» »

Welche Pille hilft gegen Haarausfall.

Nkalax85


lass dir nicht wieder die pille aufschwatzen ;-)

glaub mir es wird besser werden. die ersten monate nach dem absetzen muss dein körper erst lernen selbst alles zu regeln.

EMhemaligoeEr! Nutze6r (#2828x77)


Hormone würde ich lieber beim Endokrinologen checken lassen. Das ist immerhin der Facharzt für Hormone.

Ich hatte nach dem Absetzen auch ein paar Monate spaß mit Haarausfall ... es wird irgendwann besser.

gfoWaDkinjd-0nenyxa


grade bei der schilddrüse wird oft murks mit den werten gemacht. es gibt nämlich neue regelungen, die noch nicht überall angekommen sind. wenn du magst lass dir die werte geben und poste sie hier. hab auch haarausfall von der schilddrüse und erst durch das forum hier hab ich erfahren, dass die werte mies sind. der arzt sagte immer alles wäre top. jetzt hab ich zum glück nen besseren doc

MSagdah00x8


Hi. Schöne Grüße an Alle. Es tut sich etwas. Seit 2 Tagen ist mein HA weniger geworden. Früher habe ich um die 150-200 Haare gezehlt. Jetzt sind es 70-80. Ich hoffe das es nicht vorübergehend ist, sondern bleibt so. Das wird mich sehr, sehr freuen. :-)

MzagVda0x08


Hi. Leider war das nur für kurzer Zeit.

Ich sende Euch die Werte der Schüldrüsse TSH 2,72, FT4 1,12. Was es bedeutet ? Vielleicht kann jemand damit etwas anfangen. Meine HA sagte die sind O.K.

Danke.

Magda008

MBonixM


Wurde fT3 nicht bestimmt?

Der TSH ist nach neuesten Richtlinien erhöht, der Grenzwert liegt bei 2,5.

Ich würde mit der Schilddrüsenproblematik auch nicht beim HA bleiben, sondern zum Nuklearmediziner gehen.

Mfagdax008


Danke. Mach ich sofort ein Termin.

S9tePrnchenl777x7


Hallo Ihr lieben :)^, ich brauche Euren Rat :)z

Ich nehme seit 4 Monaten die YASMINELLE und meine Haare sind ganz fein geworden und Haarausfall Sie fetten auch schneller, Gewichtszunahme an den Oberschenkel und Po, manchmal schmerzen im Unterleib, weine sehr schnell... jetzt in der 7 täg. Pause ist der Haarausfall etwas zurück gegangen, aber mein FA nimmt mich nicht ernst er sagt das gäbe es nicht >:(

Ich bin nur noch am weinen wegen den Haaren. Ich hatte früher von 1999-2007 die Cilest genommen aber nicht vertragen (Brustschmerzen, sehr viel zugenommen, Gallenstein (bin nicht sicher ob das von der Pille war).

Hat jemand von Euch die selben Erfahrungen gemacht?

Blutwerte waren in Ordnung (Schilddrüse und Eisen) ich nehme die L-Thyroxin 100.

Kann mir jemand einen Tip geben wegen der Pille, mir ist wichtig das ich keine Pickel bekomme, die Haare besser werden und nicht zunehme (von Cilest nahm ich 15 Kg zu :-o)

Vielen lieben Dank für Euren Rat und Antwort :)^

Irt's_J>ust_xMe


@ Sternchen7777

Glückwunsch, du hast einen Großteil der möglichen Nebenwirkungen abbekommen.

Dein FA soll mal in die Packungsbeilage schauen, da sind sie alle aufgeführt.

Außerdem kann die Pille vorhandene Schilddrüsenprobleme noch verstärken.

Wie wäre es für dich mit einem hormonfreien Verhütungsmittel?

gyoakRind-*nenxya


mir gings ähnlich... ich würd sagen: setz ab. was sind schon ein paar pickel gegen diese nebenwirkungen?

sind deine schilddrüsenwerte wirklich so gut?

N.ala=8f5


Zum Gallenstein aus netdoktor.at

Folgende Gruppen haben ein erhöhtes Risiko:

* Personen, bei denen bereits Gallensteine in der Familie vorgekommen sind.

* Übergewichtige

* Menschen, die in kurzer Zeit sehr viel abgenommen haben.

* Menschen mit hohem Cholesterinspiegel im Blut.

* Frauen, die Östrogen-Präparate oder die Antibaby-Pille einnehmen.

* Menschen, die sich cholesterinreich und ballaststoffarm ernähren.

StterOnchenq77x77


Hallo Ihr lieben,

Danke für Eure Antworten.

Ich hab grad meine Blutwerte bekommen:

Mein TSH liegt bei 2,03 (0,27-4,20), Erythrozyten : 4,69 (4,10-5,10) ???

Ich müsste normal heute Abend wieder eine neue Packung nehmen ich weiss nicht was ich machen soll ???

Habe solche Angst das ich noch mehr Haarausfall habe, außerdem habe ich seit Tagen nur Migräne und Schwankschwindel.

Was beutet eigentlich Blutsenkungsgeschwindigkeit ???

Viele liebe grüße an Euch alle *:)

gSoakind\-ynexnya


also die referenzwerte für den tsh sind falsch. 4,2 ist ein veralteter wert, die neue obergrenze liegt bei 2,5. wurden die freien werte ft3 und ft4 nicht gemacht? der tsh sagt noch nicht so richtig was über die schilddrüse aus. ich hab einen tsh von 1,9 und hatte mega probleme mit der sd und haarausfall vom feinsten. wie ist dein eisenwert?

N&al\a8x5


bei tsh 2 würde ich zu einer sonografie raten, an der struktur kann man eine menge erkennen.

wenn es dir so schlecht geht, dann nimm sie nicht ... dich zwingt doch keiner. und wenns in 3 monaten nicht besser wird, kannst ja immernoch eine andere probieren.

g7oakin'd-nexnya


ja, bei mir wurde das auch gemacht, also die sono, und prompt wurden echoarme strukturen festgestellt (wohl hashi, auch wenn der arzt damals trotz antikörpern keinen hashi sehen wollte %-| ). da würd ich an deiner stelle nochmal nachhaken!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH