» »

Menstruationstasse stinkt zum Himmel

dGiSme[thyLlglDyoxxim


Dito ]:D

Und mein Freund sagt annen stück silikon zu fassen is weniger grenzwertig als annen vollgesaugten Wattebausch Das ist mal ein Argument oder?! ;-D

Die Löchlein solltest du halt auch immer ein bisschen freihalten, sonst wird das Ding undicht.

FiightexrWoman


Ich werde mir das Teil jetzt auch bestellen.

Ich finde es keies Falls ekelig, wie schon Jemand gesagt hat.

Hygienischer mag es vielleicht nicht sein, aaaaber, ich bin dauernd während meiner Mens Wund, wenn ich nicht alle 2 stunden wechseln gehe :-(

Egal, aber zur Reinigung kenne ich auch Corega Tabs, die Nehmen ja auch den Geruch von den Prothesen ]:D also werden sie bestimmt auch die Tassen reinigen :-)

Mädels, ist es da egal, ob ich eine Teure oder Billige nehme?

Habe welche für 12€ gesehen und welche bis 35€.

Was mich noch ganz interessiert ist, bei den OB's kann es nach etwas zu langem Tragen ja einen Toxisch septischen Schock geben, wie ist denn das bei den Tassen?

EZhemaliger; Nutzer (#/282?877x)


Die Tassen wurden noch nicht mit TSS in Verbindung gebracht.

LXabe2llxo1


@ dimethylglyoxim

Was denkst du denn wie viel eine kleine tasse an ob's ersetzt?

Probier es ja bald selber aus, aber mich würde es trotzdem interessieren.

K)aliAxRH+


@ aleonor

... hm, wie molicht muss denn so ein Tampon sein, und mit was welchen Dreckspfoten muss der reingetan werden, um dann einen halben Tag "drinnen" zu brüten, dass frau TSS kriegt.

Ich glaub fast, dass die Tassen sogar hygienischer als Tampons sind.

Weil ja der Tamponfaden raushängt und somit Aussenkontakt hat. Das kann ich ja nun absolut nicht ausstehen %-| %-|, immer dieser blöde Faden!

Da ja das Blut aufgehalten wird, noch bevor es in Kontakt mit Sauerstoff von aussen kommt, kann ich mir nicht vorstellen, dass es bereits in der Tasse schlecht riecht.

Es sei denn, die Tasse ist nicht clean genug eingesetzt worden.

Je mehr ich darüber nachdenke, desto logischer kommt mir das mit der Tasse vor.

Ich bin echt gespannt, mit solcher Spannung hab ich meine Mens noch nie erwartet!!

@ dimethylglyoxim

Die Löchlein solltest du halt auch immer ein bisschen freihalten, sonst wird das Ding undicht.

... schon klar! ... werd mich bemühen... ;-) ;-D

LG *:) *:)

d*imethzylgLl7yoxixm


keine Ahnung, ich hab ne große^^

Aber die schafft einiges... ich mein wenn man die mit Wasser füllt und dann nen Tampon reinhält dann schafft der zwar den halben Inhalt der Tasse, ist dann aber so voll und aufgequollen, da läuft er dir schon seit 3h aus^^

l1adTy+biirxd


Was mich noch ganz interessiert ist, bei den OB's kann es nach etwas zu langem Tragen ja einen Toxisch septischen Schock geben, wie ist denn das bei den Tassen?

was genau ist ein tss und wieso kann man den von ob´s bekommen?

vCespBa


@ ladybiird

[[http://www.netdoktor.at/krankheiten/fakta/toxisches.htm Toxisches Schocksyndrom]]

TSS ist die folge einer bakteriellen infektion, die von tampons begünstigt werden kann. OBs, bzw. das warm-feuchte scheidenmilieu sind nämlich eine klasse brutstätte für bakterien.

l{adybWiixrd


ist das wirklich eine gefahr? ich habe mir noch nie gedanken darüber gemacht....

vnevsp~a


wenn du den tampon oft genug wechselst und nicht mit ungewaschenen fingern reinlangst, ist die gefahr einer infektion recht gering. trotzdem ist es ein mögliches risiko bei der benutzung von OB, das auch in der gebrauchsanweisung vermerkt ist. menstruationstassen wurden jedenfalls noch nie mit TSS in verbindung gebracht.

l?ad_ybii/r)d


ich habe mir noch nie vorher die hände gewaschen....meistens mache ich das nach der toilette...

e_mmxa19


@ Labello 1:

Also ich brauchte normalerweise immer morgens, mittags, abends und vor dem schlafengehen einen neuen ob, normal. das hat sich jetzt zu morgens unter der dusche und abends vor dem ins bett gehen tasse wechseln gewechselt. da ist die tasse aber auch nur halb bis 3/4 voll. Ich hab den LadyCup S, ist eine von den kleinsten Tassen, die es gibt.

@ all:

Ich denke wenn man sich und seinem Körper gegenüber offen eingestellt ist, dann hat man auch mit Tasse leeren etc. keine Probleme. Wenn man sich nur vorstellt wie Watte alles einfach aufsaugt, dann grauselts mir schon...

vFesxpa


dann tu es ab jetzt. vorsicht ist immer noch die mutter der porzellankiste. ;-) lieber ein mal zu oft hände waschen.

wyen-dxo


hey! *:)

also ich habe da mal einige fragen zu dieser "tasse". kann ich die jemanden privat stellen? |-o |-o

w7enw-d?o


also PN! ;-D ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH