» »

Eierstock verkleinert sich

J9ens2x7 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich hab eine Frage an euch von meiner Freundin aus

bei der wurde heute festgestellt, das sich ihr linker Eierstock an fängt sich zu verkleinern da sie großen Kinderwunsch hat ist das natürlich sehr schlecht

nun sucht sie gleich gesinnte

und ihre Frage ist warum wieso weshalb ?

ich hoffe ihr könnt ihr weiter helfen.

vielen lieben dank

lg

Antworten
a:Ùr


Hi Jens,

so lange nur ein Eierstock betroffen ist, ist es möglich, dass der andere ES die Funktion komplett übernimmt und Eisprünge relativ normal weiterhin stattfinden.

Eine mögliche Ursache könnte Untergewicht sein. Falls deine Freundin untergewichtig ist, könnte auch die Hormonproduktion ein wenig heruntergeschraubt sein, was zu einer Verkleinerung der ES führen kann.

Am einfachsten sollte es sein, das aber von dem Arzt feststellen und erläutern zu lassen, der auch die ES-Verkleinerung diagnostiziert hat - wofür ist er denn der Arzt/Gynäkologe? Es sollte in seinen Fähigkeiten liegen, mögliche Ursachen darzulegen und Tipps für eine Schwangerschaft oder Normalisierung der Größe des ES zu geben.

viel Erfolg für dieses Unterfangen ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH