» »

Weißer flockiger Ausfluss: Bin ich schwanger?

j1eyj~ey208x7 hat die Diskussion gestartet


Hallo hab da mal ne frage am 18-20 hatte ich meine fruchtbarsten tage am 21 meinen sehr fruchtbarsten tag und am 22 dann mein eisprung werend der gansen zeit habe ich ungeschützen GV mit meinen mann gehabt

jetzt die frage seid ca 1 woche habe ich so richtig flockigen weißen schleimigen auslfuss am 7.7.09 sollte ich auch meine regel bekommen ausfluss habe ich sonst auch immer so 3 bis 4 tage befohr ich die regel bekomme aber nie flockig oder in solchen mengen ohne einlage müsste ich mindesten 3 bis 4 mal am tag den string wechseln kann das ein anzeiche einer einnistung sein eine normale reaktzion ges körpers um den 2mm ofenen mutter mund zu schliesen dammit keine pakterien ans kind gelangen können ??? ?? war es bei euch aus so und seind ihr jetzt 100% schwanger kann mit da jemand was drübeer sagen das ich zum frauen artzt gehen soll ist mir auch klar mache ich auch solbat ein blut test was erkenen kann danke von mal vor ab *:)

Antworten
CShloeM0487


Hi jeyjey2087

diesen Ausfluß hatte ich auch mal, wurde auch bei mir in der Schwangerschaft festgestellt, allerdings hieß es dann von meinem Arzt das es Chlamydien wären!

Dann mussten mein Mann und ich 2 Wochen Antibiotika nehmen und das ganze war wieder OK!

Der Ausfluss war wieder normal!

MAedihxra


Hallo,

könnte auch ein Hinweis auf einen Pilz sein, lass das bitte vom FA abklären.

Eine Frage interessiert mich: Woher weißt du, wann deine fruchtbaren/-sten Tage waren ???

Cqhlo;e0T487


@ Medihra

[[http://www.urbia.de/services/eisprung/]]

einfach hier den ersten Tag deiner letzten Periode eingeben und die länge deines Zyklus und schon wird dir angezeigt wann du Fruchtbar bist und wann nicht!!!!

LG

j}eyjeyy2@087


ich habe das im netz einen kalender endekt der dir auch die fruchtbarsten tsge und den sterfruchtbarsten tag anzeigt

j=eyje"y2x087


hir der link zum kalender [[www.urbia.de]]

MSedixhra


Urks, die Eisprungrechner kannste knicken. Der Zyklus ist keine Maschine und kann sich durch äußerliche Beeinflussungen immer wieder mal verschieben.

Auf meine Zyklen passen die Dinger kein Stück, die sagen mir unfruchtbar an, wenn ich grad in meiner fruchtbaren Zeit bin und ich mach NFP und beobachte meinen Zyklus.

C&hmloek048x7


@ Medihra

also bei mir stimmt das hundert Pro, war am 11.01.09 "sehr Fruchtbar" und bin prompt am 11.01.09 schwanger geworden, aber dazu muss ich sagen, es war nicht geplant!

ET ist jetzt der 07.10.09

jjeyjeHy2087


ich benutze ja auch noc diese orolivatzions tests und die stimmen mit dem kalender überein also wenn der kalender sagt fruchtbar zeigen die dinger auch 2 streifen an

MHedi>hrxa


Heißt aber nicht, dass da auch der Eisprung war. Das weiß selbst ich nicht einmal, ich kann den nur auf drei/vier Tage eingrenzen.

Die Jungs können mehrere Tage im Gebärmutterhals überleben und auf den Eisprung warten. ;-)

C!hlo,e0B487


Klingt jetzt vieleicht doof aber mein Freund und ich hatten bissher einmal Sex!

Das war am 11.01. !!

Hab meinen FA gefragt wann denn der "Tag des Geschehen" war, er sagte mir wie aus der Pistole geschossen am 11.01.

Also ich konnte mich bis jetzt noch immer auf den Kalender verlassen!!!

MKiezQe88


Als ich mal einen solchen Ausfluss hatte, hatte ich eine Pilzinfektion und musste Antibiotika nehmen!

MNeadihrxa


Dann hattest du bis jetzt Glück, die Methode hat einen sauschlechten PI.

Wie gesagt. Du hattest am 11.01. GV und die Spermien können sich bei einer sehr guten Umgebung bis zu durchschnittlich 4 Tage im Gebärmutterhals aufhalten. Das Ei ist bspw. am 15.01. gesprungen und wurde da befruchtet. ;-) @:)

MBiezWe88


orolivatzions tests

Meinst Du Ovulationstests ???

CShloTe0W4*87


Merktst du das wenn du deinen Eisprung hast??

Bei mir war es immer so, das ich ganz empfindliche Brüste hatte!!!!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH