» »

Menstruationstasse stinkt zum Himmel

M8ekdihrHa


Manche kippen die Tasse auch ohne anzugucken aus. ;-)

Ich mach das, weil es mich interessiert, wie viel Menstruationsblut ich innerhalb eines Tages verliere und notiere das auch, was auch für eine kommende gynäkologische Behandlung wichtig sein wird.

Und da ich NFP mache, macht es mir überhaupt nix aus, weil ich eh meinen Schleim beobachte über den Tag.

(Hat's mir vorher auch nicht)

Kwali8ARH+


@ alpia

Hi ho, also für mich wars durchaus mal eine erfahrung, mein Blut mal ohne Tampon zu sehen: wies aussieht, wie viel so im Menses verlauf rauskommt und welche Konsistenz es hat.

Tampons ohne Blut sieht man ja allenthalben, aber Blut ohne Tampon? ;-)

Ich finds direkt besser, das Blut im Becher anzusehen, als nur im Tampon, man siehts einfach deutlicher.Ein Tampon verfälscht das Bild.

Während ich meine olle Mens bisher immer hasste (was nicht zuletzt an dieser grässlichen Monatshygiene lag, diese Tampons und Binden!) bin ich jetzt neugierig und warte schon auf die nächste Runde. Neuerdings interessierts mich wieder, es mal eine ganz neue Erfahrung für mich!

LG *:)

AplpKia


Ich finds direkt besser, das Blut im Becher anzusehen, als nur im Tampon, man siehts einfach deutlicher.Ein Tampon verfälscht das Bild.

Warum sollte man das Blut und den Schleim denn sehen wollen? Ist mir doch völlig egal, was aus mir rauskommt, hauptsache es hört bald wieder auf... :=o

M:edRihBra


Mir nicht. Davon hängt meine Fruchtbarkeit ab *weghuscht*

KOaGmikazi-081x5


Warum sollte man das Blut und den Schleim denn sehen wollen? Ist mir doch völlig egal, was aus mir rauskommt, hauptsache es hört bald wieder auf... :=o

Durch die Menstasse bin ich nun wenigstens im Bilde darüber, dass meine Mens deutlich zu wenig ist. Vorher mit den OBs hat ich das nicht im Überblick..mir viel nur auf, dass es weniger wurde, hab mir aber wegen jeder Schmierblutung einen neuen Tampon gegönnt. Mittlerweile weiß ich, dass die Schmierblutungen größtenteils welche bleiben :-(

K"rabbel"käfexrle


Ja, aber einen Tampon wechsle ich nach ein paar Stunden und schaue mir nicht abends eine Tasse voller Blut und Schleim an

Naja dann schaust dir halt mehrmals täglich nen Wattefetzen mit Blut an, wo genauso Schleim draunrumhängt. Da schau ich mir doch lieber zweimal täglich ne Menstasse mit meinem Blut drinne an, oder leer es gleich weg ohne anzuschauen, ist ja nicht zwingend nötig.(Den Tampon muss ich leider anschauen, der läuft ja nicht allein in Müll oder in die Tüten von Öffentlichen Toiöetten, daheim muss man sie beim ausleeren ja nochmal anschauen ]:D)

Wobei ich ja eh nicht verstehe, wo vor manche sich so eklen, ist ja die eigene Produktion ;-D Das eigene Kind findet man auch nicht eklig und die kommen sogar da unten raus :-o

KTrabb-el'käfeirxle


daheim muss man sie beim ausleeren ja nochmal anschauen ]:D)

Beim Mülleimer leeren meine ich damit.

S}amivra2x3


So, meine Lunette kommt grad aus der Waschmaschine bei 40 Grad... alles wieder bestens, stinkt nich mehr :)^

sous'a[nnxi


"der läuft ja nicht allein in Müll "

heul vor lachen ;-D

M1edi5hrxa


Ich hab vorhin mal an meiner geschnüffelt: nix.

Ausgekocht, desinfiziert, vor der Mens dann noch einmal.

d$imet[hylgolyoxxim


Ich notier das auch, wegen der Blutungsmenge. Die wird mir nämlich langsam suspekt :-o

NUighvtDanxcer


Also: Ich erkläre jetzt diesen Faden zu einem reinen Frauen-Faden! ;-D

Und kann uns Männer nur warnen, da drinnen zu lesen! Ist glaube ich NULL was für uns! ;-D

Noch viel Spaß, die Damen! ;-)

SZami?rax23


Ja, kann ich mir vorstellen, dass es für einige Männer besser ist, sich gar nicht über die Schwelle in diesen Faden zu wagen... ]:D

K&alZiARxH+


@ alpia

Warum sollte man das Blut und den Schleim denn sehen wollen? Ist mir doch völlig egal, was aus mir rauskommt, hauptsache es hört bald wieder auf..

ja, beide Standpunkte vertret ich auch, dennb obwohl das mit dem Becher derzeit für mich doch ganz interessant ist, muss ich damit jetzt nicht grad noch älter werden!

ich möcht halt gleichzeitig wissen, was aus mir so rauskommt UND hoffe drauf, dass es damit bald rum ist *:) ]:D.

LG *:)

aMquMarius7x8


Reiner Frauen-Faden... grins ;-D

Aber was bitteschön ist denn mit Warnung an die Männerwelt gemeint?

Ich finde es gar nicht schlecht, wenn Männer, die in einer Partnerschaft mit einer Frau sind, genau bescheid wissen, was da so jeden Monat im Körper einer Frau vor sich geht. Da muss man ja nichts beschönigen.

Das nur so nebenbei.

Ich warte immer noch, bis ich meinen neu erworbenen FleurCup ausprobieren kann. :)D

Ich drück´ mir die Daumen, dass das Tässchen gut funktioniert. Mir graut es nämlich etwas davor, mir etwas einzuführen, dass größer als ein Tampon ist. Bin trotzdem zuversichtlich. ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH