» »

wie lange dauert befruchtung`?

s}c9hwarzWeschwxester hat die Diskussion gestartet


ich wollte mal fragen wie lange das spermium nach dem sex braucht um sich einzunisten??!weiß das jemand?!

Antworten
Ephemali'ge%r WNutzer_ (#0282x877)


Das kann unterschiedlich lang sein.

Nach dem Samenerguss steigen die Spermien zeitlich versetzt aus dem Muttermund in die Gebärmutter und die Eileiter auf.

Finden sie dort ein Ei dauert es noch ca 1 Woche bis es in der Gebärmutter angekommen ist und sich einnistet.

s?chwa7rzes~chweLster


verstehe.... also wenn ich zB am 15.05 sex habe und am 29.05 beim frauenarzt bin kann er das nicht erkennen wäre ich schwanger?!

E=hema}liger Nqutz=er Y(#&282x877)


Zumindest nicht im Ultraschall. Da würde er allerhöchstens eine gut aufgebaute Schleimhaut sehen, die ist kurz vor der Mens aber normal.

Wenn er dann einen Urintest macht ist aber meistens kein Morgenurin mehr da: Das heißt es wäre möglich das der Test nicht anschlägt obwohl man schon schwanger ist.

suchwamrzespchwestxer


also sie hat ja nen ultraschall von innen gemacht da war ich schon in der 3 woche...

sLchwarzetsch}wexster


ab der wievielten woche kann man denn ne schwangerschaft mit ultraschall von innen erkennen?

s<chSwarzeVschwaestexr


wären vom 15.-29 ja genau 2 wochen zeit.. und wenn die befruchtung schon eine woche dauert kann das nicht hinkommen

MQed_ihxra


Ne, da kann man noch nichts erkennen. Allerhöchstens einen kleinen schwarzen Punkt und eine hochaufgebaute Schleimhaut. Mehr kann man erst später erkennen.

M;edoihra


Es heißt ja nicht, dass am 15. auch gleich der Eisprung war. Die Spermien überleben im Gebärmutterhals bei sehr guten Bedingen bis zu sechs Tage. Der Eisprung kann also später stattfinden. Also kann es auch sein, dass das Ei da grad noch durch den Eileiter wandert oder sich einen Platz in der Gebärmutter zum Einnisten sucht.

Es wird immer empfohlen 18 Tage nach dem letzten GV zu testen. Da ist die Überlebenszeit der Spermien bereits mit drin.

HrerPzhaf'ter


Da die Schwangerschaft vom ersten Tag der letzten Menstruation aus gerechnet wird, findet der Eisprung erst in der 2. oder 3. Woche statt.

Dann kommt noch die Zeit bis zur Einnistung dazu.

Also ist in der 3. Woche definitiv noch nichts von einer Schwangerschaft im Ultraschall sichtbar.

s>ch~wa&rzes?chwzestexr


also auf dem ultraschallbild habe ich einen kleinen punkt bekommen... sie meinte das kann nicht vom 15. sein..

sychwarzbeschw0exster


..da sie sonst nichts erkennen könnte

M}edgihra


Na ja, ich hab auch öfters kleine schwarze Punkte auf dem Ultraschallbild, das hat nix zu bedeuten. ;-)

sxchwfarzeCschwe;stexr


hast ne PN medihra....

p3apuxla


Da die Schwangerschaft vom ersten Tag der letzten Menstruation aus gerechnet wird, findet der Eisprung erst in der 2. oder 3. Woche statt.

Frau kann aber auch lange Zyklen haben. Dann findet der Eisprung erheblich später statt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH