzen beim GV, deswegen geht jeder davon aus, aber es gibt ja auch Leute, die beim einführen keine schmerzen haben..das mit der Schafgabe ist auf jedenfall ein Versuch wert...musst du darin baden?Muss ich mich mal erkundigen...Habe nächste Woche Freitag ja nen neuen Termin, dann werde ich wohl (hoffentlich) was neues mitbekommen, dass ich ausprobieren kann...werde dir berrichten, wenns was neues gibt oder auch nicht... ;-) Wünsch dir viel spaß im Urlaub, lass es dir gut gehen und lass dich nicht unterkriegen..uns wird schon geholfen, müssen nur durchhalten *:) @:)

nAirvXa/nagixrl


@ Brittany

Ich glaub einfach, ich habe die Diagnose nur bekommen, weil er sonst nichts mehr gibt. Ich bin überzeugt, dass wenn ich auf die Ursache kommen (kann psychisch sein) dass das wieder weggeht. Soooooooo viele bzw. eh alle Krankheiten haben eine Ursache. Ich habe durchgehend Brennen, ist eigentlich kein Zeichen für Vestibulitis. Ich kann Sitzen, GV haben, halte Berührungen aus usw. das passt alles nicht. Ich glaube wirklich bei mir ist es deshalb gekommen, weil ich so viel Scheisse mit den Männern erlebt hab – so auf die Art ein Selbstschutz u. wenn ich drauf komme, was ich ändern kann, wird sich das auch wieder legen, bin mir sicher. Schafgabe tut sehr gut, hatte heut gar keine schmerzen, vielleicht auch weil ich meine Tage bekommen habe hehe Auf alle Fälle werd ich eine Systemaufstellung versuchen. Eine sehr gute Freundin hatte sehr schwere Laktoseintoleranz, der Arzt meinte das hat man ein Leben lang. Sie hat diese Aufstellung gemacht u. die Intoleranz ist völlig verschwunden. Ich glaube daran u. ein Versuch ist es allemal wert.

Alles Liebe :-)

B1ritt2anyx2


Hey,

ja kann natürlich alles sein, dass du psychisch angeschlagen bist und du nur deswegen dieses Brennen verspürst...mir wurde nur immer gesagt ich sei schon komisch, da ich (obwohl ich Vestibulitis habe) nur schmerzen beim Gv habe und kein brennen habe...sagt wohl jeder was anderes :-( Ich hol mir jetzt erst mal einen zweiten Rat..vielleicht sagt der ja was anderes..werd auf jedenfall alles versuchen, um diese Scheiße wieder loszuwerden...ist in Österreich nicht sogar die Op so weit verbreitet?Man kann sich da ja auch einer OP unterziehen, nur das möchte ich vermeiden...Was meinst du denn mit der Aufstellung?Habe nie davon gehört...Und wie funktioniert das?ps. Glaube auch das viele die Diagnose einfach geben, wenn sie selbst nicht mehr weiter wissen..nur diese Rötungen und Schmerzpunkte, die ich habe, schreien nur so nach dem Kranheitsbild... :°(

Ganz liebe Grüße @:) *:)

s#chHaf x85


Hallo

Bin auch wieder mal auf diese seite weil i net weiter komm...

und wenn i mir eure nachrichten durchles...-da kommen mir echt die tränen in die augen---das gibts doch einfach net dass es keine methode gibt...das macht mi ganz fertig...

wir dürfen auf keinen fall aufgeben und müssen eine lösung finden!!!

Drück euch alle

n[irvaZnagxirl


Es ist echt depremierend... Ich mach momentan gar nix außer bäder mit schafgabe, das beruhigt ein bisschen. Naja schwer zu beschreiben was bei einer Aufstellung passiert, auf alle Fälle wird auf die Ursache des Problems hingearbeitet.

Ich fahr heute nach Kroatien, bin mal gespannt ob ich den Urlaub genießen kann, hab solch eine Panik :-( Ich will den scheiss nicht mehr haben, mich kotzt das an!!!!!!!! Diese depressiven Verstimmungen dadurch kotzen mich an u. dass ich nur noch grantig u. angefressen bin. Ich weiß nicht wie es weitergehen soll, echt nicht. Hab Angst die Hoffnung ganz zu verlieren :-(

schaf 85: Irgendwas muss helfen!!!!! Heutzutage darf normalerweise niemand mehr leiden, die Medizin ist schon so weit fortgeschritten. Ich weiß dass ich mit dem scheiss Brennen da unten nicht mehr lange leben kann, deshalb muss etwas helfen. Hab nicht vor aufzugeben, wo ich schon so viel durchgemacht u. trotzdem so viel geschafft habe

Alles Liebe

Bdrittaxny2


Huhu,

genau Mädels wir schaffen das :)^ :)= Deswegen ist es auch so toll, dass wir uns austauschen, damit wir schneller an Methoden kommen, die einem helfen...an schaft85:hat dir denn die salbe geholfen oder hast du sonst irgendwelche Verbesserungen verspürt?

Grüße euch alle und kopf hoch: Wir sitzen im selben Boot :)* @:)

s\chaf x85


am anfang dacht i dass sie creme hilft – hat sie au mit sicherheit weil i se ganz leicht an der stelle auftragn konnt was davor net möglich war...letztes we hat es sich dann aber ohne irgendwelche gründe wieder verschlechtert.....

mann möcht echt gern mal nen freund ham mit dem i richtig sex ham kann und au mal kinder kriegn...

das glaubt einem doch keiner dass man mit 25 noch kein GV hatte....

das nagt echt an mir

bin total angefressen und weiß gar net wies weitergehn soll...

aber ja,wir schaffn das!!!

hab am 17.6 esrt wieder nen termin in münchen

BOrittTany2


hmm, das ist doof...bei mir hilft die neue salbe auch nicht... :(v hab am freitag nen Termin in einem Krankenhaus...mal sehen was die meinen, sonst muss ich bis August warten, da bin ich ja in der Uniklinik und da leg ich echt Hoffnung rein...weiß auch nicht mehr weiter...will so gern mal GV ohne Schmerzen haben, wie jeder andere auch...frag mich echt sehr oft:Warum ich??

Also Mädels, wenn ihr irgendwas neues wisst oder wenn hier Mädels sind, denen schon geholfen wurde bitte ganz schnell melden ..wir sind alle voneinander abhängig, um das Wissen um diese beschissene Krankheit zu verbreiten *:) @:) :)*

leimri


Hallo an alle,

ich bin 24 und leide ebenfalls unter starkem Brennen und stark geröteten Schamlippen. Sex ist eigentlich unmöglich aber damit ich meinen Freund nicht verliere beise ich manchmal die Zähne zusammen. Ich habe schon oft dabei geweint und ich habe auch schon viel ausprobiert. Wir sind über sechs Jahre zusammen und meine Beziehung steht jetzt auf der Kippe unter anderem deswegen.

Ich war bei vielen Ärzten und einer hat mir dann die Diagnose "Burning Vulva" gestellt. Das hört sich lustig an aber umschreibt ziemlich genau wie es mir geht! Es leiden viele Frauen unter dieser Krankheit nur oft erkennt es niemand oder weiß ein Arzt auch gar nichts davon! Diese Krankheit ist leider noch nicht richtig erforscht und mein Arzt informiert sich auch immer neu für mich. Doch langsam bin ich mit meinem Latein am Ende und habe auch Angst das ich meinen Freund deshalb verliere auch wenn er immer Verständnis hatte. Weiß jemand Rat?

B>ritta<nyx2


Hey limi,

das tut mir leid das du das auch hast...mir gehts ähnlich, bin zwar erst 2 Jahre mit meinem Freund zusammen aber das belastet die Beziehung natürlich sehr...versuchen Alternative Wege zu gehen, um uns gegenseitig zu befriedigen aber manchmal versuchen wir es natürlich auch...habe gehört, dass Gleitgel woh angenehm sein soll um den Schmerz ein bisschen zu reduzieren..wollte ich jetzt auch ausprobieren...sonst gibt es wohl so eine Betäubende Salbe..musste mal deinen FA fragen..hat dir denn nichts geholfen?Ohjee da werde ich ja schon wieder depri... :°( wie lange haste das denn schon und was hast du alles ausprobiert? Burning Vulva hab ich noch nie gehört..ist das nicht dann auch vestibulitis?Wusste nicht das es noch eine andere Krankheit gibt, die fast die gleichen symptome aufweist....Bin erst seit kurzem in Behandlung aber bis jetzt wirkte bei mir leider noch nichts...bist du bei einem spezialisten oder in einer Uniklinik?lg @:) *:)

lZixmi


Hey Brittany,

ich denke auch dass das die gleiche Krankheit ist. Meine Beziehung ist jetzt leider doch kaputt gegangen unter anderem wegen diesem Thema. Allerdings verstehe ich ihn da es für ihn immer sehr schwierig war. ICh habe auch schon sehr viel ausprobiert verschiedene Hormonsalben, verschiedene Pillen, eine Salbe aus der Schweiz die schweineteuer war und nichts geholfen hat. Mein Frauenarzt hat sich informiert und sich sagen lassen das manche Frauen Botox in die Schamlippen gepritzt bekommen wegen diesem Leiden. Er meint es klingt logisch da man dann den Schmerz und das Brennen nicht mehr spürt doch habe ich ANgst davor und sehe es auch nur als letzte Option.

Doch bin ich jetzt an einem Punkt an dem ich mir denke vielleicht gibt es nur noch diese eine Option :°(

Bist du bei einem Spezialisten?

Lg @:) *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH