» »

Brennen und Schwellung

ForagPolvinxa hat die Diskussion gestartet


Hallo!Gestern morgen auf der Toilette hat es beim Wasserlassen plötzlich gebrannt. Erst dachte ich an eine Blasenentzündung,aber es hat sich anders angefühlt. Als ich später nachgeschaut habe,habe ich gesehen,dass es da beim Harnröhrenausgang/Klitoris geschwollen ist und bei Berührung auch wehtut (nicht sehr,aber ein bisschen). Das Brennen beim Wasserlassen ist nach wie vor vorhanden :-/. Weiß jemand,was das sein könnte?

Antworten
Fyragxolixna


Hat keiner eine Ahnung? :°( Ich mache mir Sorgen,dass es irgendetwas Schlimmes sein könnte,deswegen wäre ich über ein paar harmlose Erklärungen sehr froh. Zum Frauenarzt kann ich leider momentan nicht. Ob wohl Bepanthen oder Calendula-Salbe helfen könnte? :-|

FLralgpol$ina


Kann mich nicht irgendjemand beruhigen? :-( Ich finde nur solche Horrorsachen wie Tripper,Chlamydien,Unfruchtbarkeit und solche Sachen :-(

AKlpixa


Hast du evtl. vom Sex eine Reizung davongetragen?

F,ragpolina


Danke für deine Antwort! Das wäre auch meine erste Idee gewesen. Aber ich hatte das noch nie. Und mein letzter Sex liegt auch schon mindestens 1 Woche zurück. :-/

c('etst{-moi7


Warum kannst du denn nicht zum FA?

Da solltest du schleunigst hin, denke ich :-( Stell dir nur vor, es ist echt was Schlimmeres. Dann beißt du dich sonstwo hin, falls "Folgeschäden" entstehen ...

Ich denke ja mal nicht, dass es an dieser Stelle möglich ist - trotzdem: Könnte sich eine Haarwurzel entzündet haben? Hmm ... bisschen abwegig, aber das kommt vor, das weiß ich.

Ansonsten weiß ich leider im Moment nix mehr :-(

Geh zum FA - sei nicht dumm @:)

FbragoMlxina


Warum kannst du denn nicht zum FA?

Weil der in einer anderen Stadt ist und ich im Moment keine Möglichkeit habe dort hinzufahren!

Ich denke ja mal nicht, dass es an dieser Stelle möglich ist - trotzdem: Könnte sich eine Haarwurzel entzündet haben?

an dieser Stelle wachsen ja gar keine Haare :-/

c;'eNst-xmoi7


Ja sorry, wollt ja nur helfen :-/

viel Glück trotzdem!

FEragoIlixna


Ich habe ja nur deine Fragen beantwortet @:)

Könnte es denn vielleicht doch eine Blasenentzündung sein?Aber da sieht man doch normalerweise außen nichts,oder? :-(

b*udBdleixa


Die Klitoris sitzt nicht am Harnröhrenausgang.

Brennen beim Wasserlassen ist natürlich immer zunächst mal verdächtig auf eine Blasenentzündung, die auch ein Allgemeinmediziner bestätigen/ausschließen/behandeln kann, den Gyn brauchst du allerdings, wenn wirklich der Bereich um die Klitoris geschwollen ist, weil dann eine Infektion möglich sein kann.

Ein weiteres Indiz wär auffällig riechender Ausfluss, Juckreiz.

Erstmal,

Fqra gol`ixna


Die Klitoris sitzt nicht am Harnröhrenausgang.

ehrlichgesagt auch wenn es sehr peinlich ist kenne ich mich mit meiner eigenen Anatomie nicht so wirklich gut aus in diesem Bereich |-o ich habe schon auf Bildern im Internet geschaut,aber so richtig schlau geworden bin ich daraus auch nicht :-/.

Brennen beim Wasserlassen ist natürlich immer zunächst mal verdächtig auf eine Blasenentzündung, die auch ein Allgemeinmediziner bestätigen/ausschließen/behandeln kann

das weiß ich,aber es brennt irgendwie anders als bei den Blasenentzündungen,die ich bisher hatte. Dort gab es immer am Ende des Wasserlassens so einen stechenden Schmerz. Aber jetzt brennt es vom ersten bis zum letzten Tropfen und sogar darüber hinaus.

Ein weiteres Indiz wär auffällig riechender Ausfluss, Juckreiz.

Ich habe momentan meine Abbruchblutung,daher kann ich das mit dem Ausfluss schwer beurteilen,aufgefallen ist mir nichts. Juckreiz habe ich keinen.

bfu<ddleixa


ehrlichgesagt auch wenn es sehr peinlich ist kenne ich mich mit meiner eigenen Anatomie nicht so wirklich gut aus in diesem Bereich

Selbst ist die Frau..nimm dir einen Spiegel und schau mal genau, hast du ja jetzt schon.

Der Harnröhrenausgang ist als kleine Öffnung direkt oberhalb (bauchseitig) über dem Eingang zu Vagina zu sehen.

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Vulva]]

Da jetzt das WE kommt, würde ich aber, wenn möglich, heute noch den Urin untersuchen lassen.

F^ra%gdolina


Ich habe die Stelle mal auf dem Wikipediabild markiert:[[http://img269.imageshack.us/img269/4990/schwellung.jpg]] Da müsste es sein.

bbud9dlexia


Deine Markierung zeigt auf die Klitoris, das Wikipediabild ist aber auch beschcriftet. ;-)

Eine Schwellung der Klitoris verursacht aber normalerweise keine Beschwerden beim Wasserlassen, dies spricht schon für eine mögliche Infektion.

Fprago3lina


Nur das andere Bild war beschriftet und das fand ich irgendwie schwer zu erkennen. Egal,Hauptsache man weiß jetzt was gemeint ist ;-D Aber ist nicht die Harnröhrenöffnung auch dort? Ich hatte noch nie eine Infektion oder irgendetwas in der Art. Woher kriegt man das denn? Nur beim Geschlechtsverkehr?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH