» »

andauernde Schmierblutung seit ca. über einer Woche

AGli.ci=axx8x7 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe seit über einer woche Schmierblutungen, nicht stark, sondern wenig, jedoch macht es mir sorgen und kopfzerbrechen. Habe oft gelesen, das es ein Zeichen dafür ist, schwanger zu sein.

Verhüten tue ich mit der Pille Microgynom.

Am 03.05. habe ich sie das letzte mal eingenommen, die regel kam zwischen dem 06./07.05 ca., wieder angefangen mit der pille habe ich am 09.05. um sicher zu gehen (hab ich seit der einnahme(seit fast einem halben jahr) der pille fast immer gemacht 1-2 tage früher als der 8.tag.), nach der regel (die normal verlaufen ist) kam dann die schmierblutungen. und bis heute haben sie nicht aufgehört (sie ist nicht stark, paar tropfen könnte man "fast" sagen).

weiß jemand was das bedeuten kann?? ich habe immer die pille regelmäßig eingenommen jeden abend zwischen 20-23h.

dazu muss ich sagen, dass ich schmierblutungen schon einmal ca 3-4 tage hatte, die FA hat gesagt, das es normal sei, und ich mir keine sorgen machen muss, jedoch dauert die jetzige viel länger und das macht mich sehr stutzig. :°(

würde mich freuen wenn mir jemand antworten würde. *:)

lg Alicia

Antworten
e3ine_vcon_vielxen


Hi du, das habe ich auch seit einer Woche. Ich nehme die Cilest und habe nun zwei Cluster hintereinander genommen. Und in der Mitte des zweiten Päckchens habe ich ganz leichten, bräunlichen Ausfluß bekommen, der seit einer Woche bis heute andauert. ich nehme die Pille auch immer sehr gewissenhaft, also daran kanns eigentlich nicht liegen. Jetzt frage ich mich nur selbst, ob denn der Verhütungsschutz noch gegeben ist, weißt du das zufällig? Muß sie noch bis kommenden Montag nehmen und dann sollte die normale Blutung kommen. Wenn dies alles eintritt und es ab dann wieder ok ist, vergesse ich das, wenn nicht.....werde ich doch mal zum FA gehen. Aber es ist komisch, habe die Durchnahme schon mehrerer male gemacht und es kam bis jetzt auch nur einmal davor vor, daß ich schmierblung hatte.

K`amikaxzi0815


Wenn bei der Pille kein Einnahmefehler passiert ist, ist der volle Verhütungsschutz gegeben.

Schmierblutung können Nebenwirkung einer jeden Pille sein und treten besonders oft gerade dann auf, wenn man das erste Mal die Pille nimmt oder auf ein anderes Präparat gewechselt hat.

Sollte das nicht der Fall sein, lohnt es in manchen Fällen das Präparat zu wechseln. Es kann aber auch passieren, dass man Schmierblutungen bei jedem Präparat bekommt (war bei mir leider der Fall).

Klamika[zi0815


@ eine von vielen

Es könnte sein, dass bei dir die Blutung etwas weniger ausfällt, weil du ja nun schon einige Zeit die Schmierblutung hast. Sollte das so sein, hat das allerdings auch keine Auswirkungen auf den Verhütungsschutz (korrekte Einnahme der Pille vorausgesetzt).

E[mma2x8


Ich hatte das auch mal, war beim Frauenarzt, der meinte die Pille ist für mich zu schwach. Bekam eine neue und seither ist Ruhe!

x9or,iana


Also ich hatte oder habe das gleiche Problem. Bei mir treten die Schmierblutungen immer dann auf, wenn ich die pille zwei Monate durchnehmen will. So in der Mitte des zweiten Streifens bekomm ich immer Schmierblutungen. Jedoch fallen meine Tage dann sehr schwach aus. Hab dann nur zwei Tage Blutungen, den ersten Tag noch etwas mehr und am dritten Tag ist dann schon nichts mehr zu sehen.

Hatte mich schon gefragt, ob es daran liegen kann, dass ich eine sehr niedrig dosierte Pille nehme (Leona). Weiß da jemand ne Antwort? Kamikazi0815 hat ja anscheinend bei jedem Präperat das Problem.

Werde bei meinem nächsten Frauenarztbesuch mal fragen. Das nervt nämlich ganz schön, weil man ja nicht wirklich richtig planen kann und man im Endeffekt viel länger was von seiner Periode hat :-(.

xsoria[nxa


oh, da hat Emma28 meine Frage ja schon praktisch beantwortet :)z

K5amikaz)i08x15


Hatte mich schon gefragt, ob es daran liegen kann, dass ich eine sehr niedrig dosierte Pille nehme (Leona). Weiß da jemand ne Antwort?

Kann daran liegen. Deshalb sagte ich ja auch, dass es bei manchen schon hilft das Präparat zu wechseln.

Manche Frauen haben jedoch unter jeder Pille Schmierblutungen/Zwischenblutungen. Findest du auch in der Packungsbeilage deines Präparats.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH