» »

Knubbel oder auch Beule an der Scheide?

EFmma._Pveel


Kann weder sitzen noch laufen oder stehen.

Dann sollte das vielleicht doch aufgemacht werden. :-/

Du warst beim Gyn und der wollte das aufschneiden? Ein Tipp von mir: Geh zum Hautarzt, die haben mehr Ahnung von sowas. Außerdem kann das ambulant gemacht werden, du musst allerdings danach für ca. ein bis zwei Wochen jeden Tag dort hin, weil die Wunde von innen nach außen heilen muss. Sprich: Sie wird mit einem Gazestreifen und/oder Wundkegeln offen gehalten und jeden Tag gereinigt, bis sie langsam verheilt. Ansonsten wächst die Wunde oberflächlich zu, aber der Eiter und somit der Entzündungsherd bleibt bestehen.

E%mma_xPeel


aber ich hab nen kleinen 4 monatigen sohn zuhause

Könnte übrigens damit zusammenhängen. :-/

Bei mir fing das in der Pubertät an und ist über die Jahre dann seltener geworden. Ein Arzt im Krankenhaus meinte mal, viele Frauen würden unter sowas leiden und es gäbe wohl Zusammenhänge mit dem Hormonspiegel und ein Teil sei eben auch Veranlagung. Was man tun könne, wisse er aber auch nicht. :|N

C=hevFylady


*:) also ich hatte vor 3 Wochen ungefähr wieder so einen Knubbel. Die Knubbel nennt man Abszesse. Seit letztem Jahr hab ich da schon mal Probleme mit. Die ersten beiden Male musste ich zum Doc schneiden lassen, den letzten hab ich selber wegbekommen. Aber bitte KEINE ZUGSALBE auf diese Stelle geben. Am besten ist, du gehst in die Apotheke und kaufst dir Betaisodonna-Salbe und unsterile Kompressen, da die Salbe färbt. Die Salbe macht eigentlich alles von alleine. Wenn der Abszess reif genug ist, geht er von alleine auf. Da du schon Antibiotikum hattest, gehe ich davon aus, dass deine Lymphe nicht mehr anschwellen. Das dein Arzt dir das allerdings verschrieben hat, obwohl er noch nicht offen ist – kann ich nicht nachvollziehen.

C9hevZyl;adxy


Was auch Erleichterung bringt, ist ein Sitzbad in Kernseife. Aber Achtung: nur Handwarm nicht warm darin sitzen – denn Wärme fordert die Entzündung. Daher nur Handwarm. Kernseife zieht die Entzündung raus. Ich hab den Tip hier im Netz bekommen und Abends direkt ausprobiert. Das hat richtig gut getan.

nriKcoleY200S903


Also sollte ich ihn mir aufmachen lassen??

Er ist ca. schon so groß wie ein 2 Euro Stück.

Und machen die das nur im Krankenhaus oder macht das auch der Gyn ??? ???

CVhevKylady


Kannst du denn nicht mehr laufen, weil das "Ding" ansich so weh tut, oder weil ringsherum die Lymphe angeschwollen sind ??? Wenn es gar nicht mehr geht, geh zum Arzt. Hast du einen guten Hausarzt ??? Bei mir hat er es gemacht. Ansonsten, wenn du meinst, es geht noch, dann geh in die Apotheke und kauf dir die Salbe. Die lindert und lässt Ihn sicherlich von alleine aufgehen.

nRicole2D0090x3


Das dig ansich tut sehr doll weh und dadurch sind die lymphe herum auch schon angeschwollen und das is wie gesagt schon seit 3 wochen so, die salbe hatte ich schon hilft nicht mehr.

A<melxy79


also wenn du weder sitzen, laufen noch stehen kannst, würd ich doch ma fix zum Arzt gehen.

CrheYvyOlmady


Ja – wenn es nicht nur am "Ding" liegt, sonder die Lymphe geschwollen sind, dann geh zum Arzt. Entweder einen guten Hausarzt – oder der überweist einen zum Chirurgen oder so. Das öffnen ist halb so schlimm. Du bekommst dann eine Drainage reingelegt und mußt dann einen Tag später wieder hin. Bei meinem Doc war es so, dass ich vorher selber duschen durfte und mit diese selber entfernen durfte. Wichtig war duschen, duschen und duschen. Aber allerdings erst einen Tag später. Aber durch das Wasser bleibt die Wunde zusätzlich später offen. Du wirst in den ersten Tagen täglich hingehen müssen und er guckt sich das kurz an und säubert es. Wenn die Schmerzen so heftig sind – geh lieber.

E.mDma_PeCel


Hm, vielleicht war mein Tipp ja irgendwie unerwünscht, aber ich würde dir trotzdem nochmals dazu raten, einen Hautarzt aufzusuchen. Keinen Hausarzt, keinen Gyn und auch nicht unbedingt einen Chirurgen. Aber das sind nur meine Erfahrungen..

C hev8yladxy


Ich denke da hat jeder so seine Erfahrung gemacht. Bei mir war es der HauSarzt der mir super geholfen hat. Aber ein Hautarzt müsste sich auch damit auskennen.

K2rabHbel.käfexrle


Hatte so nen Knubbel auch mal, direkt da wo der Bund vom Slip liegt, zwischen Schenkel und Scheide.

Naja eigentlich ist der Knubbel noch da, allerdings sehr klein und eher innen drin, also ich spür ihn nur wenn ich ihn zusammendrück, hab ihn mal beim rasieren gemerkt, da war er auch voller Eiter (der kam aber schon beim berühren raus), also denke ich eine entzündete Pore, Wurzel oder was auch immer. Ich lass das jetzt mal und schau ob es wieder aufgeht, tut eigentlich nur beim Radfahren weh, je nachdem was für Kleidung und Unterwäsche ich trage.

KVrabbrelrkäferxle


So meinen Knubbel hab ich gerade aufgepickst, ganz langsam, so tats nicht weh und es kam ein komisches braun-rotes Wundwassergemisch raus, jetzt ist er aber weg;) Aber ich denke er kommt wieder.

EommaM_Peexl


ch denke da hat jeder so seine Erfahrung gemacht. Bei mir war es der HauSarzt der mir super geholfen hat. Aber ein Hautarzt müsste sich auch damit auskennen.

Es ging mir nur darum, dass Hausärzte oft nicht wissen, wie man diese Eiterbeulen richtig behandeln. Viele schneiden einfach auf und schicken dich dann nach hause. Die Wunde wächst schnell zu, der Eiter innen bleibt und verursacht unter Umständen eine neue Entzündung oder sogar Blutvergiftung.

Meine Mutter hat durch falsche Behandlung eines Abszesses beinahe ihren Unterschenkel verloren, da die Entzündung unbemerkt gewandert ist und man das schlussendlich nur schwer unter Kontrolle bekam, so dass beinahe das Bein amputiert werden musste.

Nach Aufschneiden dieser Beulen muss die Wunde offen gehalten und mehrere Tage täglich gespült werden, um sowas zu vermeiden. Alles andere kann gut gehen, muss aber nicht.

Ich würde da kein Risiko eingehen, nach allem was ich diesbezüglich erlebt habe. :-/

@ Nicole

Was ist aus deinem Abszess geworden?

C$hev)yl$ady


Klar - das kann natürlich passieren. Aber ich vertraue meinem Doc da - der war vorher im KH und die Dinger fast täglich operiert. Sonst würde ich es auch nicht bei Ihm machen lassen. :=o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH