» »

Komische Schmerzen an Brust, Achseln, Unterleib und Steißbein

AJnikak19 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen.

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Ich habe seit ca. 2 Wochen Steißbeinschmerzen ( wenn ich mich hinsetzten will ) dies habe ich meist während meiner Periode. Dazu habe ich noch so ne Art achsel stechen und brust stechen und seit ein ca. einer Woche ab und zu ein unterleibsziehen (rechts) ich habe etwas angst was das sein könnte. Hättet ihr da eine Ahnung, hab angst das ich vielleicht eine schlimme krankheit habe oder so. Hatte zuerst angst das ich Brustkrebs oder so habe , knoten habe ich allerdings nicht und dann würden ja auch nicht die anderen probleme die ich habe auftreten oder? Ich habe in ein Paar tagen einen arzttermin , hoffe aber das ihr mich vll. schonmal auf was vorwarnen könnt. Ich hoffe echt ihr könnt mir helfen.

Liebe grüße Anika

Antworten
W/iwc ht@exl77


Könnetest du schwanger sein?

Als ich schwanger war und es noch nicht wusste hatte ich Steißbeinschmerzen, Brustschmerzen und Unterleibsschmerzen. Schmerzen in der Achsel sind mir nicht aufgefallen, aber die könnten ja auch von der Brust kommen.

Und? Könnte es sein?

ARnikax19


Hallo danke für deine antwort. Ja das könnte sein, was ich aber eigentlich nicht glaube. Wir haben auch an den Fruchtbaren tagen, Aber die ÄRzte meines MAnnes sagten das er nur eine 10% chance hat Kinder zu zeugen. Ich war im Januar mal schwanger aber das ist leider in der 7 Woche abgegangen :( ich hatte diese achselschmerzen schon vor einigen wochen dann gingen sie weg , und nun hab ich sie wieder. Und dnan wie gesagt dieses komische ziehen oder so ne art "drücken" rechts im unterleib. Und diese steißbeinschmerzen seit ner Woche. Habe halt echt angst das es was schlimmes ist. Das ich krebs habe oder so :(

lg

B.lackyx32


Hi anika, so ein quatsch, daran darfst du nicht mal denken. 1. Regel Krebs "spührt" man nicht. Krebs tut nicht weh. Erst wenn er so groß ist, dass er auf andere Organe drückt, dann tun die "anderen " Organe weh. Dazu muss aber schon sehr groß sein und ausserdem kannst du krebs sowieso immer ausschließen (oder auch egal was andere) wenn du schmerzen an verschiedenen stellen hast ;-). dann ist es meistens nichts schlimmes. kann bei dir z.b. einfach nur sein das du dich verhoben hast, Wirbel verrutscht sind und dein ISG (Ilosakralgelenk= Darm -Becken-gelenk) verschoben ist. Schau doch mal da rein [[www.schwingkissen.com/Beckenstatik.htm]] als therapie empfehle ich dir allerdings zu einem Dorntherapeuten zu gehen. sowas muss man allerdings selber zahlen. 30 min 30 euro is normal. Geh zu keinem Chiropraktiker nur weil du denkst, eh der kostet mich nix. Chiropraktiker wenden eine ganz andere und falsche technik an, die der wirbelsäule schaden ( weil sie ja rein gekracht werden). der dorntherapeut drückt sanft die Wirbel wieder in die richtige Richtung und richtet mit einer schonenden methode das Becken. lg :D.

C:ontKarxio


Zu den Ausführungen von Blacky32 bezügl. eines Chiropraktikers möchte ich mal folgendes sagen.

Wenn ich mich verhoben habe, was meist die Ursache falscher Körperhaltung beim Heben ist, verspüre

ich sofort ein leichtes Knacken und weiss, dass ich am nächsten Tag kaum fähig bin, mich zu bewegen

weil alles schmerzt. Ich gehe dann zu einem Chiropraktiker der speziell für das "Einrenken" der Wirbelsäule

ausgebildet ist. Der Vorgang dauert nur wenige Minuten und ich stehe auf, habe keinerlei Schmerzen mehr.

Diese Einrenkungen sind nicht ungefährlich - es könnten Nerven eingeklemmt werden -und ein dauerhafter

Schaden entstehen. Man muss sich informieren, ob derjenige der einen behandelt auch wirklich über die

fachliche Qualifikation verfügt.

AXn+ikax19


hallo danke für deine Antwort.Aber das was mit dem Rücken nicht stimmt kann ich mir eigentlich nicht vorstellen weil ich keine weiter "rücken"schmerzen habe. Heute hatte ich öfters das ziehen im Unterleib und steißbein schmerz geht heute. Trotzdem mache ich mir sorgen. Hatten das andere auch schon diese anzeichen und waren dann schwanger ?

lg Anika

T9ashJa


Habe auch seit fast 2 Monaten brust ziehen und so mein FA meinte das kommt von der zyste die ich in moment habe. warst du denn schon beim FA?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH