» »

Menstruationstasse stinkt zum Himmel

dhimetGhymlgllyoxim


@ emma

omg, da will ichs gar nicht wieder mit Tampons probieren, da kann ich ja nur rennen :-o

l&adyb$iird


ich hatte noch nie probleme mit obs und wusste bis gestern gar nichts von der Menstruationstasse. Wo kann man denn sowas am besten kaufen? Gibt es welche von denen man am besten die Finger weglässt? Mit was reinigt ihr sie? Worin bewart man sie auf wenn man nicht seine Tag hat?

vvesUpxa


Wo kann man denn sowas am besten kaufen?

entweder du schnappst dir die PZN einer tasse und gehst damit in die apotheke um die ecke (was manchmal problematisch sein kann) oder du bestellst sie übers internet. neuerdings gibts es auch schon eine deutsche menstasse, die MeLuna, die schon ab 12 euro erhältlich ist. man sollte aber unbedingt darauf achten, wie viel eine bestimmte tasse fasst, ausgehend von der eigenen regelstärke.

Gibt es welche von denen man am besten die Finger weglässt?

generell hängt das von jedem selbst ab, welche einem am besten gefällt/passt. manche sind recht lang, andere bauchiger, andere sind weicher oder härter. wenn du eine besonders starke periode hast, empfiehlt es sich, eine größere tasse zu nehmen. auf der homepage von [[http://www.afriska.com/ Afriska]] siehst du viele typen mit ml-angaben. ich hab die kleine Lunette.

Mit was reinigt ihr sie?

nach der mens wird sie ausgekocht und/oder desinfiziert und währenddessen am besten mit parfumfreier und ph-neutraler seife gewaschen. gibt allerdings viele mittel zur reinigung, manche packen sie auch in den geschirrspüler. ;-D

Worin bewart man sie auf wenn man nicht seine Tag hat?

im mitgelieferten beutelchen. ;-)

dEim,ethgylglyaoxxim


ich spül sie immer aus wenns geht und schmeiss sie hinterher in die Waschmaschine. Das liegt aber daran, dass ich hier keinen Geschirrspüler habe und meine Mitbewohner sicher nicht begeistert wären, wenn ich das Ding auf unserem Herd auskochen würde ]:D

snusaannxi


@ wendo

schreib ruhig PN

CworaliRe d^e Pomxpadour


Hab mich auch schon mal informiert über die Tassen, sehe es aber für mich als nicht sinnvoll an.

Was meint ihr, würde es sich für mich lohnen, das mal auszuprobieren?

Ich brauche im Monat durchschnittlich 2-3 OBs, es läuft nie was aus, ich wechsel es nur wegen den angegebenen maximal 8 Stunden oft erst nach 12 :=o

Dadurch, dass bei mir so wenig Blut kommt, fühlt es sich schon arg trocken an und geht schwer, deswegen mach ich vorher immer Spucke drauf damit es überhaupt reingeht.

Aber das ist auch das Einzige, sonst hab ich keine Probleme damit, finde es auch nicht eklig und nichts. Das mit dem Mooncup find ich höchst eklig, dieses Ausgewasche da und alles, das wäre glaub ich nix für mich.

Vor allem wann wäre der mal voll, da müsst ich das ein paar Tage drinlassen? Sonst rentierts sich ja kaum überhaupt die Tasse zu nehmen, da ist ein OB glaub ich dann doch sinnvoller.

AmleoZnxor


In jeder Tamponpackung ist eine Beilage in der über TSS aufgeklärt wird...

@ Coralie:

Für dich wäre es vielleicht überlegenswert weil der Cup die Scheidenschleimhäute halt nicht austrocknet.

Bis er sich bei dir rentiert würde es zwar ein wenig länger dauern als bei mir ;-) aber man muss ja nicht immer den schnöden Mammon ins Feld führen.

e)mmLa19


@ Coralie:

Ich würde auf jeden Fall sagen, dass es sich lohnt auch bei dir, da ich der Meinung bin, dass man seinem Körper somit etwas gutes tut!!!

Aber das ist auch das Einzige, sonst hab ich keine Probleme damit, finde es auch nicht eklig und nichts. Das mit dem Mooncup find ich höchst eklig, dieses Ausgewasche da und alles, das wäre glaub ich nix für mich.

Hmm das versteh ich jetzt nicht ganz, der Mooncup ist ja eine von diesen Tassen!

Das Argument, welches Aleonor gebracht hat, die Trockenheit, kann ich nur bestätigen! Ich habe auch eine schwache Mens, war gegen Ende immer sehr trocken und mir hats auch immer weh getan einen OB einzuführen nachdem die ersten 2 Tage vorbei waren. Die Tasse hingegen tut gar nicht weh, weil sie erstens nicht aus austrocknendem Material ist, zweitens weil du sie ja grade ausleerst, ausspülst und sie dann nass super reinflutscht!

@ wendo:

frag ruhig

C+oralqie d!e Pofmpadxour


Ich mein nicht mal wegen dem Geld, sondern wegen dem Handling. Bin einerseits immer aufgeschlossen gegenüber Neuem, aber der Tasse eher negativ eingestellt.

Dieses umständliche Einführen und ekliges Auswaschen statt einfach wegwerfen. Das glaub ich lohnt sich nur bei Leuten bei denen der OB-Aufwand höher ist als der Tassen-Aufwand, bei mir ist es umgekehrt.

Da hab ich mir meine Frage ja schon selbsst beantwortet ;-D

eFmmax19


einführen ist finde ich das gleiche wie bei obs, das handling hast du schnell. ausspülen ist etwa die zeit, die du vom ob auspacken her auch brauchst.. und naja über eklig oder nicht diskutieren ist hinlänglich, wer sein eigenes Blut mit ein wenig Haut und Schleim drin eklig findet, der sollte sich mal seinem Körper gegenüber ein bisschen toleranter einstellen.

Dieses umständliche Einführen und ekliges Auswaschen statt einfach wegwerfen.

typische Aussage in einer Wegwerfgesellschaft... Auch mal an die Umwelt gedacht? Wieviel Baumwolle statt für Watte für anderes verwendet werden könnte.. So eine Einstellung finde ich :(v

C&or2a}lie d.e Ppompadour


typische Aussage in einer Wegwerfgesellschaft... Auch mal an die Umwelt gedacht? Wieviel Baumwolle statt für Watte für anderes verwendet werden könnte.. So eine Einstellung finde ich

*lach*

Solche Aussagen liebe ich! Ich bin in meinem gesamten Umfeld soziemlich der pingelichste Umweltschützer!! Und dann kann ich mir sowas anhören wegen 30 weggeworfenen Tampons, die immer noch fdas gängigste Produkt sind, unglaublich!!! Vielen Dank!

Darüber hinaus macht ja kein Arzt die Hysterektomie bei mir, dann sag doch denen was von Umweltschitz, an mir liegts nicht! %-| %-| %-| :|N :|N :|N

C@ora@lieY de Pomxpadour


wegen 30 weggeworfenen Tampons

im Jahr natürlich!

Und Umweltschutz, nicht schitz %-|

C orTalie% de Poimpadoxur


Das Thema Mooncup ist hiermit für mich völlig vom Tisch, wenn man von den Mooncupbefürwörtern gleich dermaßen blöd angemacht wir! Weil man zweifelt aber sich ja letztlich doch dafür interessiert (sonst hätte man ja nicht geschrieben)!

Das ist ja schon fast Zeugen Jehovas-mäßig, Mooncup ist das einzig Wahre und alle die es nicht benutzen sondern Tampons sind Umweltsünder und haben eine schlechte Einstellung zu ihrem Körper und und und.

Das ist echt nicht mehr normal sowas :|N

C\orali/e de Pom|padouxr


wer sein eigenes Blut mit ein wenig Haut und Schleim drin eklig findet

Selbst wenn ich es nicht eklig finden würde (was findet ihr dann eigentlich an Tampons soooo eklig wenn das alles doch das Normalste der Welt ist??), wäre es mir extrem peinlich wenn ich am Waschbecken da das Teil auswasche während ne Kollegin ins Klo kommt! Was bei vielen Leuten in der Abteilung nun mal vorkommt dass man sich im Klovorzimmer übern Weg läuft.

Aber ist ja alles ganz normal und easy (vor allem weil Mooncup eh die wenigsten kennen, wer weiß was die sich denken was man das macht) und Tampons sind der letzte Dreck. Ne, also diese Extrem-Einstellung die hier herrscht die ist so abschreckend, zu sowas möchte ich nicht gehören. Vielleicht hätte ich es irgendwann mal benutzt wenn der Bedarf bestünde (bei 2, max. 3 Tampons pro Monat besteht der nicht und derzeit hab ich seit Monaten eh überhaupt nichts wegen Pille und Spritze), aber da habe ich ja Angst dass ich auch so werde und die Menschen verfluche (Tamponbenutzer) denen ich selbst mal angehört habe :(v :(v :(v

Ciao *:)

kQleinBeBerxta83


Also ich will es jetzt auch mal mit einer MeLuna probieren.

Was nimmt man denn da...Stiel? Ring? Kugel? Nix? ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH