» »

Menstruationstasse stinkt zum Himmel

MUedishrxa


Mir graut es nämlich etwas davor, mir etwas einzuführen, dass größer als ein Tampon ist.

Wenn das dein Freund hört ]:D

K+al+iARxH+


Hi Aquarius!

Den Becher drückt man ja zusammen, so dass er sehr an Volumen abnimmt.

Ist er "drinnen", lässt man den zusammengedrückten oberen Rand los und schiebt das Teil weiter rein, und davon merkt man wirklich nicht viel, echt :)^ :)^ :)^ also ein trockener Tampon drückt schon mehr! Wirst sehen, wenn du den Bogen mal raus hast (dauert nicht lange! Geduld!) dann ist es echt komfi, Tampons interessieren nicht mehr!!!

Mir hats auch geholfen, meinen Becher mit Wasser anzufeuchten, da hat er so gut wie gar keinen Widerstand geleistet. Er saugt ja nix auf, also alles bleibt schön geschmeidig!

Ich hab ne Diva Cup.

Viel Erfolg ;-D *:) *:)

a}qOuariuxs78


@ Medihra:

;-D Ja, ich weiß, dass das echt lustig klingt. Ist mir selbst beim Schreiben schon aufgefallen.

Ich meinte damit auch nur "nicht-menschliche" Gegenstände, wie eben Tassen etc. ]:D

Und da mein Freund ja menschlich ist ---> kein Problem! Immer wieder gerne. :p>

aPqua?riuxs78


@ KaliARH+:

Ja, hört sich gut an. Mir gefällt die Vorstellung, keine Tampons mehr zu benutzen, sehr gut.

Freue mich schon (fast) auf meine nächste Mens - so etwas hat es ja noch nie gegeben. ;-)

Grüße zurück! *:)

a"qua7rius7x8


Nur noch ganz kurz eine Frage zur Benutzung:

Feuchtet ihr die Tasse alle (so wie KaliARH+) mit Wasser an - oder benutzt ihr Gleitgel?

Habt ihr einen Unterschied feststellen können, bzw. wie flutscht sie am besten?

Danke schonmal für die Tipps.

SSami?ra2x3


Also bei mir langts wenn die Lunette nach dem Auswaschen sowieso noch weng feucht ist... Mit Gleitgel stell ich es mir zu flutschig vor... net dass die dann ins Klo flutscht ;-)

Mgarav@illxa


IGITT

K:alisA:RxH+


@ aquarius

... ich hab mich kurzerhand zu der Tasse entschlossen, weil es mich einfach total angetörnt hat, keine verdammten Tampons mehr benutzen zu müssen. Ich finde die seit Jahren schon so richtig ätzend %-| %-|, weils immer ausläuft. Oder zum schluss kommt halt nur noch wenig Blut und dann mag ich die nicht so lange drin behalten, doch nach jedem Wechsel wirds innen immer trockener und drücken tun die Dinger auch!

Tja, mit der Tasse kam ich gleich besser klar, auch wenn ich anfangs wirklich sehr ungeschickt mit dem Einsetzen und Rausholen war :=o :=o

Übrigens finde ich den Gedanken an eine Spirale zur Verhütung, die in die GM eingesetzt wird, viel fieser: erstens kann ich da nicht selber einfluss drauf nehmen, d. h. die FÄ muss reinsetzen und rausholen, und dann ist auch da dieser Faden, der in die GM reinragt und wundervoll für Infektionen sorgen kann. Für mich indiskutabel, dauerhaft mit so einem Fremdkörper drin rumzulaufen, von dem ich mich nicht selber jederzeit wieder befreien kann! Aber so ne Tasse? Hm, die tut frau sich rein und dann ist für die nächsten Stunden erstmal wieder Ruhe ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D und auch das Rausholen fand ich total einfach, nachdem ichs raus hatte.

Freue mich schon (fast) auf meine nächste Mens - so etwas hat es ja noch nie gegeben.

... ;-) ;-) hihi, mir gehts genau so!

LG *:)

K2amikauzi08x15


IGITT

Maravilla

Naaaa, hat da ein kleiner Bub entdeckt, dass aus Mädchen böse Dinge rauskommen und sie auf dem Klo nicht nach Rosen duften? ]:D

S3amir]a2x3


Maravilla

Nuja, wie gesagt und gewarnt... ]:D ]:D ]:D Männer raus hier !!! ]:D ]:D ]:D

S{ami}ra2x3


Übrigens finde ich den Gedanken an eine Spirale zur Verhütung, die in die GM eingesetzt wird, viel fieser

Hier ich... :)z Wenn man drüber nachdenkt, vielleicht schon komisch, aber im Nachhinein tausend mal besser, als Hormone, die in dein Gehirn eingreifen :)^

N#ighbtDagncexr


Mit "Warnung" meinte ich, dass es doch sehr tief in die Hygiene der Frau geht. Das, bzw die Vorstellung daran, ist für so manche Männer bestimmt nicht sooo angenehem..! ;-)

Nicht, dass ich mir ekel, wenn ich "sehe", dass meine Freundin ihre Periode hat. Aber Gerüche brauch ich da nicht wahrzunehmen...! ;-)

e#fgasxte


hei, Männer, nur Info!

Ihr sollt auch Bescheid wissen, immerhin durfte ich als Kind nichts darüber wissen (]:D von meiner Mum, verklemmt!!), und ich finde es auch schlimm, wenn Menstr. vor Männern als "geheim" gehalten, also nur zur Frau und sonst niemanden was angehn, gehalten werden muß. :)* Früher war man soo :-/ peinlich, das als Scham zu deklarieren, nein , o:) da ist was :-@ schönes, dient nur zur @:) Fortpflanzung, auch wenn es fast jedesmal (für die meisten gottseidank) nicht klappt. @:) @:)

Befeuchten ist bei mir nicht notwendig.

M`edpihxra


Ich wiederhol mich gern: MEINE STINKT NICHT!

Knam7ikazi}0=815


Also bei mir langts wenn die Lunette nach dem Auswaschen sowieso noch weng feucht ist... Mit Gleitgel stell ich es mir zu flutschig vor... net dass die dann ins Klo flutscht ;-)

Ich bestreiche den Rand immer ein gaaaanz klitzekleines bisschen mit Multigyn ein (und meinen Scheideneingang auch)...da ich mir das Teil sowieso nicht auf dem Klo einsetze, hatt ich bisher auch keine Bedenken, dass es mir da reinplumst. Und weil ich ja eh nie so stark blute, ist das bei mir mit dem Befeuchten um einiges angenehmer.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH