» »

Flockiger süßlicher Ausfluss

IHda_a"us_L!oennoeberxga hat die Diskussion gestartet


Ich habe eigentlich immer einen recht starken Ausfluss der zwar nervt aber nicht besorgniserregend ist.

Hin und wieder wird er jedoch total krümelig, weiß und riecht und schmeckt süßlich unangenehm. Ich hab richtige Flöckchen zwischen den Schamlippen, nach dem Sex am Penis meines Freundes und in der Unterhose. Außerdem habe ich meist ein leichtes jucken und eine Art leichtes Druckgefühl in der Scheide und sie fühlt sich recht trocken an.

Ich hab das sicher so alle ein, zwei Monate und es geht immer wieder von alleine weg. Deshalb glaub ich nicht, dass es ein Pilz ist, aber unangenehm ist mir das schon, vor allem dieser Geruch.

Was könnte es sein, sollte ich zum Arzt und kann man dagegen was tun? Ich nehme übrigens die Pille, deshalb denke ich, dass es nichts mit dem Zyklus zu tun haben kann. Oder?

Danke :)

Antworten
A}leonoxr


Ich würd mal zum Gyn gehen und den nen Abstrich machen lassen wenn es wieder soweit ist.

Vielleicht ein kleines Ungleichgwicht in der Flora.

o}rw8ell


frauenarzt !

Q;ufeen8x8


du probierst deinen ausfluss ???

lg

F7rau +DinNgenxs


Königin

Kein Vertrauen zum eigenen Körper ???

ctveccxe


Dein Gyn wird dir auch nur sagen das es nach einiger Zeit weniger werden sollte und wenn nicht solltest du noch mal zum Gyn gehen . :)z

Qzue1en88


Also das hat damit nichts zu tun. ich find meine Körperflüssigkeiten eigentlich eher abstoßend und eklig und bin bemüht darum sie loszuwerden. Höre das zum ersten mal! macht ihr das alle so? ich meine sagt der geschmack denn wirklich mehr aus als der geruch? also bringt es was zu proberen?

es war ja auch nicht abwertend gemeint oder so, war halt nur überrascht darüber.

lg

Flrau xDingHen|s


Ich sag jetzt mal, beim Sex tauscht man doch Körperflüssigkeiten aus und kommt dadurch auch zwangsläufig, selbst wenn man es selber (noch) nicht schätzt, damit in Berührung.

also bringt es was zu proberen?

Durch das Probieren von Urin bspw. wurde Diabetes entdeckt :)z

[[http://www.aerztlichepraxis.de/rw_4_Archiv_HoleArtikel_395961_Artikel.htm]]

Mxarie-dLouixse


Es hat schon etwas mit Vetrauen zum Koerper bzw einen gutem Koerpergefuehl zu tun. Man sollte seinen Koerper akzeptieren und schaetzen und dazu gehoert ja auch ihn kennen zu lernen.

Ich selbst probier auch nicht gezielt, aber gerade bei Oralsex ist es doch normal. Man kuesst den Partner danach oder auch wenn man mitten beim Sex mal zum Oralsex wechselt ...da tauscht man ja auch wieder KOerperfluesigkeiten aus und schmeckt dann auch automatich seine Eigenen. Aber das Kennenlernen ist halt auch ein Prozess, der Zeit braucht

Q ueexn8x8


also so weit bin ich definitiv nicht. mag es auch nicht unbedingt nach dem oralverkerehr geküsst zu werden und würde meinen freund auch keinen blasen, wenn wir vorher sex hatten.

lg

sporgeknkBnubbxel


@ queen

Hast Du es mal ausprobiert oder ist da ggf. ein 'anerzogenes' Igitt mit drin?

Meine Freundin ist absolut rattenscharf auf alle 'Saftspielereien', die wir so abhalten -- und wird richtiggehend sauer, wenn ich mal 'unbrav' war und selbst Hand anlegte. Vor/während/nach dem Verkehr liebe ich es, sie ausgiebig oral zu verwöhnen und sie findet es Klasse, wenn wir uns danach Küssen (während ich aussehe wie ein glasiertes Teilchen). Auch mit Rückführung meiner Säfte habe ich jetzt prinzipiell kein Problem, ganz im Gegenteil (Stichwort 'Creampie') ]:D

So ist das.

Jyes=sy-NOxM


Nun ja also ich weiss auch wie ich wann rieche und auch schmecke :)

viellecht hat das ja auch was mit dem Alter zu tuen! Mit 16 war ich da auch nicht so und fand alles ekelig ^^

Ich hatte das mit den Flocken auch! Aber bei mir war das "nur" so 4 Wochen und dann war das wieder weg. Wenn dich was stört und es juckt und oder sogar weh tut, dann würde ich immer zum Arzt gehen um sicher zu gehen das es nicht noch schlimmer wird :-/

Also lieber ein mal zuviel zum Arzt, als mit Schmerzen oder so rumlaufen, dafür sind Ärzte ja da :)z

Alles liebe :)_ *:) @:)

stusan~ni


Sollte eine gesunde Flora nicht eher säuerlich schmecken?

Ich würds mal checken lassen.

A|le1onor


Kann auch wieder Zyklusabhängig sein, um den Eisprung herum wirds ja ein wenig spermienfreundlicher.

I?oretxh


Es ist ganz normal, dass sich die Beschaffenheit des Schleims während des Zyklusses ändert! Das geht von weiß-flockig bis zu flüssig-durchsichtig (während des Eisprungs). das ist ganz normal!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH