» »

Kann man zu viel Blut verlieren bei der Blutung?

cIhee,kGyangelx81


das du Vegetarier bist, verschlechtert die Eisensituation natürlich noch zusätzlich, da selbst bei normaler Blutung der Eisenspiegel oft zu gering ist.

Wenn du n super plus noch ner halben Stunde wechseln musst, ist das nicht normal. Hat der Gyn mal n Ultraschall wegen Myomen oder zu dicker Gebärmutterschleimhaut gemacht. Oder warst du beim Hausarzt wegen evtl. Bluterkrankung. Es gibt da ein Syndrom, ich hab nur den Namen grad nicht parat, aber da passt die Blutgerinnung nicht und Frauen haben da eine sehr starke Blutung.

Wäre evtl. die Pille für dich ne Lösung? Viele sind ja hier dagegen, aber wenn es dich gesundheitlich so beeinträchtigt...

LG

Biumpxf


hab die pille jetzt sechs jahre lang genommen , cerazette, belara und valette,

cerazette hätte eigentlich die auswirkung das ich keine tage mehr bekommen sollte, hat aber ständig leichtes bluten, vielleicht mal a paar tage nichts dann gings scho wieder los.

valette hab ich sehr sehr schlecht haut bekommen

und belara die hab ich bis zum Dez.08 genommen bin ich gut klar gekommen nur das sich halt da von der stärke auch nichts geändert hat.

naja und jetzt nehm ich keine mehr da wir uns ein kind wünschen :-)

hab letztens erst einen ultraschall machen lassen, sie sagte nur es wäre alles beim besten......

Hausarzt hat auch nichts festgestellt, in zwei wochen wird ja nochmal blut abgenommen, da bin ich mal gespannt wies dann weiter geht wenn das eisen untengeblieben ist....

letztes jahr wurde die blutgerinnung mal getestet die war aber auch in ordnung.....

lg

wc-86


Auch wenn das jetzt nicht wirklich gegen die starken Blutungen hilft, aber die meisten menstruationstassen muss man seltener als einen Tampon wechseln. Bei dem Tamponverbrauch rechnet sich das auch schnell finanziell. Es hört sich vielleicht erst mal eklig an, aber Menstassen sind wirklich eine super Alternative zu Tampons! Kenne keine Frau, die wieder zu Tampons zurück gewechselt hat.

B~u)mpf


hab mir im internet mal so menstassen angeschaut...bin noch nicht so überzeugt..... ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH