» »

Starke Narbenschmerzen Nach Brust-OP

i{ndMirxa08 hat die Diskussion gestartet


hallo,ich hatte vor 6 wochen eine brust-op.ein kleiner gutartiger knoten(drüsenüberlappung)wurde entfernt.alles verlief gut und die narbe ist auch verheilt.nur eine kleine verhärtung,die auch weggeht,sagte der arzt.heute nacht,bin ich mit schmerzen,die direkt auf der narbe zu fühlen sind,aufgewacht.es piekt und brennt enorm bei berührung.im ruhezustand nicht.ich war eben im krankenhaus,habe 4 stunden gewartet und bekam in einer minute die antwort der ärztin:da ist nichts,nehmen sie eine schmerztablette!ohne ultraschall oder untersuchung.sie hat nur die narbe angesehen und sagte,die sieht gut aus.tut sie auch,aber woher kommen diese schmerzen?ich dreh gleich durch.hab mir von sandoz,die narbenpflegecreme geholt,da ich mir anders nicht zu helfen weiss.hat jemand erfahrungen?lg indi

Antworten
M_icTha [180x4


Ich hatte ne große Brust-OP vor gut 10 JAhren. Schmerzende Narben habe ich heute noch ab und zu. Hängt wohl mit dem Wetter zusammen.

es piekt und brennt enorm bei berührung.im ruhezustand nicht

Dann lass das Narbengewebe einfach in Ruhe. 6 Wochen sind noch kein Zeitraum für eine endgültige Abheilung. Die Haut mag außen zugewachsen sein, aber das verletzte Drüsengewebe muß sich auch erst mal regenerieren.

iIndiEra0x8


micha danke für deine antwort.was mich einfach wundert ist,dass ich 6 wochen keine beschwerden hatte und jetzt tritt es über nacht so akut auf.leichte schmerzen kann ich ja nachvollziehen,aber es piekt richtig doll und ich habe das gefühl,dass die ärzte mich nicht ernst nehmen.es piekt auch nicht die komplette narbe,sondern nur ein teil davon.deutlich da,wo vermutlich ein einstich stattfand.ist so ein kleiner schwarzer punkt.es fühlt sich an,als würde jemand mit schleifpapier über die narbe gehen.lg indi

ivndirax08


keiner eine ahnung?

iRndirav0x8


hochschieb

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH