» »

Fluomycin

VS89 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

hat hier jemand Erfahrung mit Fluomycin Vaginaltabletten?Sollte 6 Stück nehmen, habe sie jetzt auch durch aber kommt mir sehr komisch vor.

Das hat in der Scheide so einen richtigen zähen propf oder klumpen gebildet und verstopft alles.Ist das schlimm oder alles im normalen Bereich?Und wann geht das weg?

Ist nicht weiter schlimm also tut nicht weh.

Muss ab heute mit den 6 Zäpfchen Milchsäure Bakterien anfangen.

Gaaanz liebe Grüße *:)

Antworten
bHud.dnlexia


Die Tabletten lösen sich vaginal eigentlich auf.

Hast du jetzt richtig Tablettenreste vaginal oder nur "Schmiere"?

Vx89


Keine Schmiere ist richtig dick. Habe mir mit dem Finger jetzt einen fast haselnussgroßen Klumpen rausgeholt der saß richtig tief in der scheide fest.dachte auch das sich die tabletten gut auflösen aber vielleicht liegt es daran das meine scheide allgemein extrem trocken ist und das zeug nicht gut abfließen konnte...

bmuddMlexia


Dann versuch, wenn du dies kannst, die Reste mit dem Finger zu entfernen.

Immer zu trocken? Kann Folge hormoneller Verhütung sein, begünstigt dann auch Infektionen.

Einige Schreiberinnen hier haben mit MultiGynActiGel gute Erfahrungen gemacht (vielleicht dann vorbeugend nach Abschluß der Milchsäurezäpfchen?).

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH